Krankenhaus Ried bietet neue Hebammen-Sprechstunde an

Hits: 297
Walter Horn Walter Horn, Tips Redaktion, 02.03.2021 16:03 Uhr

RIED. Seit einem Jahr können im Rieder Krankenhaus aufgrund der Corona-Pandemie keine Storchentage und Geburtsvorbereitungskurse mehr stattfinden. Die werdenden Eltern haben diese Termine jedoch immer genutzt, um im persönlichen Gespräch mit Expertinnen und Experten ihre offenen Fragen zu klären und über die bevorstehende Geburt zu sprechen. Um diese Informationslücke zu schließen, bietet die Abteilung für Geburtshilfe ab 1. März die Hebammen-Sprechstunde für werdende Mütter an.

Schwangere können bei Bedarf und je nach Wunsch zu einem persönlichen Gespräch in die Ambulanz kommen oder ein Telefonat mit einer Hebamme vereinbaren. Voraussetzung ist, dass sie sich vorab telefonisch für einen Termin anmelden und beim persönlichen Gespräch einen negativen Antigen-Test (nicht älter als 48 Stunden) vorweisen. Terminvereinbarungen werden von Montag bis Freitag zwischen 9 und 12 Uhr unter 07752/602-91493 entgegengenommen.

Gut informiert zur Geburt

Die leitende Hebamme am Rieder Krankenhaus Gerlinde Feichtlbauer erklärt: „Für uns ist es wichtig, dass die Frauen gut informiert zur Geburt ins Krankenhaus kommen. Am allerwichtigsten ist es, auf die Wünsche der Frau einzugehen und das geht viel leichter, wenn wir einander bereits kennen.“

Natürlich und sicher

Primar Walter Dirschlmayer, Leiter der Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe, skizziert sein Bild der modernen Geburtshilfe: „Unser Ziel ist es, die Geburt so natürlich wie möglich ablaufen zu lassen, aber gleichzeitig auch so sicher wie nötig. So fühlen sich werdende Eltern gut aufgehoben und betreut und können in einer geborgenen und sicheren Atmosphäre mit persönlicher Zuwendung in das Familienleben starten.“

Aktuelle Informationen und einen Videoclip zur Geburtshilfe im Rieder Krankenhaus gibt es auf www.bhs-ried.at.

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Silbermedaille

RIED. Bei den österreichischen Meisterschaften im Straßenlauf in in Moosbach (Stmk.) erlief sich Elena Trinks von der LAG Genböck Haus Ried die Silbermedaille im U18-Bewerb über fünf ...

Bezirks-ÖVP wählt Günther Lengauer zum neuen Obmann

RIED. Günther Lengauer, Bürgermeister von Utzenaich, ist der neue Bezirksobmann der ÖVP. Die 335 eingeladenen Delegierten wählten ihn beim ersten digitalen Bezirksparteitag in der Geschichte ...

Spatenstich: Angerhofer baut weiter aus

RIED/NEUHOFEN. Mit derzeit rund 90 Mitarbeitern wächst die Firma Angerhofer stetig weiter und blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2020 zurück. Mit einer guten Auslastung und neuen Projekten unter ...

SV Ried erhält Lizenz für die Saison 2021/22

RIED. Die SV Guntamatic Ried hat heute, 13. April, vom Senat 5 der Österreichischen Fußball-Bundesliga die Lizenz zur Teilnahme an den Bewerben der Bundesliga für das Spieljahr 2021/22 ...

Auf dem Weg zur Bank vom Glücksengerl überrascht

RIED. Das Tips-Glücksengerl ist wieder unterwegs und überraschte Nadine Eibensteiner aus Aurolzmünster mit einem Fussl-Gutschein im Wert von 300 Euro.

Sympathicus 2021: Marktgemeinde Obernberg ist Bezirkssieger

OÖ/BEZIRK. Tips, ORF OÖ und Land OÖ suchen die sympathischste Gemeinde Oberösterreichs. Im Bezirk Ried hat Obernberg die Bezirkssiegerwahl gewonnen und geht in die Landeswahl. Der Kampf ...

Verlorene Zeit für den Nachwuchs

RIED. Das ARBÖ Radsportteam hat heuer sein 30-jähriges Vereinsjubiläum – der Verein wurde am 4. Jänner 1991 erstmalig im Vereinsregisterauszug der BH Ried angeführt. Wegen ...

Neue Teststraße wird gut angenommen

RIED. Die neue Corona-Teststraße im Haus Hauptplatz 36 wird von Beginn an gut angenommen. In der ersten Woche, rund um die Osterfeiertage, wurden knapp über 1.500 Testungen durchgeführt. ...