Lebküchenhäuser für den guten Zweck

Hits: 43
Rosina Pixner Rosina Pixner, Tips Redaktion, 14.11.2021 11:00 Uhr

RIED. Mit 400 selbstgebackenen Lebkuchenhäusern – zum Teil im Selbstbausatz – unterstützen die Schüler der HBLW Ried die Caritas-Einrichtungen im Innviertel.

„Der Erlös durch den Verkauf kommt Alleinerziehenden, Familien, Kindern oder älteren Menschen in Not zugute, die aus dem Innviertel sind und Unterstützung brauchen“, erklärt Berta Burghuber, Regionalkoordinatorin der Caritas in Ried. Die Lebkuchenhäuser sind erhältlich bei Oskar in der Eislaufgasse, im Franziskushaus am Riedberg, in der Stadtpfarrkirche Ried, im Weltladen Schärding und am 9. Dezember auch in der Weberzeile. Für die Schüler der 1. Klasse HLW und der 1. Fachschulklasse stand der ernährungswirtschaftliche Unterricht im November ganz im Zeichen der Caritas-Lebkuchenhäuser. Mit Unterstützung ihrer Lehrerinnen produzierten sie den Bausatz von 400 Lebkuchenhäusern. „Die Schüler waren mit Begeisterung bei der Sache. Als Lehrkräfte ist uns wichtig, dass unsere Schüler während ihrer Ausbildung nicht nur Fachkompetenzen erwerben, sondern auch soziale und personale Kompetenzen“, sagt Verena Rohrauer, Fachvorständin für Ernährungswirtschaft. Die Lebkuchenhäuser gibt es fertig zusammengebaut um 12 Euro und im Selbstbausatz um acht Euro. „Das Geld geht beispielsweise an die Sozialberatungsstelle, wo seit Ausbruch der Corona-Krise immer mehr Menschen aus dem Bezirk um Beratung und Unterstützung ansuchen“, sagt Caritas-Mitarbeiterin Berta Burghuber. Größere Mengen der Lebkuchenhäuser können auch im Büro der RegionalCaritas in Ried direkt abgeholt werden.

Kommentar verfassen



Gratulanten kamen zum runden Geburtstag

KIRCHDORF/INN. Ihren 70. Geburtstag feierte Margit Salletmeier. Zu diesem Anlass gratulierte eine Abordnung der Gemeinde mit Bürgermeister Josef Schöppl, Vizebürgermeisterin Andrea Schachinger und Seniorenbundobmann ...

Ladies Circle spendet 1.600 Euro

RIED. Die Damen des Ladies Circle 3 Ried haben lange gehofft, dass der Einpackstand im Advent in der Weberzeile wieder veranstaltet werden kann. Corona beziehungsweise der einhergehende Lockdown haben ...

100 Jahre: Rückblick auf das bewegte Leben des Hans Rachbauer

WALDZELL. Das besondere Fest des 100. Geburtstages durfte Hans Rachbauer feiern. Beim Besuch einer SPÖ-Abordnung blickte der Jubilar auf ein bewegtes Leben zurück.

„Wir wollen unseren Mitgliedern Recht verschaffen“

RIED. Mehr als vier Millionen Euro habe die Arbeiterkammer Ried 2021 für ihre Mitglieder erkämpft, sagten der Rieder AK-Bezirksstellenleiter Siegfried Wambacher und der neue Präsident der AK Oberösterreich ...

Cup-Viertelfinale: SV Ried präsentiert Präventionskonzept

RIED. Mit dem Cup-Viertelfinalspiel gegen Austria Klagenfurt startet die SV Ried am Freitag, dem 4. Februar, in das Pflichtspieljahr. Ankick in der „josko ARENA“ ist um 19.20 Uhr. Insgesamt 2.000 Zuschauer ...

Dim folgt Podgorschek als FP-Bezirksparteiobmann

BEZIRK RIED. Beim Bezirksparteitag der Freiheitlichen im Bezirk Ried wurde Landtagsabgeordneter Thomas Dim mit 97,2 Prozent der Delegiertenstimmen zum neuen Bezirksparteiobmann gewählt. Neu im Team und ...

Die Polytechnische Schule online kennen lernen

RIED. Auch dieses Jahr ist es nicht möglich, den Tag der offenen Schule an der Polytechnischen Schule (PTS) abzuhalten. Einen Überblick kann man sich aber auf der Homepage verschaffen. Dort sind Filme ...

Eduard Seib folgt Karl Ehwallner als Bezirksvorsitzender

RIED. Nach zwölf Jahren übergab Karl Ehwallner in der konstituierenden Sitzung der Verbandsversammlung sein Amt als Vorsitzender des Bezirksabfallverband (BAV) Ried an Edi Seib, Bürgermeister von Pramet. ...