Samstag 20. April 2024
KW 16


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

Neues Angebot: Ambulante Reha jetzt im Rieder Krankenhaus

Walter Horn, 09.02.2022 08:20

RIED. Ambulante Rehabilitation ohne stationären Aufenthalt ist ab Februar im Reha.ambulant-Zentrum Ried möglich.

Peter Golmayer, ärztlicher Leiter der ambulanten Reha, mit einer Patientin (Foto: Reha.ambulant Ried)
Peter Golmayer, ärztlicher Leiter der ambulanten Reha, mit einer Patientin (Foto: Reha.ambulant Ried)

Das neue Angebot ermöglicht es Patienten mit unterschiedlichsten Erkrankungen, wieder leistungsfähig zu werden und dabei in ihrem gewohnten Lebensumfeld zu verbleiben.

Als Alternative zum stationären Reha-Aufenthalt – oder auch im Anschluss daran – bietet die ambulante Rehabilitation bedeutende Vorteile: Die Patienten leben in dieser Zeit in ihrer gewohnten Umgebung weiter, können vielfach auch ihren Beruf ausüben oder privaten Verpflichtungen nachgehen.

Im Rieder Krankenhaus

Mit Reha.ambulant bietet die Vinzenz Gruppe in Zusammenarbeit mit der PKA – Private Krankenanstalt Wels und der BBRZ Med Health Services GmbH diese Möglichkeit nun auch im Innviertel an. 

Die neue Einrichtung befindet sich im Rieder Krankenhaus und deckt ein breites Spektrum an Indikationen ab: Beschwerden des Bewegungs- und Stützapparats, onkologische Erkrankungen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Erkrankungen des Stoffwechselsystems und der Verdauungsorgane, Erkrankungen des zentralen und peripheren Nervensystems, Erkrankungen der Atmungsorgane, und psychiatrische Erkrankungen. 

Individuelle Therapie

„Jeder Therapieplan wird im Rahmen des indikationsspezifischen Leistungsprofils der Versicherungsträger auf die individuellen Bedürfnisse zugeschnitten“, erklärt der Ärztliche Leiter von Reha.ambulant, Peter Golmayer. Zum multiprofessionellen Team gehören erfahrene Fachärztinnen und Allgemeinmedizinerinnen, Pflegeexpertinnen, Therapeutinnen, Psychologinnen, Sozialarbeiterinnen, Masseurinnen und Administrationsmitarbeiterinnen.

Das Betreuungsangebot richtet sich nach Indikation und genehmigter Phase. Es umfasst medizinische Diagnostik- und Betreuungsleistungen, Physio- beziehungsweise Trainingstherapie, Ergotherapie, Psychologie, Psychotherapie und Physikalische Therapie, aber auch Lebensstil-Empfehlungen von der Ernährungsberatung bis zur Stressbewältigung.

Voraussetzung: Reha-Antrag

Die ambulante Rehabilitation dauert in Phase zwei bis zu sechs Wochen. Zur Stabilisierung und weiteren Unterstützung schließen sich gegebenenfalls weitere Einheiten im Rahmen einer genehmigten Phase drei an, welche über drei bis zwölf Monate andauert. 

Anträge sind über den behandelnden Arzt beziehungsweise die behandelnde Ärztin an die Sozialversicherungen zu stellen; nach Bewilligung sind die entsprechenden Leistungen von Reha.ambulant für die Patienten kostenlos.


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden


Ki(c)K Off #1: Das KiK präsentiert heimische Talente photo_library

Ki(c)K Off #1: Das KiK präsentiert heimische Talente

RIED. Das KiK präsentiert am Freitag, 26. April die Auftaktveranstaltung der Reihe „Ki(c)K Off“, in der talentierte Newcomer und erfahrene ...

Tips - total regional Walter Horn
Maivorfeier der SPÖ in der Bauernmarkthalle

Maivorfeier der SPÖ in der Bauernmarkthalle

RIED. Die SPÖ-Bezirksorganisation Ried/I. lädt am Samstag, 27. April um 14 Uhr zur traditionellen Maivorfeier in die Bauernmarkthalle ein.  ...

Tips - total regional Walter Horn
Haushalt 2024: Einstimmiger Gemeinderats-Beschluss im dritten Anlauf

Haushalt 2024: Einstimmiger Gemeinderats-Beschluss im dritten Anlauf

RIED. „Aller guten Dinge sind drei“, sagte Bürgermeister Bernhard Zwielehner (ÖVP), als der Haushaltsvorschlag 2024 zum dritten Mal zur ...

Tips - total regional Walter Horn
Gutachten des Landesrechnungshofes entlastet Rieder Politiker

Gutachten des Landesrechnungshofes entlastet Rieder Politiker

RIED. Ein Gutachten des Landesgerichtshofs (LRH) über die Stadtgemeinde Ried kommt zu dem Schluss, dass Bürgermeister Bernhard Zwielehner und ...

Tips - total regional Walter Horn
Inn4tler Sommer 2024 - von Kammermusik auf dem Inn bis zu Taboris Mein Kampf photo_library

Inn4tler Sommer 2024 - von Kammermusik auf dem Inn bis zu Taboris "Mein Kampf"

INNVIERTEL. Mit 115 Veranstaltungen von Mai bis September bietet das Innviertel heuer ein hochkarätiges Programm, das die Region zu einem oberösterreichischen ...

Tips - total regional Silvia Wagnermaier
PKW überschlug sich

PKW überschlug sich

EBERSCHWANG. Ein alkoholisierter Lenker aus Ried kam Donnerstagabend von der Straße ab und wurde dabei leicht verletzt.

Tips - total regional Online Redaktion
Auto überschlug sich: Lenker war alkoholisiert

Auto überschlug sich: Lenker war alkoholisiert

EBERSCHWANG. Am 18. April war gegen 23 Uhr ein 38-jähriger Rieder mit seinem Pkw auf der Geboltskirchner Straße in Richtung Geboltskirchen ...

Tips - total regional Rosina Pixner
Prozente-Werfen, Pop-Up-Weltladen und andere Attraktionen bei der Shopping Night

Prozente-Werfen, Pop-Up-Weltladen und andere Attraktionen bei der Shopping Night

RIED. Die erste Shopping Night des Jahres am Freitag, 3. Mai bietet neben dem gewohnten und bewährten Programm einige Neuerungen. Ein Highlight ...

Tips - total regional Walter Horn