Ina Huemer für B-Nationalkader nominiert

Hits: 75
Walter Horn Walter Horn, Tips Redaktion, 26.11.2021 16:05 Uhr

TAISKIRCHEN. Die Sprinterin Ina Huemer (Sportunion IGLA long life) ist für den B-Nationalkader des Österreichischen Leichtathletikverbandes (ÖLV) nominiert.

Nach ihrer starken Saison 2021 war die Nominierung der 23-jährigen Taiskirchnerin, die in Wien lebt und studiert, kein Wunder. Sie wurde heuer Staatsmeisterin über 100 und 200 Meter und stellte oberösterreichische Landesrekorde über 100 und 200 Meter sowie einen österreichischen Rekord mit der 4x100-Meter-Nationalstaffel auf.

Ina Huemer: „2022 finden zwei internationale Highlights statt, die Europameisterschaft in München und die Weltmeisterschaft in Eugene, Oregon. Das Ziel ist natürlich für mich, dass ich mich für beide qualifiziere. Seit Oktober bin ich jetzt als Leistungssportlerin beim Bundesheer, wo ich jetzt noch mehr Zeit zum Trainieren finde und auch finanziell abgesichert bin.“

Drei weitere Nominierungen

Mit Huemer wurden noch drei weitere Athletinnen der IGLA long life für verschiedene Nationalkader nominiert.

Speerwerferin Patricia Madl, Sechste der U23-Europameisterschaft, steht ebenfalls im B-Kader.

Die U16- und U18-Staatsmeisterin im Speerwurf Christina Gangl ist für den U18-Europameisterschaftskader für die EM in Jerusalem nominiert.

In den Hope-Kader einberufen wurde die Sprinterin Marie Angerer, die zweifache U16-Vizestaatsmeisterin und zweifache U16-Landesmeisterin ist. Die Schülerin der BAFEP Ried ist das jüngste Nationalkadermitglied.

Kommentar verfassen



Rotes Kreuz sucht Lehrbeauftragte

BEZIRK RIED. Erste Hilfe rettet Leben. Um die Bevölkerung mit dem erforderlichen Wissen und Können auszustatten, sind Lehrbeauftragte besonders wichtig: Sie bilden als Experten auf diesem Gebiet in ihrer ...

Autobrand in Oberlangstraß im der Gemeinde Neuhofen im Innkreis

NEUHOFEN IN INNKREIS. Die Feuerwehr Neuhofen im Innkreis musste Samstagvormittag zu einem Kfz-Brand in Oberlangstraß ausrücken.

Wintersteiger übernimmt deutschen Maschinenbauer

RIED/FRICKENHAUSEN. Die Wintersteiger AG übernimmt mit Januar 2022 die Mehrheit an der Heermann Maschinenbau GmbH in Frickenhausen bei Stuttgart.

SV Ried verpflichtet 23-jährigen Verteidiger

RIED. Josef Weberbauer spielt ab sofort im Innviertel. Der 23-jährige Verteidiger, der zuletzt beim Grazer AK aktiv war, hat in Ried einen Zweieinhalbjahres-Vertrag unterschrieben. SVR-Kicker Julian ...

Foto-Award für Tumeltshamer Fotografin

TUMELTSHAM/OÖ. Das oberösterreichische Hochzeitsportal www.hochzeits-fotograf.info hat unter einer Auswahl von mehr als 1.200 Bildern die schönsten Hochzeits-Fotografien des letzten Jahres ausgezeichnet. ...

Stadtkapelle Ried gestaltet Gottesdienste

RIED. Zum musikalischen Jahresbeginn 2022 gestalten Ensembles der Stadtkapelle Ried drei Gottesdienste mit. Der erste fand bereits statt. Ein Holz- und ein Blechensemble untermalten den Gottesdienst in ...

Digitaler Tag der offenen Tür am Bundesoberstufenrealgymnasium

RIED. Das BORG Ried öffnet am Freitag, 21. Jänner, von 13.30 bis 16.30 Uhr seine Türen für einen Informationsnachmittag in digitaler Form.

„Zuagroaste“ erhalten in Ried eine Willkommensmappe der Stadt

RIED. Wer nach Ried zieht, erhält künftig eine Willkommens-Mappe überreicht. Die Aktion von Stadtgemeinde und Stadtmarketing versorgt die „Neuen“ nicht nur mit nützlichen Infos, sondern lädt auch ...