Wertschöpfung in der Region erhalten

Hits: 82
Rosina Pixner Rosina Pixner, Tips Redaktion, 24.01.2021 07:23 Uhr

RIED. Seit über fünf Jahren gibt es nun die Weberzeile in der Rieder Innenstadt. Neben dem Streben nach besonderen Shopping-Erlebnissen für die Kunden, war von Beginn an auch Regionalität ein zentrales Thema. Und so vertraut das Einkaufszentrum nun zwei weitere große Bereiche - Sicherheit und Grünraumpflege – zwei Innviertler Unternehmen an.

Regionalität ist ein viel gebrauchtes Schlagwort, doch was passiert, wenn ein Unternehmen es wirklich lebt? Die Weberzeile hat sich seit der Eröffnung zum Ziel gesetzt, die Wertschöpfung so gut es geht in der Region zu halten. In sehr vielen Bereichen der Haustechnik kümmern sich regionale Handwerksbetriebe mit ihren bestens ausgebildeten und motivierten Fachkräften um ein optimales Erscheinungsbild des Centers. Von Malerei und Tischlerei, über Elektrik bis hin zu Tätigkeiten von Baumeistern und der Metalltechnik, in Ried und Umgebung gibt es viele Hidden Champions und starke Professionisten, die für das Einkaufszentrum tätig sind. Auch im Marketing sind der Druck und die Agentur in heimischer Hand. Neu ist nun auch die Zusammenarbeit mit der Firma RSD, ein Unternehmen der Schmidt Holding GmbH in Ried, die sich um den Sicherheitsdienst kümmert und der Firma Großbötzl, die von nun an für die Betreuung der Grünflächen rund um die Weberzeile zuständig ist. „Regionalität ist keine Einbahnstraße, es bedeutet, dass man sich mit den Unternehmen und Menschen einer Region identifiziert und gemeinsam an einem Strang zieht. Es sind die Menschen der Region, die täglich bei uns einkaufen und unser besonderes Shopping-Erlebnis zu schätzen wissen. Insofern ist es mir ein Anliegen, dass wir bei unserer Auftragsvergabe die regionalen Anbieter stets im Blick haben“, so Christoph Vormair, Center-Manager.

Aushängeschild der Region

„Die Weberzeile ist ein Aushängeschild der Region, insofern freut es uns zukünftig einen Beitrag zum besonderen Einkaufserlebnis in der Mall leisten zu dürfen. Gemeinsam mit unserem Team werden wir tagtäglich dafür sorgen, dass sich jede Besucherin und jeder Besucher wohl und sicher fühlt“, so Wenzel Schmidt, Eigentümer der RSD Personal- und Sicherheitsdienst GmbH.

„Die Grünanlagen der Weberzeile sind ein Teil des besonderen Flairs von Ried, dafür sind wir gerne verantwortlich.“, freut sich Karl Großbötzl, Inhaber der Baumschule & Gartengestaltung Großbötzl auf die künftige Zusammenarbeit.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Drei Medaillen und eine Sensation bei den Hallen-Staatsmeisterschaften

RIED. Zwei Silbermedaillen und eine Bronzemedaille gingen bei den Hallen-Staatsmeisterschaften in der Linzer TipsArena in den Bezirk Ried. Dazu kamen noch einige andere gute Platzierungen.

21-jährige Parfümdiebin gestellt

RIED. Auf frischer Tat betreten werden konnte am Donnerstag eine 21-jährige rumänische Staatsangehörige, die bereits zum wiederholten Male Parfümflaschen aus Drogeriegeschäften ...

Hebammen-Sprechstunde: Individuelle Begleitung von Schwangeren in besonderen Zeiten

RIED. Ab 1. März bietet das Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Ried, werdenden Müttern eine Hebammen-Sprechstunde an. Schwangere können bei Bedarf und je nach Wunsch zu einem persönlichen ...

Corona-Vorschriften nicht beachtet: Vorläufiges Berufsverbot gegen Arzt

RIED. Gegen einen Hausarzt aus dem Bezirk Ried ist ein vorläufiges Berufsverbot ausgesprochen worden. Grund: Der Mediziner, der natürlich bis zu einem rechtskräftigen Urteil als unschuldig ...

Chris Max veröffentlicht nach einer künstlerischen Pause zwei neue Songs

TAISKIRCHEN. Chris Max ist Sänger, Komponist und Produzent. Nach einigen Jahren künstlerischer Pause hat der Wahl-Taiskirchner die Liebe zur Musik wiederentdeckt und zwei Songs veröffentlicht. ...

Europacup-Chancen gesunken

RIED. In einem spannenden Spiel unterlag der UVC Weberzeile Ried im ersten Meisterschafts-Viertelfinale gegen den VCA Amstetten NÖ in eigener Halle denkbar knapp mit 2:3 Sätzen (25:20, 17:25, ...

SV Guntamatic Ried: Jungprofi-Vertrag für Matthias Gragger

RIED. Matthias Gragger unterschrieb einen Jungprofi-Vertrag bei der SV Guntamatic Ried. Der 19-jährige Verteidiger kickt seit 2017 in der Rieder Fußball-Akademie und ist seit 2019 im Team ...

Nachruf Lorenz Einfinger

TUMELTSHAM. Lorenz Einfinger (69), des Firmengründers von ELMAG, ist am 21. Februar verstorben. Der Unternehmer hat frühzeitig die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft von ELMAG gestellt. ...