Sparkasse Ried-Haag erzielt bestes Ergebnis ihrer Geschichte

Hits: 122
Walter Horn Tips Redaktion Walter Horn, 25.06.2022 09:09 Uhr

RIED. Die Sparkasse Ried-Haag präsentiert mit der ersten Bilanz ihres neuen Vorstandes mit dem Vorsitzenden Christian Haid und der stellvertretenden Vorsitzenden Elfriede Mild-Sejkora das beste Ergebnis ihrer 155 Jahre langen Geschichte.

Mit 534 Millionen Euro übertrifft die Bilanzsumme erstmals die 500-Millionen-Euro-Marke, das Finanzierungsvolumen ist um elf Prozent gewachsen. Das Betriebsergebnis beträgt 3,217 Millionen Euro. Die veranlagten Kundengelder überschreiten erstmals 700 Millionen Euro. Im Versicherungsgeschäft erreicht die Sparkasse Ried-Haag im österreichweiten Ranking den dritten Platz.

Davon profitieren auch die beiden Haftungsgemeinden Ried und Haag, die 2021 laut Sparkassensatzung insgesamt 356.000 Euro für kommunale Vorhaben erhielten.

Stabiles Wachstum

„Wir sind in den letzten Jahren stabil gewachsen“, sagen die beiden. Ein Vorteil sei, dass sie als Regionalbank Entscheidungen rasch, flexibel und eigenständig treffen könnten. Einem weiteren Wachstum steht der Band, die 60 Mitarbeiter, sechs Filialen im Bezirk und zwei Selbstbedienungsstandort in Ried hat, nur der leer gefegte Arbeitsmarkt entgegen: „Wir würden gerne aufstocken, aber finden keine Mitarbeiter“, sagt Haid.

Das Kerngeschäft sei noch immer das Kundengeschäft mit den Kundenfinanzierungen. Hier werde die neue Richtlinie zur Finanzierung von privaten Bauvorhaben (mindestens 20 Prozent Eigenkapital, die Raten dürfen maximal 40 Prozent des Einkommens betragen, die maximale Vertragsdauer ist 35 Jahre) sicher Auswirkungen haben.

Obwohl sich in den letzten zwei Corona-Jahren die Sparquote erhöht habe, rechnet Haid auch wegen der Inflation nicht damit, dass die Leute nicht mehr „so bauen wie früher“ und dass es mehr Sanierungen geben werde.

Kommentar verfassen



16. Oldtimertreffen in Gurten

GURTEN. Motorräder sind die große Leidenschaft von Josef Glechner aus Gurten. Schon seit über 30 Jahren sammelt und restauriert er Motorräder, die er dann auch fährt. 

Noch zwei Platzkonzerte in Obernberg

OBERNBERG. Zum vierten Platzkonzert auf dem Marktplatz war der Musikverein Kirchdorf zu Gast. Zwei Termine der beliebten Reihe gibt es heuer noch.

Free Tree Open Air: Weit mehr als „nur“ Musik

TAISKIRCHEN. Am Wochenende ist es wieder so weit: Auf dem teilweise umgestalteten Festivalgelände neben dem Sportplatz in Taiskirchen/Kainzing geht vom Freitag, 12. bis Sonntag, 14. August wieder das ...

SV Ried verpflichtet nigerianischen Nationalspieler

RIED. Durch die langfristigen Verletzungen einiger Spieler musste die SV Guntamatic Ried einen Spieler für das zentrale Mittelfeld finden. Fündig wurde man in Italien: Kingsley Michael wird ab sofort ...

Traumwetter und volles Haus: Karibik-Party war ein voller Erfolg

GEINBERG. Bei tropischen Temperaturen war die restlos ausverkaufte Karibik-Party in der Therme Geinberg bereits in den frühen Nachmittagsstunden bestens besucht.

Hauptrennen beim Stadtlauf auf verkürzter Strecke

RIED. Die LAG Genböck Haus Ried, die heuer ihr 50-jähriges Jubiläum feiert, veranstaltet am Samstag, 27. August, zum 38. Mal den Rieder Weberzeile Stadtlauf.

Drei Stockerlplätze im Kids Cup

RIED. Im Rahmen des Speedy-Kids-Cup des OÖ Leichtathletik Verbandes fand im Rieder Leichtathletikstadion der Innviertler Kids-Cup statt.

Ein Unentschieden, das sich wie ein Sieg anfühlt

RIED. Mit einer nach der Pause starken Leistung holte die SV Guntamatic Ried ein 1:1-Unentschieden gegen Sturm Graz – ein Remis, das sich wie ein Sieg anfühlte und das mehr gefeiert wurde als der 1:0-Sieg ...