Kater angeschossen: Polizei bittet um Hinweise

Hits: 1290
Petra Hanner Petra Hanner, Tips Redaktion, 21.09.2021 19:40 Uhr

ULRICHSBERG. Die Polizei bittet um Unterstützung durch die Bevölkerung: Eine Katze wurde angeschossen und kämpft um ihr Leben.

In der Nacht zum 19. September wurde in der Ortschaft Schindlau ein 1,5-jähriger, schwarzer Kater angeschossen und an der rechten Vorderpfote schwer verletzt. Laut Angaben des behandelnden Tierarztes handelt es sich um eine Schussverletzung. Der Kater wurde zwar erfolgreich operiert, es ist aber nicht sicher, ob er die Verletzung überlebt. Angeblich sind in letzter Zeit in diesem Gemeindegebiet schon mehrere Hauskatzen verschwunden.

Die Polizei Ulrichsberg, erreichbar unter der Telefonnummer 059133-4261, bittet um sachdienliche Hinweise.

 

 

Kommentar verfassen



Ganz Österreich in einer Box – und Juliberg ist mit dabei

ALTENFELDEN. Ein kulinarischer Streifzug durch alle neun Bundesländer ist die neue Genussbox von Bio Austria. Der oberösterreichische Beitrag kommt aus Altenfelden und hat es in sich.

Walz und der gute Zweck

HASLACH. In seiner vierten Ausstellung „Neue Zeichnungen“ im Gwölb zeigt der St. Martiner Künstler Jörg Walz Akt-, Architektur- und Landschaftszeichnungen. Sie wird am 5. November eröffnet und ...

Islandpferde brachten tierische Abwechslung in den Heimalltag

ULRICHSBERG. Sanfte, braune Augen und das für Islandpferde kuschelige Fell, ganz viel Gelassenheit und Geduld: Damit gewannen Solfari und Natti gleich die Herzen der Bewohner im Altenheim Ulrichsberg. ...

Laura Felder aus Haslach ist im Landesvorstand der Jungen Liberalen Neos

HASLACH/OÖ. Laura Felder (20) wird als Landesgeschäftsführerin der Jugendpartei in Oberösterreich mitarbeiten.

Törggelen: Ein Stück Südtiroler Brauchtum kommt nach Rohrbach-Berg

ROHRBACH-BERG. Den uralten Südtiroler Herbstbrauch „Törggelen“ holt die LieblingsSpeis am 12. und 13. November nach Rohrbach-Berg. Tips verlost für die kulinarische Südtirol-Reise Freikarten.

Pflichtschule beendet, was nun?: Berufserlebnistag im Centro zeigt viele Möglichkeiten auf

ROHRBACH-BERG/BEZIRK. 14 Jahre jung – Was nun? Diese Frage stellen sich nicht nur Schüler, sondern auch ihre Eltern. Beim Berufserlebnistag am 5. November im Centro kann man sich über die vielfältigen ...

Rohrbacher Lions feierten mit Galaabend 25 erfolgreiche Jahre

STEFAN-AFIESL/BEZIRK. 29 Lions brennen für die Idee, hilfsbedürftigen Menschen im Bezirk, aber auch projektbezogen auf internationaler Basis, zu helfen – und das seit 25 Jahren.

10.000 warme Mahlzeiten ausgeliefert

ULRICHSBERG. Jeden Tag sind die Essen auf Rädern-Helfer im Einsatz, um warme Mahlzeiten zu den Menschen zu bringen und sich Zeit für ein Gespräch zu nehmen.