Unfall auf der Burgruine Falkenstein: 12-Jähriger stürzte durch Loch im Boden mehrere Meter tief ab

Hits: 1398
Bettina Krauskopf Online Redaktion, 25.09.2021 20:48 Uhr

HOFKIRCHEN. Ein 12-Jähriger aus dem Bezirk Grieskirchen stürzte am 25. September gegen 15.40 Uhr auf der Burgruine Falkenstein durch ein Loch im Boden ca. 3 bis 4 Meter tief ab.

Der 12-Jährige war zusammen mit seinem Vater und seinen zwei Brüdern über eine fix montierte Leiter in den sogenannten Wasserturm der Burgruine Falkenstein eingestiegen. Dort ging er alleine über eine Wendeltreppe in ein unterhalb des Eingangs liegendes Geschoß.

12-Jähriger stürzte durch Loch im Boden ab

Aus bislang unbekannter Ursache stürzte er dort durch ein etwa 50 cm großes Loch im Boden 3 bis 4 Meter weit ab und blieb in dem darunterliegenden Raum mit Verletzungen unbestimmten Grades liegen. Nach der Erstversorgung durch den Notarzt wurde der Bub von der Feuerwehr Hofkirchen mittels Bergegerät aus dem Turm geholt, danach per Rettungshubschrauber in das Kepler Uniklinikum gebracht.

Kommentar verfassen



Ganz Österreich in einer Box – und Juliberg ist mit dabei

ALTENFELDEN. Ein kulinarischer Streifzug durch alle neun Bundesländer ist die neue Genussbox von Bio Austria. Der oberösterreichische Beitrag kommt aus Altenfelden und hat es in sich.

Walz und der gute Zweck

HASLACH. In seiner vierten Ausstellung „Neue Zeichnungen“ im Gwölb zeigt der St. Martiner Künstler Jörg Walz Akt-, Architektur- und Landschaftszeichnungen. Sie wird am 5. November eröffnet und ...

Islandpferde brachten tierische Abwechslung in den Heimalltag

ULRICHSBERG. Sanfte, braune Augen und das für Islandpferde kuschelige Fell, ganz viel Gelassenheit und Geduld: Damit gewannen Solfari und Natti gleich die Herzen der Bewohner im Altenheim Ulrichsberg. ...

Laura Felder aus Haslach ist im Landesvorstand der Jungen Liberalen Neos

HASLACH/OÖ. Laura Felder (20) wird als Landesgeschäftsführerin der Jugendpartei in Oberösterreich mitarbeiten.

Törggelen: Ein Stück Südtiroler Brauchtum kommt nach Rohrbach-Berg

ROHRBACH-BERG. Den uralten Südtiroler Herbstbrauch „Törggelen“ holt die LieblingsSpeis am 12. und 13. November nach Rohrbach-Berg. Tips verlost für die kulinarische Südtirol-Reise Freikarten.

Pflichtschule beendet, was nun?: Berufserlebnistag im Centro zeigt viele Möglichkeiten auf

ROHRBACH-BERG/BEZIRK. 14 Jahre jung – Was nun? Diese Frage stellen sich nicht nur Schüler, sondern auch ihre Eltern. Beim Berufserlebnistag am 5. November im Centro kann man sich über die vielfältigen ...

Rohrbacher Lions feierten mit Galaabend 25 erfolgreiche Jahre

STEFAN-AFIESL/BEZIRK. 29 Lions brennen für die Idee, hilfsbedürftigen Menschen im Bezirk, aber auch projektbezogen auf internationaler Basis, zu helfen – und das seit 25 Jahren.

10.000 warme Mahlzeiten ausgeliefert

ULRICHSBERG. Jeden Tag sind die Essen auf Rädern-Helfer im Einsatz, um warme Mahlzeiten zu den Menschen zu bringen und sich Zeit für ein Gespräch zu nehmen.