Bummeln und stöbern am großen Flohmarkt in St. Veit

Hits: 220
 (Foto: privat)
(Foto: privat)
Petra Hanner Petra Hanner, Tips Redaktion, 16.08.2021 11:11 Uhr

ST. VEIT. Bereits zum 19. Mal findet in St. Veit am Samstag, 21. August, ein großer Flohmarkt statt.

Schilfweg und Ringstraße bieten Verkäufern die Möglichkeit, von 7 bis 12 Uhr Waren aller Art anzubieten. Interessierte sind zum Bummeln, Stöbern und Kaufen bei jeder Witterung eingeladen. Infos zum Flohmarkt bei Anton Neißl unter 0680/244 5429.

Reges Interesse

In den letzten Jahren – 2020 aufgrund von Corona nicht – säumten übrigens über 150 Verkäufer mit originellen, praktischen, antiken und günstigen Angeboten den Schilfweg und die Ringstraße in St. Veit.

Samstag, 21. August7 bis 12 UhrSchilfweg und Ringstraße St. Veit

Kommentar verfassen



Waldläuferbanden entdecken die Natur

NEUFELDEN/ST. MARTIN. Auf Initiative der Böhmerwaldschule und des Naturschauspiels öffnen Waldbesitzer ihren Wald für Gruppen, die die Natur entdecken wollen.

Terminverschiebungen bei Kikas

AIGEN-SCHLÄGL. Zwei Kikas-Termine müssen auf das kommende Jahr verschoben werden.

Engagierte Sarleinsbacherin erhielt Dr. Josef Pühringer-Stipendium

SARLEINSBACH. Bernadette Kneidinger hat das Dr. Josef Pühringer-Stipendium 2021 erhalten.

Artegra-Gärtnerei unter neuer Leitung

ALTENFELDEN. Christian Leibetseder ist neuer Leiter der Artegra-Gärtnerei in Altenfelden und löst damit Josef Ammerstorfer ab, der in den Ruhestand geht.

Bastian Gahleitner ist erster Bezirksmeister im Schnellschach

HASLACH. Erstmalig fand in Haslach eine Bezirksmeisterschaft im Schnellschach statt.

Sepp Schaubschläger aus Haslach ist Österreichs ältester Archivar

HASLACH. Sein hohes Alter von fast 96 Jahren hindert Josef Schaubschläger nicht daran, sich um das umfangreiche Archiv seiner geschichtsträchtigen Heimatgemeinde Haslach zu kümmern.

Wifi-Gutscheine für Europameister Marco Hörschläger

HASLACH. Als Europameister kehrte Marco Hörschläger aus Haslach von den EuroSkills zurück. Zu diesem Erfolg gratulierte auch die Spitze der oö. Wirtschaftskammer.

Rohrbacher Tennis-Nachwuchs zeigte Spitzenleistungen

ROHRBACH-BERG. Gleich mit drei Mannschaften war der Nachwuchs des UTC Rohrbach-Berg bei der oö. Mannschaftsmeisterschaft vertreten.