Keine Feier, aber der Nebelberger Nikolaus geht von Tür zu Tür

Hits: 205
Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 30.11.2020 07:15 Uhr

NEBELBERG. Nach Änderung der gesetzlichen Corona-Schutzmaßnahmen bezogen auf den Nikolaus, darf dieser nun doch von Tür zu Tür gehen. Auch in Nebelberg macht sich der Heilige Mann auf den Weg.

Nach 32 Jahren wird es heuer erstmals keine Nikolausfeier in gewohnter Weise bei der Volksschule Heinrichsberg geben. Aber Nikolausbesuche werden angeboten: Unter Einhaltung aller Vorschriften kommt er am Sonntag, 6. Dezember, in der Gemeinde Nebelberg gegen Voranmeldung an die Haustür.

Begrenzte Anzahl

Aus zeitlichen Gründen ist allerdings nur eine begrenzte Anzahl von Besuchen möglich, informiert VP-Obmann Vbgm. Hans Scharinger: „Die Besuche werden nach der Reihenfolge der Anmeldungen eingeteilt.“

Anmeldungen sind unter Tel. 0664/124 5151 (Alexander Egger) oder 0664/132 5351 (Hans Scharinger) telefonisch oder per WhatsApp bzw. per Email an oevp.nebelberg@gmail.com möglich.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Dorfkapelle in Fraundorf wurde zur Nikolaus-Kapelle

ROHRBACH-BERG. Nach Renovierungsarbeiten ist die Dorfkapelle in Fraundorf ganz dem Heiligen Nikolaus gewidmet.

Demenztraining findet unter Corona-Sicherheitsauflagen statt

ALTENFELDEN/ROHRBACH-BERG. Die Demenzservicestelle der MAS Alzheimerhilfe arbeitet Corona-bedingt eingeschränkt, hält aber verschiedene Angebote für Menschen mit Demenz und deren Angehörigen ...

Ex-Mann schlug Wohnungstür mit Axt ein: Festgenommen

ROHRBACH. Völlig ausgerastet ist am vergangenen Wochenende ein 46-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck, der beim Wohnhaus seiner ehemaligen Lebensgefährtin die Wohnungstür ...

72-jähriger Fußgänger von überholendem Auto erfasst: Verletzt

ST. MARTIN/MÜHLKREIS. Bei einem Überholvorgang mit seinem PKW erfasst ein 33-Jähriger aus dem Bezirk Rohrbach am Freitagabend einen 72-jährigen Fußgänger, der auf der linken ...

Die halbe Welt in einem Dorf: Fotoschau wandert durch die Gemeinden

BEZIRK ROHRBACH. Die Ausstellung „Die halbe Welt in einem Dorf“ zeigt mit Bildern von Isabella Hewlett Beispiele gelungener Inklusion auf. Ab Mitte März gehen die Bilder auf Wanderschaft durch ...

Nutzung von E-Autos: Bezirk Rohrbach befindet sich im oberen Mittelfeld

BEZIRK ROHRBACH. In Rohrbach fahren 7,7 Prozent der im Vorjahr neu zugelassenen Pkw ausschließlich mit Strom, wie eine aktuelle VCÖ-Analyse auf Basis von Daten der Statistik Austria ...

Goldene Ehrennadel an Baumeister Resch verliehen

ULRICHSBERG. Für sein Lebenswerk erhielt Baumeister Gerhard Resch die Goldene Ehrennadel der Marktgemeinde Ulrichsberg überreicht.

Kirchberger gestalten eine Tombola des Miteinanders

KIRCHBERG. Von Kirchbergern, für Kirchberger: Bei einer Tombola der Sportler kommen fast ausschließlich Preise zur Verlosung, die von den Gemeindebürgern selbst hergestellt bzw. geleistet ...