Abschnittsbewerb in St. Oswald

Martina Gahleitner Tips Redaktion Martina Gahleitner, 05.06.2023 09:22 Uhr

ST. OSWALD. Nach dem fulminanten Start in die Bewerbssaison am Pfingstmontag beim Abschnittsbewerb in St. Martin, geht es Schlag auf Schlag weiter. Am Sonntag fand auf der Sportanlage in St. Oswald bei Haslach der Abschnittsbewerb des Abschnittes Aigen statt. 

Die Tagesbestzeit und gleichzeitig den Tagessieg beim Aktiv-Bewerb sicherte sich die Gruppe der Feuerwehr St. Martin fehlerfrei mit einer Zeit von 28,13 Sekunden beim Löschangriff. Nicht nur in der Bezirksliga wird gekämpft, auch in der 1. und 2. Klasse zeigen die Bewerbsgruppen beachtliche Leistungen und lassen erahnen, welche schlagkräftige Gruppen aus dem Bezirk Rohrbach auf uns in Zukunft zukommen. Bei der Jugend siegte mit einer Zeit von 42,34 Sekunden erneut die Gruppe aus St. Martin, knapp gefolgt von der Jugendgruppe aus Niederwaldkirchen.

Kameradschaft zählt

Insgesamt waren mehr als 200 Starter beim Abschnittsbewerb dabei. Spaß und Kameradschaft haben trotz des sportlichen Ehrgeizes im Bewerbswesen bei vielen Feuerwehren eine höhere Priorität, als ein Hundertstelkrimi. Bezirks-Feuerwehrkommandant Sepp Bröderbauer beschrieb dies mit den Worten: „Das Feuerwehrwesen tuat guad.“ Abseits der Bewerbsbahnen kümmerten sich die Mitglieder der Feuerwehr St. Oswald bei Haslach um das Wohl der Bewerbsteilnehmenden und Besuchenden.

Aktiv - Bezirksliga

1. St. Martin im Mühlkreis1 1627,69

2. St. Veit im Mühlkreis1 1617,30

3. Hinterschiffl1 1609,04

4. Niederkappel1 1582,92

5. Steinbruch1 1549,72

Aktiv Klasse 1

1. St. Martin im Mühlkreis2 1589,77

2. St. Oswald bei Haslach1 1568,48

3. St. Martin im Mühlkreis3 1542,33

4. St. Peter am Wimberg1 1519,28

5. Oedt1 1496,69

Aktiv Klasse 2

1. Kirchbach1 1520,65

2. St. Oswald bei Haslach2 1489,10

3. St. Veit im Mühlkreis3 1467,13

4. Auberg 1 1453,17

5. Aigen im Mühlkreis1 1427,66

Jugend - Bezirksliga

1. St. Martin im Mühlkreis1 4250,28

2. Niederwaldkirchen2 4197,74

3. Auberg1 4193,23

4. St. Martin im Mühlkreis2 4181,99

5. Altenfelden1 4180,09

Jugend Klasse 1

1. St. Veit im Mühlkreis1 4187,72

2. Plöcking1 4180,02

3. Auberg2 4162,40

4. St. Johann am Wimberg1 4160,50

5. St. Oswald bei Haslach1 4153,73

Jugend Klasse 2

1. Ödenkirchen1 4100,12

2. St. Stefan am Walde - Afiesl1 4098,52

3. Mistlberg/RO1 4097,90

4. Hinterschiffl/Julbach1 4095,52

5. Klaffer1 4094,12

Kommentar verfassen



Eine Rutschfahrt durch den Bezirk Rohrbach

ROHRBACH-BERG. Als erstes Projekt der neuen Leader-Förderperiode wurde eine Regionsrutsche für das neue Rohrbacher Bezirkshallenbad beschlossen. Diese soll kurvenreich und kreativ vom Böhmerwald bis ...

Niederwaldkirchener Musiker-Urgestein zu Grabe getragen

NIEDERWALDKIRCHEN. Um Herbert Silber, verstorben im 81. Lebensjahr, trauert nicht nur die Gemeinde, sondern vor allem auch die Musikkapelle Niederwaldkirchen.

Nachbarn wurden zu Lebensrettern: 83-Jährige in Altenfelden beinahe in Fischteich ertrunken

ALTENFELDEN. In Altenfelden wäre Sonntagabend eine 83-Jährige beinahe in einem Fischteich ertrunken. Nachbarn hörten ein leises Wimmer, machten sich auf die Suche und entdeckten die Frau. ...

Erste Kidical Mass in Rohrbach-Berg: 90 radelten mit

ROHRBACH-BERG. Von London, Lissabon, Linz bis nach Rohrbach-Berg machten bei der weltweiten Veranstaltung Kidical Mass Radfahrende darauf aufmerksam, dass Kinder Platz im Straßenverkehr und sichere Radverbindungen ...

Rodltaler Bergkaiser war fest in Rohrbacher Hand

BEZIRK ROHRBACH. Fest in Rohrbacher Hand war der Rodltaler Bergkaiser 2023: Rene Pammer (velo.crew PopaFlo) holte Gold, Christian Oberngruber (next125 Hackl Lebensräume) Silber und Pammers Teamkollege ...

Faustball Bundesliga: Arnreiterinnen sicherten sich Platz im Meister Play-Off

ARNREIT. In der letzten Herbstrunde sicherten sich die Faustballerinnen aus Arnreit mit einem 3:0 Sieg gegen FBC Urfahr den vierten Tabellenrang und somit einen Platz im Meister Play-Off der Bundesliga. ...

Alois Höller ist erneut Rallycross-Staatsmeister

OEPPING. In einem wahren Regenkrimi holte sich der Götzendorfer Alois Höller seinen 44. Meistertitel. Die Strecke in der Nähe des Balatons wurde regelrecht von den Wassermassen überflutet, das Rennen ...

Neues von Angela Berger und eine musikalische Reise in der Kunsthalle

AIGEN-SCHLÄGL. Der Herbst in der Kunsthalle bringt neue Werke von Angela Berger, Wanderungen zum Zöhrer-Haus und eine musikalische Reise.