Wahlarztzentrum Rohrbach will weiter wachsen

Petra Hanner Tips Redaktion Petra Hanner, 06.06.2023 18:45 Uhr

ROHRBACH-BERG. Mit ihrem Wahlarztzentrum im Herzen der Bezirkshauptstadt bilden die Fachärzte Christian Mathä und Christian Auer eine wichtige Ergänzung zum Klinikum und zu den niedergelassenen Ärzten. Das Zentrum soll aber noch weiter wachsen.

Seit vier Jahrzehnten beherbergt das Haus Schulstraße 2 in Rohrbach-Berg (oberhalb von Allround Matratzen) Ordinationsräume. 33 Jahre lang war Gemeindearzt Johann Mathä dort aktiv, dann für einige Jahre Thomas Beyer. Die letzten Jahre standen die Räume leer. Johann Mathäs Sohn Christian, inzwischen selbst Facharzt für Unfallchirurgie und Orthopädie, hat das gemeinsam mit seinem Kollegen Christian Auer geändert.

Ordination zog um

Sie haben die Praxisräumlichkeiten im Vorjahr komplett saniert und daraus ein Wahlarztzentrum gemacht. Auer steuert seine Expertise als Facharzt für Neurochirurgie bei. „Wir haben bereits gemeinsam eine Ordination in der Bahnhofstraße betrieben. Während der Corona-Zeit keimte aber in uns der Wunsch auf, die Praxis zu vergrößern und deshalb haben wir die ungenutzten Ordinationsräume im Stadtzentrum reaktiviert“, erzählt Christian Mathä, der gleichzeitig auch noch Oberarzt im Klinikum Rohrbach ist. Dort wirkt er schon seit rund zwei Jahrzehnten, seit er dort seinen Turnus absolviert hat und auch seinen Kollegen Christian Auer kennenlernte. In der Wahlarztpraxis liegt der Schwerpunkt des Spezialisten für Gelenkserkrankungen auf Begutachtungen und ergänzenden Therapien, welche nicht zum Repertoire des Klinikums oder der Hausärzte gehören. „Dazu gehört unter anderem die Stoßwellentherapie“, so der Facharzt.

Christian Auer ist als Neurochirurg spezialisiert auf jegliche Erkrankungen der Wirbelsäule und des Gehirns und neben der Ordination im Wahlarztzentrum Rohrbach auch am Neuromedcampus und Medcampus IV des Kepler Universitätsklinikums in Linz als Oberarzt tätig.

Bestmögliche Behandlung

Was beide an der Wahlarztpraxis schätzen, ist die ergänzende Expertise des jeweils anderen: „Davon profitieren nicht nur wir, weil wir unseren Horizont dadurch ständig erweitern, sondern natürlich auch unsere Patienten, die die bestmögliche Behandlung erhalten. Die Versorgung in so kleinen Einheiten wie unserem Wahlarztzentrum ist für Patienten immer der optimale Weg“, sind sich die beiden Ärzte sicher. Unterstützt werden sie vor Ort von ihrer Ordinationsassistentin Elisabeth Schaubmayr.

Verstärkung gesucht

Teil des Zentrums ist bereits Christoph Gröbner, auch Facharzt für Unfallchirurgie und Orthopädie. Künftig wollen sie in ihren beiden Ordinationsräumen ihr Angebot noch erweitern. „Wir denken da in jede Richtung, etwa für unsere Schmerzpatienten in Richtung Psychologie, aber auch Physiotherapie oder andere medizinische Bereiche wären für uns denkbar. Wichtig sind uns jedoch seriöse Medizin und Fachkompetenz“, freuen sich die Ärzte über Interessenten.

Wahlarztzentrum Rohrbach

Schulstraße 2, 4150 Rohrbach-Berg

Nur gegen Terminvereinbarung unter 07289 20805

Kommentar verfassen



Rodltaler Bergkaiser war fest in Rohrbacher Hand

BEZIRK ROHRBACH. Fest in Rohrbacher Hand war der Rodltaler Bergkaiser 2023: Rene Pammer (velo.crew PopaFlo) holte Gold, Christian Oberngruber (next125 Hackl Lebensräume) Silber und Pammers Teamkollege ...

Faustball Bundesliga: Arnreiterinnen sicherten sich Platz im Meister Play-Off

ARNREIT. In der letzten Herbstrunde sicherten sich die Faustballerinnen aus Arnreit mit einem 3:0 Sieg gegen FBC Urfahr den vierten Tabellenrang und somit einen Platz im Meister Play-Off der Bundesliga. ...

Alois Höller ist erneut Rallycross-Staatsmeister

OEPPING. In einem wahren Regenkrimi holte sich der Götzendorfer Alois Höller seinen 44. Meistertitel. Die Strecke in der Nähe des Balatons wurde regelrecht von den Wassermassen überflutet, das Rennen ...

Neues von Angela Berger und eine musikalische Reise in der Kunsthalle

AIGEN-SCHLÄGL. Der Herbst in der Kunsthalle bringt neue Werke von Angela Berger, Wanderungen zum Zöhrer-Haus und eine musikalische Reise.

mük zeigt Papierkunstwerke aus dem Kollerschlager Langackerhäusl

KOLLERSCHLAG/FREISTADT. Zwei Kollerschlager eröffnen im Mühlviertler Kunsthandwerkshaus mük in Freistadt den Ausstellungsherbst. Ralf Stauss und Edward Richardson zeigen dort Papierkunst in unterschiedlichsten ...

MVA Nirosta auf internationaler Bühne

ALTENFELDEN.40 Musikgruppen aus ganz Europa, sieben Bühnen und 4.000 Besucher: Das war der Internationale Volksmusiktag im bayrischen Aldersbach, bei dem sich auch die MVA Nirosta aus Altenfelden dem ...

Verein Grenzgänger: 13 Jahre hochkarätige Kulturarbeit für die Region

KOLLERSCHLAG. Dass die kulturelle Vielfalt in Kollerschlag nicht zu kurz kommt, dafür sorgt seit 2010 der Verein Grenzgänger.

Folksmilch: crossover durch die Musik

ST. STEFAN-AFIESL. Kultur im Stefansplatzerl alias Kiste geht mit einer hochkarätigen Veranstaltung in den Herbst: Am Donnerstag, 12. Oktober, hat folksmilch seinen Auftritt in St. Stefan-Afiesl.