Samstag 2. März 2024
KW 09


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

BEZIRK ROHRBACH. Kaum tanzen erste Schneeflocken vom Himmel, juckt es die Skifahrer gewaltig in den Beinen, die Pisten hinunterzuwedeln. Im Bezirk Rohrbach laden mehrere kleine Lifte und das Skigebiet Hochficht zum sportlichen Vergnügen ein. Dort hat sich in den vergangenen Monaten einiges getan, um in der kommenden Saison Neues bieten zu können.

In Oepping wird nicht nur Ski gefahren, sondern auch Sackrutschbewerbe ausgetragen. (Foto: WSU Oepping)
photo_library In Oepping wird nicht nur Ski gefahren, sondern auch Sackrutschbewerbe ausgetragen. (Foto: WSU Oepping)

Snowpark Oepping

Heuer startet die WSU Oepping bereits in die dritte Wintersaison mit Liftbetrieb im Snowpark Oepping. Steigende Mitgliederzahlen und Besucher sind ein großer Ansporn, auch in der neuen Saison beste Verhältnisse zu schaffen. Der Kinderlift eignet sich optimal für Anfänger. Kippstangen, Zeitmessung und Sprungschanzen sorgen für Action bei den Älteren. Dazu kommen noch Events, bei denen der Spaßfaktor im Vordergrund steht. Neue Mitglieder und Unterstützer der WSU Oepping sind jederzeit gerne willkommen (wsu-oepping@gmx.at).

Skilift Peilstein

Nur ein paar Kilometer weiter in Kicking kümmert sich das Skiteam Peilstein um den rund 300 Meter langen Schlepplift samt uriger Skihütte. Auf dem anspruchsvollen Hang wird auch Nachtskilauf mit Flutlicht angeboten. Das Team um Obmann Bernhard Eder versucht, gemeinsam mit dem Betreiber, der Marktgemeinde Peilstein, mit familienfreundlichen Preisen das Skifahren bei entsprechender Schneelage für jeden zu ermöglichen. www.skiteam-peilstein.at

Skilift Arnreit

Den schönen Sommer und Herbst nutzten Hans Hartl und sein Team vom Skilift Hölling in Arnreit, um diverse Instandhaltungen durchzuführen. „Wir können das großteils selber machen, sonst wäre der Liftbetrieb nicht mehr finanzierbar“, zeigt er auf. Die behördlich vorgeschriebenen Überprüfungen, das Erneuern des Spannseiles und die magnetinduktive Drahtseilprüfung des Förderseiles wurden erledigt. In der urigen Skihütte kann man sich aufwärmen oder den Skitag ausklingen lassen. Die Liftpreise werden für die kommende Saison nicht erhöht. Öffnungszeiten und Infos sind immer aktuell auf www.schilift-arnreit.at oder auf der Facebook-Seite ersichtlich.

Hansberg-Lifte

Der Hansberg in St. Johann lockt auch heuer wieder Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen. Neu ist ein Fotopoint mit Maskottchen Hok, dem Hansbären. Dieser prangt nun auch auf der neu beklebten Förderband-Wand im Kinderland „Home of Kids“. Zwei neue Schneilanzen sollen besseren Ertrag bei der Beschneiung bringen. Außerdem wurde die Talstation generalüberholt. „Unser Schwerpunkt liegt bei Skikursen für Kindergärten, Volksschulen und Vereine in Zusammenarbeit mit der Skischule Hansberg, wo auch Einzelstunden vereinbart werden können. Durch unser vielfältiges Kartenangebot bieten wir günstiges Schneevergnügen. Beim Schlepplift gilt wieder unsere 3-Stunden-Familien-Aktion. Beim Kauf einer 3-Stunden-Karte durch ein Elternteil zahlen Kinder nur 4,50 Euro. Die Preise für Tages- und Saisonkarten sind unverändert zum Vorjahr. Die restlichen Preise wurden leicht erhöht“, informiert Betriebsleiter Josef Ehrenmüller. Mehr auf www.hansberg.at oder auf facebook.

Bründlberg

Auf gute Schneelage hofft auch der Obmann des Skiclubs Haslach, Andreas Brandl, der mit seinem Team den Lift am Bründlberg betreut. „Der Lift steht so gut da wie schon lange nicht mehr und die Flutlicht-Masten wurden erneuert, denn ab heuer werden wir das beliebte Flutlichtfahren sogar an zwei Abenden in der Woche anbieten.“ Generell wurden die Öffnungszeiten etwas angepasst und neue Kombitickets eingeführt. Zwei Skikurse sind für die Saison fix geplant. Auf www.skiclub-haslach.at und auf facebook gibts alle Infos im Überblick.

Hochficht

Doch was wäre das Skivergnügen im Bezirk ohne den Hochficht? Dort hat man sich für die Saison, die am 8. Dezember starten soll, einiges einfallen lassen. Neu sind die Lifttickets mit Mehrwert: Alle Lifttickets ab einem Tag sind bereits am Vortag ab 15 Uhr gültig – Nachtskilauf inklusive. Eine nachhaltige Optimierung und Erweiterung der Beschneiungsanlage, besonders im Bereich der Hochwaldabfahrt, spart Ressourcen. Mehr Sicherheit auf den Pisten bringt ein umfangreicher Ausbau der Pistensicherung auf der Zwiesel Family Abfahrt. Dieser dient als Pilotprojekt für zukünftige Optimierungen im Bereich der Pistensicherung. Dem Gast werden außerdem neue Zutrittsportale, Drehkreuze und Elemente im Pistenleitsystem auffallen.

Mit Anfang September startete übrigens der erste Lehrling im Skigebiet Hochficht seine Ausbildung als Seilbahn- und Elektrotechniker. Weitere Lehrlinge werden folgen. Mehr auf www.hochficht.at oder auf facebook.


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden


Senioren sind eine gewichtige Stimme im Bezirk Rohrbach: Erstmals 6.000er-Marke im Seniorenbund geknackt

Senioren sind eine gewichtige Stimme im Bezirk Rohrbach: Erstmals 6.000er-Marke im Seniorenbund geknackt

BEZIRK ROHRBACH. Mehr als 6.000 Mitglieder zählt der Seniorenbund erstmals im Bezirk Rohrbach.

Tips - total regional Petra Hanner
Im Klinikum Rohrbach kamen gleich drei Babys am Schalttag zur Welt

Im Klinikum Rohrbach kamen gleich drei Babys am Schalttag zur Welt

ROHRBACH-BERG. Romy Lia, Magdalena Luisa und Annika: Gleich drei Schalttag-Babys haben am gestrigen 29. Februar im Klinikum Rohrbach das Licht ...

Tips - total regional Martina Gahleitner
Nähkistl soll in Lembach entstehen

Nähkistl soll in Lembach entstehen

LEMBACH. Der Verein Lebensraum   Donau-Ameisberg will eine Interessensgemeinschaft für Nähbegeisterte, das „Nähkistl“, initiieren.

Tips - total regional Martina Gahleitner
Rohrbacher stehen zu ihrer Bauernkammer

Rohrbacher stehen zu ihrer Bauernkammer

ALTENFELDEN. Um über Veränderungen aus erster Hand aufzuklären, lud die Landwirtschaftksammerführung zum Dialog in den Wildparkwirt Altenfelden. ...

Tips - total regional Martina Gahleitner
Julbacher Nahversorger macht Einkaufen ohne Bedienung möglich

Julbacher Nahversorger macht Einkaufen ohne Bedienung möglich

JULBACH. Der Nah & Frisch-Markt in Julbach wurde adaptiert und mit Selbstbedienungs-Elementen ausgestattet. Jetzt kann dort auch außerhalb ...

Tips - total regional Martina Gahleitner
Kurse mit Vera Krondorfer: Jeder Mensch kann Malen lernen

Kurse mit Vera Krondorfer: Jeder Mensch kann Malen lernen

ROHRBACH-BERG/SARLEINSBACH. Der eigenen Kreativität nachspüren und sich im Malen ausdrücken – das können Kinder und Erwachsene bei Malkursen ...

Tips - total regional Petra Hanner
Verkaufsstart für Bauer, Tod und Teufel

Verkaufsstart für Bauer, Tod und Teufel

ST. MARTIN. Wer die heurige Produktion der NordwaldKammerspiele, ein Mysterienspiel von Hans Reinthaler, nicht verpassen will, kann sich bald ...

Tips - total regional Martina Gahleitner
Rohrbacher Gastro-Nachwuchs zeigte bei Culinary Art Festival auf

Rohrbacher Gastro-Nachwuchs zeigte bei Culinary Art Festival auf

BEZIRK ROHRBACH. Mit haubenverdächtigen Gaumenerlebnissen beeindruckte Oberösterreichs touristische Nachwuchs-Elite beim Culinary Art Festival ...

Tips - total regional Petra Hanner