Dienstag 26. März 2024
KW 13


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

Rohrbach setzt weiteres Zeichen gegen sexuelle Belästigung und Gewalt an Frauen

Martina Gahleitner, 18.03.2024 07:16

ROHRBACH-BERG. Nach Eröffnung der Übergangswohnung für gewaltbetroffene Frauen, gibt es mit der Themenbank am Poeschlteich ein weiteres sichtbares Zeichen gegen sexuelle Belästigung und Gewalt an Mädchen und Frauen.

Die Themenbank beim Poeschlteich macht sichtbar, dass sexuelle Belästigung und Gewalt an Frauen nicht toleriert werden. Bgm. Andreas Lindorfer übergab dort auch einen Scheck über 350 Euro für die Frauenübergangswohnung an Jutta Müller. (Foto: Gahleitner)
Die Themenbank beim Poeschlteich macht sichtbar, dass sexuelle Belästigung und Gewalt an Frauen nicht toleriert werden. Bgm. Andreas Lindorfer übergab dort auch einen Scheck über 350 Euro für die Frauenübergangswohnung an Jutta Müller. (Foto: Gahleitner)

Die Bank ist Teil der Kampagne „Luisa ist da“, die ein Präventionsangebot für die Gastronomie ist. Dieses soll Mädchen und Frauen Schutz beim nächtlichen Fortgehen geben: Immer wenn sie sich bedroht, belästigt oder bedrängt fühlen, können sie beim Personal um Hilfe bitten und stoßen mit der Frage nach Luisa auf offene Ohren. Die Burnsbar in Rohrbach-Berg war erstes Lokal, das sich an der Kampagne beteiligt; mit dem Pub s’Leben in Aigen-Schlägl folgte ein zweites. „Jedes Jahr soll ein weiteres Luisa-Lokal dazukommen“, kündigte Jutta Müller, Geschäftsleiterin des Frauennetzwerks Rohrbach, an, als sie gemeinsam mit Bürgermeister Andreas Lindorfer die Themenbank beim Poeschlteich offiziell einweihte.

Wo fängt sexuelle Gewalt an?

Müller betont, dass nicht eine Frau schuld sei, wenn sie Opfer von sexuellen Übergriffen und Gewalt wird, weil sie „zu leicht bekleidet ist, zu viel getrunken hat oder eigentlich eh ja gemeint hat, als sie nein sagte. Die Verantwortung liegt immer beim Täter.“ Sexuelle Gewalt beginnt schon bei frauenfeindlichen Bemerkungen, sexuellen Anspielungen und geht bis zu Berührungen, die ein Mädchen oder eine Frau nicht will, Fremdverabreichung von Substanzen und sexuellem Missbrauch.  „Wir wollen gemeinsam mit teilnehmenden Gastronomiebetrieben für mehr Sicherheit im Nachtleben sorgen“, sagt Jutta Müller.

Gastronomen, die das Konzept mit dem Frauennetzwerk umsetzen wollen, können sich gerne melden (Tel. 07289 6655-11).


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden


Klinikum Rohrbach macht MRT-Anmeldung nun auch online möglich

Klinikum Rohrbach macht MRT-Anmeldung nun auch online möglich

ROHRBACH-BERG. Anmeldungen zu einer Untersuchung mit dem Magnetresonanztomographen (MRT) am Klinikum Rohrbach sind nun auch online möglich.

Tips - total regional Martina Gahleitner
Fake Shops & Co: Die Täter lauern im Internet

Fake Shops & Co: Die Täter lauern im Internet

BEZIRK ROHRBACH. Die Zahl der angezeigten Delikte mit Internetbezug steigt von Jahr zu Jahr. Eine beliebte Masche von Betrügern sind sogenannte ...

Tips - total regional Petra Hanner
Prominente erspielten 1.000 Euro für Familie in der Region Rohrbach photo_library

Prominente erspielten 1.000 Euro für Familie in der Region Rohrbach

HELFENBERG. Bewährte Traditionen soll man beibehalten: Seit vielen Jahren veranstalten die Energie AG und die Firma Strasser Steine bereits ...

Tips - total regional Petra Hanner
Das sind die Blumenschmuck-Sieger im Bezirk Rohrbach photo_library

Das sind die Blumenschmuck-Sieger im Bezirk Rohrbach

BEZIRK ROHRBACH. Die Gartenland-Tour des Landes OÖ legte in Lembach einen Zwischenstopp ein. Dabei wurden die Häuser mit dem schönsten Blumenschmuck ...

Tips - total regional Petra Hanner
Peilstein trauert um Fritz Nößlböck

Peilstein trauert um Fritz Nößlböck

PEILSTEIN. Mit Fritz Nößlböck, der am 21. März im 64. Lebensjahr verstorben ist, verliert Peilstein eine verdiente Persönlichkeit.

Tips - total regional Petra Hanner
Niederwaldkirchner Schüler gehören zu den besten Turnern des Landes photo_library

Niederwaldkirchner Schüler gehören zu den besten Turnern des Landes

NIEDERWALDKIRCHEN. Bei den Geräteturn-Landesmeisterschaften für Schulen mit sportlichem Schwerpunk haben die Turner der Sportmittelschule Niederwaldkirchen bewiesen, ...

Tips - total regional Online Redaktion
Job Week schlug Brücke zwischen Arbeitgebern und Arbeitssuchenden

Job Week schlug Brücke zwischen Arbeitgebern und Arbeitssuchenden

BEZIRK ROHRBACH. Eine Brücke zwischen Arbeitgebern und Arbeitssuchenden hat die Job Week geschaffen. Vor allem Schüler nutzen dieses Angebot ...

Tips - total regional Martina Gahleitner
Rennrad: Oberngruber fuhr beim Auftakt in Leonding auf Platz zwei photo_library

Rennrad: Oberngruber fuhr beim Auftakt in Leonding auf Platz zwei

PUTZLEINSDORF/ NIEDERWALDKIRCHEN. Christian Oberngruber (next125 Hackl Lebensräume) ist beim Saison-Eröffnungsrennen in Leonding auf Platz ...

Tips - total regional Online Redaktion