Freitag 24. Mai 2024
KW 21


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

Klinikum Rohrbach macht MRT-Anmeldung nun auch online möglich

Martina Gahleitner, 26.03.2024 05:17

ROHRBACH-BERG. Anmeldungen zu einer Untersuchung mit dem Magnetresonanztomographen (MRT) am Klinikum Rohrbach sind nun auch online möglich.

Primaria Julia Röper-Kelmayr (l.) mit ihrem Radiologie-Team am Klinikum Rohrbach (Foto: OÖG)
Primaria Julia Röper-Kelmayr (l.) mit ihrem Radiologie-Team am Klinikum Rohrbach (Foto: OÖG)

„Wir ermöglichen damit für unsere Patientinnen und Patienten eine schnelle, einfache und bequeme Art der Anmeldung auf unserer Homepage“, sagt die Leiterin der Abteilung Radiologie, Primaria Julia C. Röper-Kelmayr, die mit ihrem Team die MRT-Untersuchungen durchführt. Einzige Voraussetzung für die Online-Anmeldung ist eine Überweisung von einem praktischen Arzt, Facharzt oder von einer Hausambulanz. Primar Kostja Steiner, Ärztlicher Leiter am Klinikum Rohrbach, ergänzt: „Die Möglichkeit der Online-Anmeldung für MRT-Untersuchungen ist ein weiterer Schritt, administrative Abläufe in unserem Klinikum rascher und effizienter und damit noch patientenfreundlicher zu gestalten.“

Vielfältige Einsatzgebiete

Der Magnetresonanztomograph im Klinikum Rohrbach steht sowohl den Patienten des Spitals als auch zugewiesenen Patienten zur diagnostischen Abklärung zur Verfügung. Er liefert bei Erkrankungen und Verletzungen des Bewegungsapparates wie Knochenbrüchen, Muskel- und Gelenksverletzungen oder Bänderrissen die beste Grundlage für Diagnosen. Der MRT wird auch eingesetzt zur Abklärung nach einem Schlaganfall sowie bei Erkrankungen wie Alzheimer und Parkinson, in der Gefäßchirurgie sowie zur Charakterisierung von Leberläsionen.

Bei der Erzeugung von MRT-Bildern werden keine Röntgenstrahlen, sondern Magnetfeld- und Radiowellen eingesetzt. Sie liefern Schnittbilder des Körpers mit höchster Detailgenauigkeit.

Unter https://www.ooeg.at/ro/fachbereiche/radiologie/terminanfrage ist die Onlinebuchung für MRT möglich.

Anmeldungen zu Computertomographie-Untersuchungen sind weiterhin nur telefonisch möglich unter 05 055477- 26701, Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr (auch für MRT)


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden