Freitag 24. Mai 2024
KW 21


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

ST. MARTIN. Für das Sommertheater der NordwaldKammerspiele, das am 19. Juli im Schloss Neuhaus Premiere feiert, sind die Proben und Vorbereitungen angelaufen.

Vordergründige Idylle auf dem Erbhof: Altbauer Josef Stockinger mit Altmagd Berta Prechtl und Hoferbe Konstantin Huber (Foto: Esteban Garcia Mtz.)
Vordergründige Idylle auf dem Erbhof: Altbauer Josef Stockinger mit Altmagd Berta Prechtl und Hoferbe Konstantin Huber (Foto: Esteban Garcia Mtz.)

Der Cast für „Bauer, Tod und Teufel“ ist vollständig, alle zwölf Rollen sind doppelt besetzt. Spannend aber auch herausfordernd gestaltet sich die Arbeit am Text, dessen gereimte Verse sich durch besondere Sprachmelodie auszeichnen. „Dem Autor und Mundartdichter Hans Reinthaler gelang es in seinem dramatischen Gedicht inhaltlichen Tiefgang in poetische Heimeligkeit zu verpacken“, verrät Produktionsleiter Karl Lindorfer, der selbst in die Rolle des Altbauern schlüpft.

Auch die Musik als handlungstreibendes Element ist eine Besonderheit des Stücks: Sie wird von Komponistin Claudia Federspieler eigens für diese Aufführungsserie geschrieben. Das Nordwaldkammerorchester nimmt sich in bewährter Weise dieser anspruchsvollen Aufgabe an. Die 15 Ensemblemitglieder verlassen den Orchestergraben und erscheinen als Bühnenmusik mitten im Geschehen.

Neben der künstlerischen Sparte hat sich auch schon das Kostüm- und Maskenteam formiert und beim ersten Fototermin ganze Arbeit geleistet. Bühnenbau und Kulissenmalerei sollen demnächst starten.

Tips verlost 2x2 Freikarten für die Premiere am 19. Juli:Hier geht's zum Gewinnspiel

Vereine als Unterstützer

Für den reibungslosen Ablauf haben lokale Vereine ihre Unterstützung zugesagt. „Durch ihre Mithilfe in verschiedenen Bereichen und die freundliche Aufnahme leisten sie einen entscheidenden Beitrag zur Umsetzung des ambitionierten Projektes“, ist Lindorfer dankbar.

Einige Statistenrollen (männlich und weiblich) sind noch zu besetzen. Interessierte melden sich unter info@bauertodundteufel.at.

Premiere ist am Freitag, 19. Juli, 20 Uhr, im Schloss Neuhaus. Weitere Aufführungen finden bis 7. August statt.

Vorverkauf: www.kupfticket.com und www.bauertodundteufel.at


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden