Fön oder Staubsauger: Geräusche-App lässt Babys leichter einschlafen

Hits: 1385
Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 05.04.2020 07:25 Uhr

HOFKIRCHEN. 16 von 20 Babys schlafen laut einer Studie beim Hören von „weißem Rauschen“ innerhalb von fünf Minuten ein. Ohne Geräusch waren es lediglich fünf. Basierend auf diesem Wissen hat Träumeland eine Geräusche-App als kostenlose Einschlaf-Hilfe entwickelt.

Bei schlaflosen Nächten behelfen sich manche Eltern instinktiv mit Geräuschen und schalten Fön, Staubsauger oder Dunstabzug ein. Denn diese kontinuierlichen, eintönigen Geräusche oder weißes Rauschen ähneln jenen Klängen, die Babys im Mutterleib hören. Deshalb haben sie auch eine beruhigende Wirkung und helfen beim Einschlafen.

Der Kinder- und Babymatratzenhersteller Träumeland aus Hofkirchen unterstreicht einmal mehr seine Position als Schlafexperte und hat solche Geräusche ebenso wie ein Schlaflied und Herzklopfen-Sound in einer App zusammengefasst. Sie verhelfen den Kleinen zu einem gesunden Schlaf – und den Eltern zu ein wenig Ruhe. Voraussetzung ist natürlich, dass alle anderen Bedürfnisse des Babys gestillt sind.

Schlaftipps inklusive

Die App ist auf dem Smartphone kinderleicht und strahlungsfrei auch im Flugzeugmodus abspielbar und hat eine Timer-Funktion zur Steuerung der Wiedergabezeit. Der User hat zudem Zugriff auf Blogartikel rund um den Babyschlaf und erhält alle zwei Wochen eine Push-Nachricht mit spannenden Schlaftipps für sein Kind.

Die Träumeland-App mit Einschlafsounds kann auf www.traeumeland.com kostenlos heruntergeladen werden und ist im App-Store unter dem Stichwort „Träumeland“ zu finden.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Wie warme Fäustlinge und andere Geschenke den Menschen in Uganda helfen

ALTENFELDEN. Schnell und unkompliziert versucht der Hilfsverein Nurturing Uganda, den Menschen in dem ostafrikanischen Land zu helfen. Um Lebensmittelpakete oder Homeschooling-Pakete finanzieren zu können, ...

Böhmerwäldler Nachwuchsläufer bei Schülertestrennen vorne dabei

BÖHMERWALD/GOSAU. Die beiden Nachwuchsläufer der Schiunion Böhmerwald Lukas Madlmayr und Samuel Stöttner zeigten bei den österreichischen Schülertestrennen in Gosau ihr Talent.  ...

Neues Jahr brachte neue Regeln für Drohnenpiloten

BEZIRK ROHRBACH. Am 31. Dezember trat das neue Drohnenregulativ in Kraft. Mit der EU-Verordnung werden die nationalen Gesetze für unbemannte Luftfahrzeuge innerhalb der Mitgliedsstaaten vereinheitlicht. ...

Afiesler Hotel lädt zum Corona-Camping ein

ST. STEFAN-AFIESL/BEZIRK. Als „zermürbend“ beschreibt Eva-Maria Pürmayer die Situation für Hoteliers angesichts der erneuten Verlängerung des Lockdowns. Kreativität hilft da ...

Bei Hermann gibt's jetzt auch panierte Taler

ULRICHSBERG. Hermann und Thomas Neuburger erweitern ihr bisher 5-teiliges Sortiment: Ab Februar sind die Hermann Taler österreichweit bei Spar gelistet. 

Virtual Reality: Pool3 aus Niederwaldkirchen ist Vorreiter

NIEDERWALDKIRCHEN. Virtual Reality ist längst kein Gimmick für Gamer mehr und innoviert Geschäftsprozesse der Industrie nachhaltig. Dabei sticht besonders das Unternehmen Pool3 ...

100 Prozent Durchimpfung bei hoher Impfbereitschaft im Klinikum Rohrbach

ROHRBACH/BERG. 271 Mitarbeiter des Klinikums Rohrbach wurden in den vergangenen zwei Wochen geimpft. Die Impfbereitschaft ist damit ausgesprochen hoch.

Daniela Jell ist mit ganzem Herzen Bäuerin

OBERKAPPEL. Bäuerin, Ortsbäuerin, Ehefrau und Mutter von vier Kindern – all diese Jobs bringt Daniela Jell aus Oberkappel mit viel Elan und Schwung unter einen Hut. Für sie ist die ...