Rat und Hilfe für Eltern

Hits: 186
Zu Gesundheit und Entwicklung von Kindern geben Profis bei den Mutter-, Elternberatungen im Bezirk Auskunft. (Foto: New Africa/Shutterstock.com)
Petra Hanner Petra Hanner, Tips Redaktion, 08.05.2021 06:07 Uhr

BEZIRK ROHRBACH. Seit Mai sind wieder drei Stellen im Bezirk für die Eltern-, Mutterberatung geöffnet.

Wie so vieles, mussten auch die Eltern-, Mutterberatungen der Bezirkshauptmannschaft Rohrbach seit Herbst ihren Echtbetrieb einstellen. Dem vielfachen Wunsch nach Wiederaufnahme der Beratungen ist es nun soweit. In Hofkirchen kann man das Angebot jeden ersten Dienstag im Monat ab 14 Uhr im Pfarrzentrum besuchen, in St. Martin jeden ersten Donnerstag im Monat ab 14 Uhr im Veranstaltungssaal und in Ulrichsberg am 31. Mai sowie anschließend jeden 4. Montag im Monat ab 13.30 Uhr in der Ordination von Dr. Gabriel.

Kostenlose Unterstützung

Wie gewohnt kann jede Stelle im Bezirk besucht werden. Die Beratungen sind kostenlos. Eine Anmeldung und Terminreservierung sind allerdings notwendig und ab sofort möglich. Neben Messen und Wiegen der Kinder gibt es die Möglichkeit der persönlichen Beratung durch die Sozialarbeiterin, die Stillberaterin und die Ärztin bzw. den Arzt. Dabei gelten die üblichen Hygienevorschriften mit Maske tragen und Abstand halten. Gruppenangebote sind noch nicht möglich. Anmeldung und Terminreservierung bei der Kinder- und Jugendhilfe der Bezirkshauptmannschaft: Tel. 07289/8851-69420 oder -69430 bzw. per E-Mail an bh-ro.post@ooe.gv.at.

Baby- und Stillgruppen

Die Baby- und Stillgruppen gibt es weiterhin nur online. Stillberaterin Gudrun Füreder beantwortet gerne alle Fragen zum Stillen, zur Flaschenfütterung, Beikost, Zahnen, Schnuller und Förderung der Entwicklung. Sie ist telefonisch oder per Mail erreichbar: 0680/2088678, gudrun.fuereder@gmail.com

Hofkirchen: Jeden ersten Dienstag im Monat ab 14 Uhr, Pfarrzentrum

St. Martin: Jeden ersten Donnerstag im Monat ab 14 Uhr, Veranstaltungssaal

Ulrichsberg: Montag, 31. Mai sowie anschließend jeden 4. Montag im Monat ab 13.30 Uhr, Ordination Dr. Gabriel

Kommentar verfassen



Seriensiegerinnen aus St. Peter mussten die erste Niederlage einstecken

ST. PETER. Nach klaren Siegen in den ersten vier Vorrunden der Stocksport-Staatsliga, setzte es am Wochenende die erste Saisonniederlage für die Stocksportlerinnen aus St. Peter.

Neues, junges Team im Wirtschaftsforum Aigen-Schlägl am Ruder

AIGEN-SCHLÄGL. Einstimmig neu gewählt wurde bei der Jahreshauptversammlung des Wirtschaftsforums von Aigen-Schlägl ein junges, engagiertes Vorstands-Team.

Pensionist beim Baumschneiden drei Meter abgestürzt

BEZIRK ROHRBACH. Etwa drei Meter von einer Leiter abgestürzt ist am Sonntagvormittag ein 81-Jähriger, der mit einer Motorsäge neben seinem Haus Laubbäume zurückschnitt.  ...

Burnout Granny's geben zum Abschluss der Clubhoffreitage Vollgas

LEMBACH. Burnout Granny's treten am Freitag im Musik-Kulturclub Lembach auf.

In Schwarzenberg wird wieder Leinöl ausgeschlagen

SCHWARZENBERG. Der Tourismusverein Schwarzenberg lädt am 27. Juni sowie 22. August in die alte Ölmühle zum Leinöl ausschlagen ein. 

Schöne Erfolge für junge Musiker

BEZIRK. Auch beim zweiten Teil des Landesbewerbs Prima la Musica zeigten die jungen Musiktalente ihr Können.

Motorradfahrer stürzte über Böschung

NIEDERWALDKIRCHEN. In einer starken Rechtskurve kam ein 33-jähriger Motorradlenker aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung am Samstagabend von der Fahrbahn der Niederwaldkirchner Landesstraße ab und ...

Shakespeare in Love: Wie Romeo und Julia entstanden sein könnte

HELFENBERG. Die Theaterfassung eines berühmten Films steht heuer auf dem Spielplan des Theaters in der Kulturfabrik: „Shakespeare in Love“ erzählt vom großen Dichter, seiner Schreibblockade und ...