Mietwagen-Tipps für den Urlaub

Hits: 49
Sebastian Wallner Tips Redaktion Online Redaktion 04.06.2022 10:00 Uhr

BEZIRK ROHRBACH. Viele Reisende wollen den Urlaubsort mit dem Auto flexibel erkunden oder planen eine Rundreise per Mietwagen. Die Preise für Mietfahrzeuge sind heuer allerdings weiter gestiegen und so hoch wie selten.

„Die Flotten der Anbieter wurden während der vergangenen Jahre aufgrund der Corona-Pandemie und der somit fehlenden Nachfrage vor allem in Urlaubsregionen stark reduziert und Autos verkauft. Jetzt steigt die Nachfrage wieder – aber den Anbietern fehlt es an Fahrzeugen, daher steigen die Preise rasant“, erklärt Siegfried Reitberger, Leiter des ÖAMTC-Stützpunktes Rohrbach.

Vor dem Flug über Mietwagen informieren

Da Autokauf derzeit durch Chipmangel und lange Lieferzeiten generell schwer ist, werden die hohen Mietpreise laut Experten des Mobilitätsclubs noch anhalten. ÖAMTC-Stützpunktleiter Siegfried Reitberger gibt Tipps für alle, die im heurigen Urlaub auf das Mietauto nicht verzichten wollen oder können: „Bevor Flug, Hotel und Co. gebucht werden, sollte man sich bereits über die Preise bei den jeweiligen Anbietern informieren. Ist der Flug erst einmal gebucht und die Reise geplant, muss man die Preise akzeptieren und kann nicht mehr so einfach auf ein alternatives Ziel ausweichen. Last-Minute Schnäppchen sind heuer eher die Ausnahme. Auch wenn die Mietpreise aktuell teuer erscheinen, lohnt es sich, jetzt schon zu buchen. Vergleichen Sie die Preise und mieten Sie bei seriösen Anbietern. Preislich bieten große Firmen oft einen Vorteil gegenüber kleineren.“

Vor der Buchung sollte man die Geschäftsbedingungen und den Versicherungsschutz genauestens prüfen. „Wichtig ist auch, vorab zu prüfen, bis wann und unter welchen Bedingungen eine kostenlose Stornierung möglich ist. Eine zusätzliche Stornoversicherung kann sich lohnen“, betont Reitberger.

Kommentar verfassen



Team Internorm gewinnt Business Challenge

BEZIRK ROHRBACH. Ein reines Rohrbacher Podium gab es bei der Business Challenge beim Race Around Austria.

Ulrichsberger Ortszentrum wird zur Festbühne

ULRICHSBERG. Ein großes Marktfest steigt von 19. bis 21. August im Ortszentrum von Ulrichsberg bei freiem Eintritt an allen Tagen.

Ein nasses Vergnügen für die Feuerwehren im Bezirk Rohrbach

ST. STEFAN-AFIESL. Mit bester Stimmung ging am Samstag, 13. August, der Bezirks-Nassbewerb der Feuerwehren beim Feuerwehrhaus der FF St. Stefan am Walde über die Bühne.

Wiplinger schreibt über Einschnitte, die weh tun

HASLACH/WIEN. Mit seinem Gedichtband „Einschnitte“ schließt der aus Haslach stammende Schriftsteller Peter Paul Wiplinger sein literarisches Werk ab.

Naturtipp im August: Ein Sommer mit den Schmetterlingen

Mit ihren bunt gezeichneten Flügeln und dem beinahe schwerelos gaukelnden Flug ziehen sie unsere ganze Aufmerksamkeit auf sich. Der warme und trockene Sommer 2022 bietet uns die Möglichkeit, die Schmetterlingsvielfalt ...

Entlastung ist das Gebot der Stunde

BEZIRK ROHRBACH. Die aktuelle Teuerung tut in vielfacher Weise den Rohrbachern weh: Wohnen, Heizen, Strom, Pendeln, Essen... AK-Präsident Andreas Stangl fordert, Preise zu deckeln und den Preissteigerungen ...

Der Herbst wird bunt in den Rohrbacher Eltern-Kind-Zentren

HASLACH/KLAFFER. Ein breites Programm für Kinder, aber auch Eltern, haben die Eltern-Kind-Zentren in Haslach und Klaffer wieder für die kommende Herbst/Winter-Saison zusammengestellt.

Ganz besondere Ferien für 14 junge Menschen mit und ohne Beeinträchtigung

KLAFFER. Auch heuer verbrachten wieder Menschen mit und ohne Beeinträchtigung eine schöne Ferienwoche beim traditionellen „Integrativen Ferienlager“ von Arcus.