Rang zwei im fünften Weltcuprennen

Hits: 535
Reinhard Spitzer Reinhard Spitzer, Tips Redaktion, 19.01.2020 15:43 Uhr

ALTENFELDEN. Für eine Riesensensation im alpinen Weltcupzirkus der Damen sorgte Elisa Mörzinger von der Schiunion Böhmerwald. Beim ersten Parallel-Riesentorlauf der Skigeschichte musste sich die 22-Jährige nur der französischen Siegerin Clara Direz geschlagen geben.

Als beste Österreicherin beendete Mörzinger in ihrem erst fünften Weltcuprennen die Qualifikation auf Rang zehn und setzte sich in den KO-Duellen vorerst gegen vier große Namen durch.

Emotionale Siegerehrung

Nach Erin Mielzynski (CAN) und Sara Hector aus Schweden ließ die Altenfeldnerin die favorisierten italienischen Lokalmatadore Sofia Goggia und Federica Brignone – sie triumphierte am Vortag im Spezial-Riesentorlauf – aussteigen. „Die Siegerehrung war sehr emotional. Mir war, als hätte ich das Rennen gewonnen“, vergisst Mörzinger in der Stunde ihres größten Erfolges auch ihre Wegbegleiter nicht. „Ich bedanke mich bei allen, die bisher an meiner Seite waren und weiter sein werden.“

Zuvor noch kein Ergebnis

Ihren ersten Weltcup-Riesentorlaufeinsatz brachte die Mühlviertlerin im Oktober 2019 beim Saisonauftakt in Sölden hinter sich. Dort schrieb sie ebenso wenig an wie in Courchevel (FRA), Lienz und beim ersten Bewerb in Sestriere. Aber das ist Schnee von vorgestern.

Nähere Infos und Details: https://www.fis-ski.com/

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Ski-Nachwuchsstars küren am Hochficht ihre Meister

HOCHFICHT. Die Schiunion Böhmerwald organisiert von 4. bis 6. März die Österreichischen alpinen Schülermeisterschaften am Hochficht.

Mario Barth und das Träumeland

HOFKIRCHEN. Im aktuellen Programm des Kabarettisten Mario Barth kommt auch der Hofkirchner Babymatratzen-Hersteller Träumeland zur Sprache.

Gourmetköche tauschten für guten Zweck Kochlöffel mit Lenkrad

ST. STEFAN-AFIESL. Sechs oberösterreichische Gourmetköche, darunter auch Bergergut-Koch Thomas Hofer, fanden sich kürzlich im Öamtc-Fahrtechnik Zentrum Marchtrenk ein und tauschten ...

Schlägler Mitbruder dirigierte israelisches Kammerorchester

AIGEN-SCHLÄGL. Drei Leidenschaften prägen das Leben von Frater Ewald Nathanael Donhoffer: der Alltag im Kloster, sein Theologiestudium und die Musik. Denn bevor er vor dreieinhalb Jahren ins ...

Ein nachhaltiger Koffer geht auf Reisen

HOFKIRCHEN/LINZ. Für ein Schulprojekt der HLW der Kreuzschwestern wurde auch ein Lehrling der Tischlerei Thaller aktiv: Kathrin Kern hat den Verkaufsstand hergestellt, der jetzt auf Reisen durch die ...

Königin der Berge: Literarisch-musikalischer Abend mit Daniel Wisser

ALTENFELDEN. Für den ersten literarisch-musikalischen Abend in diesem Jahr bringt die Öffentliche Bibliothek den österreichischen Schriftsteller Daniel Wisser nach Altenfelden.

Kilian Kehrer zweifacher Österreichischer Vizemeister im Langlauf

AIGEN-SCHLÄGL. Vergangenes Wochenende fanden die Österreichischen (Staats)meisterschaften im Einzellanglauf in der Klassischen Technik und der Verfolgung in St. Jakob im Rosental statt. Kilian ...

Coronavirus, Thunberg, Plastiksackerlverbot - am Närrischen Tag zeigte sich der Bezirk Rohrbach kreativ

ST. VEIT. Das Narrenvolk des Bezirkes versammelte sich am Faschingssamstag in St. Veit zum Feiern.