In Untermühl ist alles auf den Beinen

Hits: 81
Petra Hanner Petra Hanner, Tips Redaktion, 22.10.2021 06:00 Uhr

ST. MARTIN. Untermühl begrüßt am 26. Oktober wieder alle Laufsport-Freunde. Neben dem 22. Donautal-Halbmarathon finden auch der 18. Donautal-Volkslauf und der 50. Fit-Marsch statt.

Bereits zum 22. Mal wird der Donautal-Halbmarathon ausgetragen. Als Besonderheit werden Pacemaker für verschiedene Zielzeiten (2 Stunden, 2:15 Stunden und 2:30 Stunden) angeboten. Weiters gibt es noch einen Überraschungspreis in der Mannschaftswertung.

Über rund 7,5 Kilometer führt der Donautal-Volkslauf. Dieser wird bereits zum 18. Mal veranstaltet. Teilnehmer aus St. Martin und Kirchberg nehmen automatisch an den jeweiligen Ortsmeisterschaften teil. Für heuer haben sich die Organisatoren außerdem eine Neuerung einfallen lassen. Auch eine Mannschaftswertung wird es geben.

Nordic Walking

Start und Ziel beim 50. Fitmarsch und bei der Nordic-Walking-Tour ist das Feuerwehrhaus Untermühl. Anmelden dafür kann man sich am 26. Oktober direkt vor Ort. Das Startgeld beträgt fünf Euro. Gelaufen wird bei allen drei Bewerben auf Asphalt.

Die Veranstalter von der Freiwilligen Feuerwehr Neuhaus-Untermühl und von der Donautal Lauf & Walking Arena freuen sich auf zahlreiche Teilnehmer. Der Reinerlös dient zur Anschaffung von Ausrüstungsgegenständen.

Mehr Infos: untermuehl.com

Kommentar verfassen



Leserbrief: „Danke der Kinder-Krebs-Hilfe“

BEZIRK ROHRBACH. Eine Tips-Leserin (Name der Redaktion bekannt) nahm den Artikel über die SPÖ-Weihnachtsaktion zum Anlass, sich in einem Leserbrief für die großartige Unterstützung ihrer Familie durch ...

24 Tage – 24 Wünsche: Wunschkalender-Türchen öffnen sich wieder

NEUFELDEN/GRAMASTETTEN. Der Wunschkalender von Xortex macht Gutes tun leicht.

Weil es manchmal nötig ist, neue Blickwinkel einzunehmen

ARNREIT/SALZBURG. „Ander(e)s. Sehen.“: Unter diesem Thema steht der diesjährige Online-Adventkalender von Maria Stangl (geb. Köchler). Die Arnreiterin, die jetzt nahe Salzburg lebt, will damit aufzeigen, ...

Augen auf, Ohren auf lautete das Motto beim Helmi Aktionstag in der Volksschule Aigen-Schlägl

AIGEN-SCHLÄGL. Die AUVA (Allgemeine Unfallversicherungsanstalt) und KFV (Kuratorium für Verkehrssicherheit) klärten mit Unterstützung des Verkehrssicherheits-Experten Helmi die Aigen-Schlägler Volksschüler ...

Umfahrung Peilstein ist für den Verkehr freigegeben

PEILSTEIN. Noch vor dem Wintereinbruch konnte der erste Abschnitt der Umfahrung Peilstein fertiggestellt und für den Verkehr freigegeben werden.

Corona-Demos und überfüllte Intensiv-Stationen

Seinen Ärger über die tausenden Menschen, die gegen die Corona-Maßnahmen demonstrieren, während zugleich die Intensivstationen überfüllt sind, bringt Tips-Leser Rupert Höglinger ...

Vereister Arbeitskorb: Mann stürzte sieben Meter tief in den Tod

BEZIRK ROHRBACH. Ein 47-Jähriger aus dem Bezirk Rohrbach ist Freitagvormittag auf einer Baustelle sieben Meter tief in den Tod gestürzt. Er dürfte in einem Arbeitskorb auf dem vereisten ...

Doppelklick zum Doppelbock-Anstich: Stift Schlägl hat Bock-Saison eröffnet

AIGEN-SCHLÄGL. Pünktlich zur besten Sendezeit um 20.15 Uhr am Donnerstag Abend flimmerte der Doppelbock-Anstich aus dem Stift Schlägl über die Bildschirme. Denn Corona-bedingt war eine ...