Rohrbacher Berufsorientierungsmesse findet erstmals digital statt

Hits: 300
Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 16.11.2020 07:20 Uhr

BEZIRK ROHRBACH. Corona macht es notwendig, dass die Messe zur Berufs- und Bildungsorientierung heuer nur digital stattfindet. Das Angebot kann sich dennoch sehen lassen.

Für Schüler, die sich in Corona-Zeiten über das aktuelle Bildungs- und Berufsangebot im Bezirk Rohrbach informieren wollen, ist die digitale Messe die erste Adresse. „Der aufgrund der Corona-Situation abgesagte Berufserlebnistag im Centro Rohrbach wird heuer digital stattfinden. Aufbauend auf der digi Jugend und Beruf gibt es für Schüler, Lehrer und Eltern im Bezirk Rohrbach die erste digitale Messe für Berufs- und Bildungsorientierung“, informiert WK-Bezirksstellenleiter Klaus Grad und hält auch den richtigen Link parat: Unter https://ro.jugendundberuf.info kann man sich ausführlich informieren.

50 Aussteller live anwesend

Gestartet wird mit einem Aktionstag am Donnerstag, 26. November, von 9 bis 18 Uhr. Mehr als 50 Aussteller werden live auf ihren digitalen Messeständen anwesend sein und den Besuchern mit Informationen zur Verfügung stehen, Live-Chats sind möglich. Besucher können sich bei der digitalen Messe über verschiedenste Lehrberufe informieren sowie über konkrete Ausbildungsangebote von Betrieben; es gibt interessante Vorträge zur Berufsorientierung; und auch Berufsorientierungslehrer bekommen mit der Messe digitale Unterstützung.

Messe-Angebot bleibt online

Wer sich im Anschluss an diesen Aktionstag noch weiter informieren möchte, dem steht das gesamt Messe-Angebot mehrere Monate online zur Verfügung.

Gut vorbereitet für den Messerundgang

Alle Pflichtschulen sind informiert und können ihre Schüler im Unterricht auf diese Veranstaltung vorbereiten. Eine wichtige Aufgabe aller Schulen ist „IBOBB“ – Information, Beratung und Orientierung für Bildung und Beruf, wofür sich dieses digitale Informationsangebot besonders gut eignet, weil es das breite Angebot aus dem Bezirk Rohrbach kompakt zur Verfügung stellt. Ebenso sind alle Eltern eingeladen, mit ihren Kindern gemeinsam die Messe am Aktionstag oder auch danach zu besuchen und in Ruhe wertvolle Informationen zu sammeln.

iPad gewinnen

Für Schüler gibt es auch ein Playmit-Gewinnspiel: Die Aussteller werden auf ihren Ständen Quizfragen stellen, die von den Besuchern beantwortet werden können. Dem oder der Siegerin winkt ein Apple iPAD als Preis.

Donnerstag, 26. November, von 9 bis 18 Uhr

https://ro.jugendundberuf.info

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Naturtipp im April: In der Hecke blühen die Veilchen...

Die bekanntesten und beliebtesten Veilchen sind wohl die Duftveilchen (Viola odorata). Sie werden auch Wohlriechende Veilchen genannt, denn die kleinen dunkelvioletten Blüten verströmen einen ...

Gym-Schüler vergleichen Arbeit in Stadt und Land

ROHRBACH-BERG. Seit fünf Jahren gibt es am Rohrbacher Gymnasium mit dem Wahlpflichtfach TheoPrax eine Kooperation mit der Wirtschaft.

24-jähriger Autodieb ausgeforscht

LEMBACH. Nach umfangreichen Ermittlungen der Polizeiinspektion Lembach in Zusammenarbeit mit dem Landeskriminalamt OÖ konnte ein 24-jähriger Autodieb aus dem Bezirk Rohrbach ausgeforscht ...

Biohof Zauner steht im Finale des Bio-Awards

NIEDERWALDKIRCHEN/OÖ. Im Finale des Bio-Awards Oberösterreich steht der Biohof Zauner und hofft dabei auf viele Stimmen aus der Region.

Polizeiinspektion Neufelden forschte 15-jährige Internetbetrügerin aus: Gesamtschaden in fünfstelliger Höhe

NEUFELDEN. Der Polizeiinspektion Neufelden gelang es, eine 15-jährige Internetbetrügerin auszuforschen. Nahezu 100 Betrugshandlungen soll das Mädchen durchgeführt haben. 

Schiffsanlegestelle in Niederranna abgebaut – für neue Lösung braucht es Mitstreiter

HOFKIRCHEN/NIEDERRANNA. Nach fünf Jahren Diskussion wurde am Dienstag die Schiffsanlegestelle vor dem Gasthof Draxler in Niederranna abgebaut und abtransportiert. Sie soll aber ersetzt werden – ...

50-Jähriger schnitt sich mit Motorsäge in den Unterschenkel

BEZIRK ROHRBACH. Bei Holzarbeiten hat sich ein 50-jähriger Mann aus dem Bezirk Rohrbach verletzt.

Initiative „OÖ schnuppert“: Mehr als 30 Betriebe im Bezirk laden ein

BEZIRK ROHRBACH. Schwieriger als sonst gestaltet sich aktuell die Berufsorientierung und das Schnuppern in Betrieben – und damit auch der Einstieg in eine Lehrlingsausbildung. Die „ Initiative ...