Gertraud Scheiblberger und Georg Ecker bedanken sich bei Mitarbeitern der Test- und Impfstraßen

Hits: 0
LAbg. Georg Ecker und LAbg. Gertraud Scheiblberger bedanken sich bei den Mitarbeitern der Corona-Test- und Impfstraßen für ihren Einsatz. Am Foto zu sehen der Standort in Arnreit. (Foto: OÖVP / Gierlinger)
Sevim Demir Sevim Demir, Tips Redaktion, 04.05.2021 11:56 Uhr

BEZIRK ROHRBACH. Für den ÖAAB ist der „Tag der der Arbeit“ am 1. Mai ein „Tag des Dankens“. Aus diesem Grund besuchten Gertraud Scheiblberger und Georg Ecker die Mitarbeiter der Corona-Teststraßen und die der Corona-Impfstraße, um für deren Einsatz während der Pandemie Danke zu sagen.

„Mehr denn je möchten wir in diesem Jahr bei all denen Danke sagen, die unseren Bezirk auch während der Coronakrise am Laufen halten“, sagt ÖAAB-Bezirksobfrau LAbg. Gertraud Scheiblberger. Beim gemeinsamen Besuch mit Bezirksparteiobmann LAbg. Georg Ecker in einigen Corona-Teststraßen und der Impfstraße bedankten sie sich bei den Mitarbeitern für ihren Einsatz und überreichten ein regionales Genusskörbchen. „In ganz vielen Bereichen blickt man auf besonders fordernde Monate und eine schwierige Zeit zurück. Eine Zeit, die aber auch davon geprägt war, dass viele Menschen im Land mehr getan haben, als sie eigentlich müssen. Die sich besonders engagiert haben und für andere da waren. Im Kleinen, wie auch im Großen. Dafür möchten wir uns als OÖVP Bezirk Rohrbach ganz herzlich bedanken!“, so Bezirksparteiobmann Ecker.

Fragen rund um Steuerausgleich und Pensionsantritt

Der „Tag der Arbeit“ ist in diesem Jahr auch gleichzeitig der Auftakt zu einer großen Beratungsoffensive zu den Themen „Steuerausgleich“ und „Pensionsantritt“. Gemeinsam mit dem Seniorenbund werden an 55 Standorten in ganz Oberösterreich kostenlose Beratungsmöglichkeiten durch Experten angeboten. Die Termine im Bezirk Rohrbach und die Möglichkeit sich anzumelden findet man auf www.ooe-oeaab.at.

Kommentar verfassen



Maibaum der Nebelberger Jugend ist nach Odyssee wieder zu Hause

NEBELBERG. Traditionsbewusst hat die Nebelberger Jugend einen kleinen, symbolischen Maibaum aufgestellt. Die Freude darüber währte jedoch nicht lange.

Vereinshaus wird zum Test-Standort

AIGEN-SCHLÄGL/ARNREIT. Es gibt wieder eine Veränderung bei den Standorten für die kostenlosen Antigen-Tests.

Maikäfer und Junikäfer fliegen wieder

AIGEN-SCHLÄGL/BEZIRK. Heuer ist Flugjahr bei den Mai- und Junikäfern. Ihren Flug sollte man im Auge behalten, um Schäden in den kommenden Jahren einzudämmen.

Gutscheine könnten Turbo für Gastro-Öffnung sein

BEZIRK. Wenn mit 19. Mai der Neustart der Gastronomie kommt, könnten sich die Gastro-Gutscheine als Turbo erweisen.

Ulrike Schwarz besucht die Altstoffsammelzentren im Bezirk Rohrbach

BEZIRK ROHRBACH. LAbg. Ulrike Schwarz (Grüne) besuchte anlässlich dem Tag der Arbeit am 1. Mai die Altstoffsammelzentren im Bezirk. Dabei bedankte sie sich für deren wertvolle Arbeit, besonders ...

Guter Auftakt für die heimischen Radsportler

NIEDERWALDKIRCHEN. Die Radsportler aus der Region machten beim ersten Rennen dieser Saison gute Figur.

Nuller-Wochenende für Faustballerinnen

ARNREIT. Nichts zu holen gab es für die Faustballerinnen der Union Raiffeisen Dialog telekom Arnreit am ersten Wochenende der Bundesliga-Meisterschaft.

Bezirks-SP versammelte sich zu 1.-Mai-Kundgebung
 VIDEO

Bezirks-SP versammelte sich zu 1.-Mai-Kundgebung

SARLEINSBACH. Am Gelände des Gasthauses Fuchs in Mitternschlag fand am 1. Mai eine coronakonforme Kundgebung der Bezirks-SP anlässlich des Tages der Arbeit statt.