Trigos-Award geht an nachhaltiges Verpackungsprojekt

Hits: 144
Petra Hanner Petra Hanner, Tips Redaktion, 23.09.2021 18:45 Uhr

ST. MARTIN/OÖ. Weltweit erstmalig wird in Oberösterreich Schulmilch in 100 Prozent nachhaltigen Bechern aus recyceltem PET (rPET) abgefüllt (Tips berichtete). Das Gemeinschaftsprojekt, bei dem auch ein Unternehmen aus St. Martin die Finger im Spiel hat, wurde nun mit dem Trigos 2021, Österreichs Auszeichnung für verantwortungsvolles Wirtschaften, ausgezeichnet.

Seit Frühling verwenden die oberösterreichischen Schulmilchbauern eine neue, nachhaltige Verpackung, die mit Unterstützung der Unternehmen PET-MAN, Greiner Packaging und Starlinger viscotec mit Sitz in St. Martin in einem geschlossenen Kreislauf immer wieder recycelt wird. Mit dem Vorzeigeprojekt beweisen sie, dass Kreislaufwirtschaft möglich ist. „Ich bin sehr glücklich darüber, dass unser Einsatz für mehr Nachhaltigkeit gesehen wird!“, freut sich Johannes Strobl, Obmann der oberösterreichischen Schulmilchbauern über die Auszeichnung. „Das Echo, das ich von den Schulmilchbauern bekomme ist, dass die Schulen total begeistert sind. Sie finden es gut, dass aus den gebrauchten rPET-Bechern wirklich wieder neue Becher gemacht werden. Durch die Zusammenarbeit haben wir viele Menschen kennengelernt, die sich leidenschaftlich für Recycling einsetzen.“

Den Trigos 2021 erhielt das Unternehmens-Trio in der Kategorie „vorbildliche Projekte“.

Kommentar verfassen



Rohrbachs Goldhauben-Gemeinschaft hat eine neue Obfrau

ST. VEIT/BEZIRK ROHRBACH. Margarete Gahleitner übergab ihre Funktion als Bezirksobfrau an ihre langjährige Stellvertreterin Gabriele Brendtner.

Erst Segen, dann Torregen

ST. MARTIN/ROHRBACH. Vor den Augen des neuen Pfarrers John Ekeogu, der am Samstag im Aubachstadion den Ehrenanstoß vornahm, präsentierte sich die SU Strasser Steine St.Martin – wieder ein Mal – von ...

Nach 50 Jahren wieder zurück an der alten Schule

ROHRBACH-BERG. Es war ein besonderer Jahrgang, der sich dieser Tage zum Goldenen Maturajubiläum im Gymnasium getroffen hat.

Gestohlenes Handy und fliegende Fäuste: Turbulente Nacht in einem Rohrbacher Nachtlokal

BEZIRK ROHRBACH. Ein gestohlenes Handy und fliegende Fäuste: Eine turbulente Nacht liegt hinter einigen Gästen eines Rohrbacher Nachtlokals.

Vorbereitungen für den Feuerwehr-Landesbewerb in St. Peter laufen

ST. PETER. Nach der Corona-bedingten Verschiebung, soll im Juli 2022 der Feuerwehr-Landesbewerb in St. Peter ausgetragen werden. Die erste gemeinsame offizielle Auftaktveranstaltung ist jetzt erfolgt.

Martini naht: die letzten Tage der Gansl von der Mitterwies‘

NEUSTIFT. Eisig bläst der Wind frühmorgens über die Mitterwies„ in der Neustifter Ortschaft Großmollsberg. Unten im Rannatal liegt der Nebel. Das Wetter ist rau geworden dieser ...

Learn4Life: Markenspezialist gibt Expertentipps

ROHRBACH-BERG. Michael Brandtner schenkt den Zuhörern bei einem Learn4Life-Vortrag eine Stunde seiner Zeit und verrät Expertentipps und Schlüsselprinzipien für eine starke Marke.

Jugendkantorei startet mit kirchlichem Schwerpunkt neu durch

AIGEN-SCHLÄGL. Nach der Corona-bedingten Zwangspause startet die Jugendkantorei Schlägl neu durch. Ganz besonders widmet man sich jetzt der kirchlichen und geistlichen Musik.