Stichwahl in Aigen-Schlägl: Erste Reaktionen

Hits: 3614
Ricardo Lang (Foto: FPÖ/ANDREAS MARINGER)
Ricardo Lang (Foto: FPÖ/ANDREAS MARINGER)
Petra Hanner Petra Hanner, Tips Redaktion, 26.09.2021 19:47 Uhr

AIGEN-SCHLÄGL. Am 10. Oktober erst wird feststehen, wer in Aigen-Schlägl Bürgermeisterin oder Bürgermeister wird.

Für Bürgermeisterin Elisabeth Höfler (ÖVP) gingen sich am heutigen Wahltag lediglich 45,21 Prozent der Wählerstimmen aus. Gefährlich nahe kam ihr Kontrahent Ricardo Lang von der FPÖ, der von 41,52 Prozent der Aigen-Schlägler gewählt wurde. Außerdem hat die ÖVP die absolute Mehrheit im Gemeinderat verloren.

Höfler dazu: „Ich möchte mich zuerst einmal bei allen bedanken, die mich heute gewählt und die mich in der letzten Zeit auch unterstützt haben.“ Wie sie die Stichwahl angehen möchte, lässt sie noch offen.

Jubel bei FPÖ

Großer Jubel herrscht hingegen bei Ricardo Lang (34): „Ich bin einfach überwältigt, obwohl ich mit einer Stichwahl schon gerechnet habe. Es freut mich auch sehr, dass wir der ÖVP die Absolute im Gemeinderat nehmen konnten.“ Voll motiviert will er nun in den weiteren Wahlkampf gehen: „Ich habe in den vergangenen Wochen persönlich ungefähr 1.000 Haushalte besucht und bin mit sehr vielen Wählern in Kontakt gekommen. Da habe ich schon gespürt, dass sich was ausgehen könnte. Die persönlichen Gespräche waren das A und O für meinen heutigen Erfolg und ich bin mir sehr sicher, dass sich auch in der Stichwahl ein schönes Ergebnis ausgehen wird. Wir werden in den nächsten zwei Wochen alles dafür tun, damit wir die Stichwahl gewinnen.“

Kommentar verfassen



Gesangskapelle Hermann mit neuem Programm zu Gast

LEMBACH. „Alles Tango“ heißt es am 30. Oktober, wenn die wohl leidenschaftlichste a-cappella-Boygroup ihre Zuhörer in die Welt des Tangos entführt.

Es wird spannend: Lesung für Krimifreunde

ST. MARTIN. Krimifreunde aufgepasst: Autorin Beate Maxian liest auf Einladung der Bib­liothek St. Martin am 29. Oktober aus ihren Büchern „Die Tote im Kaffeehaus“ und „Das Collier der Königin“. ...

Schüler bekamen praxisnahen Einblick in die Berufswelt

LEMBACH. Ein Aktionstag an der Technisch-Naturwissenschaftlichen Mittelschule Lembach schlug eine Brücke zwischen Schule und Wirtschaft.

Waldläuferbanden entdecken die Natur

NEUFELDEN/ST. MARTIN. Auf Initiative der Böhmerwaldschule und des Naturschauspiels öffnen Waldbesitzer ihren Wald für Gruppen, die die Natur entdecken wollen.

Terminverschiebungen bei Kikas

AIGEN-SCHLÄGL. Zwei Kikas-Termine müssen auf das kommende Jahr verschoben werden.

Engagierte Sarleinsbacherin erhielt Dr. Josef Pühringer-Stipendium

SARLEINSBACH. Bernadette Kneidinger hat das Dr. Josef Pühringer-Stipendium 2021 erhalten.

Artegra-Gärtnerei unter neuer Leitung

ALTENFELDEN. Christian Leibetseder ist neuer Leiter der Artegra-Gärtnerei in Altenfelden und löst damit Josef Ammerstorfer ab, der in den Ruhestand geht.

Bastian Gahleitner ist erster Bezirksmeister im Schnellschach

HASLACH. Erstmalig fand in Haslach eine Bezirksmeisterschaft im Schnellschach statt.