Das Joghurt der Familie Auberger ist mit viel Liebe von Hand gerührt

Hits: 70
Sevim Demir Sevim Demir, Tips Redaktion, 27.10.2021 08:28 Uhr

JULBACH. Joghurt, Sauerrahm, Süßrahm, Topfen und Butter sind die Schwerpunkte des Milchviehhaltungsbetriebes der Familie Auberger aus Julbach, ausgezeichnet als AMA Genuss Regions-Betrieb.

25 mit der Hand gerührte Joghurtsorten gibt es am Hof der Aubergers. „Alle unsere Produkte werden in Gläser abgefüllt, denn so schmeckt es einfach am besten. Außerdem arbeiten wir mit einem Pfandsystem“, erzählt Theresia Auberger, Landwirtin mit Leib und Seele. Gemeinsam mit ihrem Mann wird auf Kundenwünsche eingegangen: „Mich macht es glücklich, wenn wir den Leuten eine Freude bereiten können, indem wir ihre Lieblingssorten zubereiten.“ Die Milchprodukte kann man nach telefonischer Vereinbarung ab Hof beziehen. Zusätzlich beliefert Familie Auberger umliegende Schulen mit Schulmilch. Auch Gastronomiebetriebe, Jugendherbergen und das Seniorenheim freuen sich über die regionalen Milchprodukte. „Ich glaube, es ist wichtig, dass die Leute wissen, dass wir eine Kontrolle der Qualitäts- und Herkunftssicherung zulassen und dass wir so noch besser unseren Regionalitätsbezug vermitteln können. Die Frische unserer Produkte – die Milch wird in der Früh pasteurisiert und kommt dann gleich in den Verkauf – wird von vielen sehr geschätzt.“

Genusstipp

Das Naturjoghurt ist besonders schmackhaft, wenn man die Früchte der Saison selbst dazu gibt. Für alle, die es bequem möchten, sind Heidelbeerjoghurt, Himbeerjoghurt und vieles mehr – fertig abgemischt – im Sortiment erhältlich. Weitere Informationen unter www.fam-auberger.at

Einen Überblick über AMA Genuss Regions-Betriebe findet man auf genussregionen.at

Kommentar verfassen



Rohrbacher bestellten sich gefälschte Führerscheine im Internet

BEZIRK ROHRBACH. Zwei Männer aus dem Bezirk Rohrbach (27 und 29) haben sich im Internet gefälschte Führerschein bestellt. Die beiden haben bezahlt, angekommen sind die Führerscheine ...

Jedes Glas Wasser zählt im Hotel Guglwald

GUGLWALD. Im Hotel Guglwald ist Wasser wertvoll. Seit drei Jahren wird jede Karaffe Leitungswasser als „Wasser-Euro“ Teil einer Spende für Menschen in Not.

Arbeiten an der Rohrbacher Pfarrkirche fast abgeschlossen: „Ein Kleinod des Mühlviertels ist restauriert“

ROHRBACH-BERG. Vier Jahre nach dem Start der ersten Vorbereitungen, gehen die Renovierungsarbeiten an der Pfarrkirche Rohrbach in die letzte Phase.

Oberst Klecatsky mit Goldenem Ehrenzeichen ausgezeichnet

ROHRBACH-BERG. Hohe Ehrung für Oberst Georg Klecatsky: Bundespräsident Alexander van der Bellen hat den Kommandanten der Luftunterstützung mit dem Goldenen Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik ...

Für die Menschen in Sri Lanka laufen die Backöfen noch einmal heiß

ST. MARTIN. Beim Kekserl-Drive-in, der schon seit einigen Tagen läuft, oder beim Kekserlmarkt kann man sich mit süßen Köstlichkeiten aus der Wengler„schen Backstube eindecken und ...

Überreste der Hermann-Kräuterseitlinge werden künftig an Insekten verfüttert

ULRICHSBERG/WELS. Hermann und Thomas Neuburger ernten täglich zwei Tonnen Bio-Kräuterseitlinge für ihre vegetarische Produktlinie HERMANN. Was dabei übrig bleibt, wird zukünftig als Futtermittel für ...

Textilhandwerk zum Verschenken

HASLACH. Auch im Textilen Zentrum müssen während des Lockdowns die Pforten geschlossen bleiben. Auf der Suche nach textilen Geschenken wird man aber im Online-Shop erhältlich.

Was Reinhold Mitterlehner mit dem neuesten „Leinöl“-Video zu tun hat

JULBACH. Nicht nur das neueste Album der Familienband Leinöl aus Julbach wird am 12. Dezember erscheinen, auch das Video zum Lied „Kunst (mas Song)“ feiert bald Premiere.