Humanitätsmedaillen vergeben

Martina Gahleitner Tips Redaktion Martina Gahleitner, 06.10.2022 07:24 Uhr

BEZIRK ROHRBACH. Bei der Ehrung von verdienten Persönlichkeiten aus dem Sozialbereich gingen vier Humanitätsmedaillen des Landes OÖ in den Bezirk Rohrbach.

Johann Jungwirth aus Sarleinsbach ist als Sozialreferent des Seniorenbundes eifrig bemüht, den Senioren im Ort bei verschiedensten Anliegen zu helfen. Er unterstützt bei der Antragsstellung für Beihilfen, bei steuerlichen Angelegenheiten und bei vielen sonstigen Themen. Ein besonderes Anliegen sind ihm die Fahrdienste und er fährt daher regelmäßig nach Linz oder Rohrbach, um Menschen ihre Erledigungen zu ermöglichen. Sein Wirken wurde bereits vor 15 Jahren mit der Verleihung des Ehrentitels „Konsulent für Soziales“ gewürdigt.

Friedrich Rechberger aus St. Martin nimmt sich seit seiner Jugend um die Anliegen der Menschen an, besonders, wenn es das Leben nicht so gut mit ihnen meint. Als SB-Sozialreferent unterstützt er bei Anträgen für Beihilfen und finanziellen Unterstützungen, bei steuerlichen Anliegen oder bei der Kontaktaufnahme mit Pflegepersonen aus dem Ausland. Die Ansuchen um Pflegegeld, Heilbehelfe und weitere mobile Dienste gehören zum Rundumservice für seine Mitmenschen dazu. Sein Wissen und seine Erfahrung sind weit über die Gemeindegrenzen bekannt.

Erwin Stadlbauer aus Kollerschlag engagiert sich in der Seniorenbund-Ortsgruppe, deren Obmann und Vorstandsmitglied er auch war, und bei der Freiwilligen Feuerwehr, der er ebenfalls als Kommandant vorstand. Im Zentrum seiner ehrenamtlichen Tätigkeit stand immer der soziale Gedanke und er hat viel für die Gemeinschaft und für die Menschen in der Region geleistet.

Erich Würfl aus Kollerschlag ist ehemaliger Seniorenbund-Obmann und Sozialreferent. Er bringt nach wie vor mit seinen Besuchen Lebensfreude und ist vielen Menschen in schwierigen Stunden eine besondere Unterstützung. Er ist aber auch ein Muntermacher in allen Belangen. Seit Jahren leitet er den Seniorenchor und bringt Schwung und Abwechslung in die Seniorengruppe.

Kommentar verfassen



The First Nowell: Nordwaldkammerorchester lädt zum Weihnachtskonzert

ROHRBACH-BERG. Nordwaldkammerorchester und Nordwaldkammerchor führen in den Pfarrkirchen Wegscheid und Rohrbach das Weihnachtswerk des englischen Komponisten Ralph Vaughan Williams auf.

Der Nikolaus bringt Volksmusik mit

ROHRBACH-BERG. Unter dem Motto „Alpenländische Volksmusik zum Nikolo“ gestalten Volksmusikgruppen aus dem Mühlviertel am Samstag, 3. Dezember, im Centro einen klangvollen Abend.

Adventszeit mit „Kultur im Mittelpunkt“

ROHRBACH-BERG. Der Kulturverein KiM (Kultur im Mittelpunkt) hat in der Adventszeit einige Gustostückerl für Kulturfreunde auf Lager.

Bewegung macht Schüler schlau

ROHRBACH-BERG. Bereits 47 Schüler sind am Rohrbacher Gymnasium als Peer-Coaches für das Bewegungsprogramm Vital4Brain aktiv.

Einladung zum Weihnachtsmarkt nach St. Veit im Mühlkreis!

Weihnachtsmarkt am Ortsplatz St. Veit/Mühlkreis: ca. 8:00 Beginn ab 16:00 Turmbläser (+Adventkranzweihe in der Pfarrkirche) ca. 17:00 Nikolaus (mit Geschenken für alle Kinder)  

SPÖ-Weihnachtsaktion für Herzkinder

BEZIRK ROHRBACH. Mit der diesjährigen Weihnachtsbaumaktion unterstützt die SPÖ den Verein „Herzkinder Österreich“.

Kekse und Glühmost für Maya Paya Kimsa

HASLACH/BOLIVIEN. Die Straßenkinder-Hilfsorganisation Maya Paya Kimsa in Bolivien hilft nun auch arbeitenden Kindern. Der Haslacher Verein MaPaKi organisiert einen Adventmarkt für das Projekt.

Kapellenklänge in der Rohrbacher Stadtpfarrkirche

ROHRBACH-BERG. Die Stadtmusikkapelle Rohrbach-Berg lädt am Samstag, 26. November, zum „Konzert in der Kirche“ ein.