Montag 17. Juni 2024
KW 25


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

Tischler-Talent Tobias tritt beim Bundesbewerb an

Martina Gahleitner, 17.05.2024 10:59

BEZIRK ROHRBACH. Gleich 13 junge Tischler aus dem Bezirk Rohrbach stellten sich der Herausforderung und traten beim Landeslehrlingswettbewerb an. Tobias Hanner holte den Landessieg.

v.l.: Lehrlingswart Stefan Kalischko, Lisa Maria Schenk (Tischlerei Andexlinger, Bezirkssiegerin 3. Lehrjahr), Bezirksobermeister Gerhard Scheschy, Anita Altenhofer (Tischlerei Thaller, Siegerin 2. Lehrjahr), Landesinnungsmeister-Stv. Karl Mitheis, Tobias Hanner (Firma Stiegenbau Hanner, Sieger 4. Lehrjahr und Landessieger). Es fehlt Marion Steininger (Tischlerei Scheschy, Siegerin 1. Lehrjahr) (Foto: Tischlerei Scheschy)
v.l.: Lehrlingswart Stefan Kalischko, Lisa Maria Schenk (Tischlerei Andexlinger, Bezirkssiegerin 3. Lehrjahr), Bezirksobermeister Gerhard Scheschy, Anita Altenhofer (Tischlerei Thaller, Siegerin 2. Lehrjahr), Landesinnungsmeister-Stv. Karl Mitheis, Tobias Hanner (Firma Stiegenbau Hanner, Sieger 4. Lehrjahr und Landessieger). Es fehlt Marion Steininger (Tischlerei Scheschy, Siegerin 1. Lehrjahr) (Foto: Tischlerei Scheschy)

Vor wenigen Tagen wurden alle jungen Tischler aus dem Bezirk, die am Landesbewerb teilgenommen haben, in der Wirtschaftskammer Rohrbach für ihre Leistungen geehrt und mit schönen Sachpreisen (zur Verfügung gestellt von den Firmen Schachermayr, hali, Bosch, Fundermax und Frischeis) belohnt. Dabei wurden die Bezirkssieger in jedem Lehrjahr ermittelt: Marion Steininger (1. Lehrjahr, Tischlerei Scheschy), Anita Altenhofer (2. Lehrjahr, Tischlerei Thaller), Lisa Maria Schenk (3. Lehrjahr, Tischlerei Andexlinger), Tobias Hanner (4. Lehrjahr, Stiegenbau Hanner).

Herausragend ist die Leistung von Tobias Hanner, der das Tischler-Handwerk im elterlichen Betrieb Stiegenbau Hanner in St. Johann lernt. Tobias ist im vierten Lehrjahr im Bereich Planung angetreten – diesen Bereich gab es überhaupt zum ersten Mal beim Landeslehrlingswettbewerb – und kürte sich gleich zum Landessieger. Damit hat er sich auch für den Bundesbewerb qualifiziert, der am 22. Juni stattfindet.

Qualitätvolle Ausbildung

Lehrlingswart Stefan Kalischko sagt dazu: „Die Lehrlinge aus dem Bezirk haben alle tolle Werkstücke beim Landeslehrlingswettbewerb gefertigt. Das macht mich schon stolz. Natürlich ist Tobias Hanner ein herausragendes Beispiel für das Talent und das Engagement unserer jungen Tischler-Lehrlinge. Seine Leistung spricht für die Qualität der Ausbildung hier in Rohrbach. Es ist toll, dass wieder ein Rohrbacher Lehrling beim Bundeslehrlingswettbewerb antritt, wir drücken ihm natürlich alle die Daumen.“ Der Bundesbewerb bietet ihm die Möglichkeit, sein Können auf nationaler Ebene unter Beweis zu stellen.


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden