Gemeinde Roßleithen spart Energie

Hits: 18
Susanne Winter, MA Susanne Winter, MA, Tips Redaktion, 14.12.2019 15:42 Uhr

ROSSLEITHEN. Am Gemeindeamt Roßleithen wurde eine Altstand-Umwälzpumpe für die Fußbodenheizung und eine Beleuchtungsoptimierung (LED) am Gang durchgeführt.

Die Gemeinde Roßleithen nahm am Landesförderprogramm „GEP“ (Gemeinde-Energie-Programm) teil. Dabei werden bis zu 70 Prozent (die Summe ist gedeckelt) der Invest-Summe durch eine Förderung übernommen. Konkret wurde am Gemeindeamt eine Altstand-Umwälzpumpe für die Fußbodenheizung und eine Beleuchtungsoptimierung (LED) am Gang durchgeführt. Durch diese beiden Maßnahmen wird eine jährliche Stromkostenreduktion von rund 520 Euro erreicht. Bereits nach circa drei Jahren ist der übrig gebliebene Gemeindeanteil ausfinanziert. „Nachhaltiges, umweltschonendes und kosteneffizientes Wirtschaften ist uns wichtig“, betont Umweltausschussobmann Kurt Pawluk.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Brillanter Dreigesang der Schick Sisters erklang im Spitaler Kulturcafé

SPITAL AM PYHRN. Unplugged – ohne Technik, ohne Lichtshow – präsentierten „The Schick Sisters“ ihr neues Debütalbum „Close Together“ bei der Vorpremiere im Kulturcafé ...

Höchste Qualitätseinstufung: Fünf Blumen für Almresort Baumschlagerberg

VORDERSTODER. Der Bergbauernhof Baumschlagerberg in Vorderstoder von Evelin und Nikolaus Berger wurde als zweiter Betrieb in Oberösterreich mit fünf Blumen, der höchsten Qualitätseinstufung ...

Gesund leben und handeln

BEZIRK KIRCHDORF. In Micheldorf wurden die Gesunden Gemeinden, Gesunden Kindergärten und Gesunden Küchen der Bezirke Kirchdorf und Steyr-Land ausgezeichnet.

Änderung der Nachwuchsleitung

RIED IM TRAUNKREIS. Die Union Ried im Traunkreis bedankt sich bei Manfred Thaller, der Ende 2019 seine Tätigkeit als Nachwuchsleiter zurückgelegt hat. 

Schüler Jannik darf sich über mehr als 9.000 Euro an Spenden freuen

SCHLIERBACH. Aufgrund einer angeborenen Sehschwäche ist Jannik Rieger im Alltag und in der Schule auf teure Hilfsmittel angewiesen. Um diese anschaffen zu können, bekamen er und seine Familie ...

Unternehmen spendete an Rotes Kreuz

NUSSBACH/KREMSMÜNSTER. Das Unternehmen Nironorm aus Nußbach unterstützte den Rotkreuz-Markt in Kremsmünster zum Jahreswechsel mit einer Spende.

Feuerwehren sind fit für den Digitalfunk

BEZIRK KIRCHDORF. Das Bezirksfeuerwehrkommando veranstaltete bereits zum 41. Mal seinen Funklehrgang.

80 Skirennläuferinnen bei FIS-Super-G Rennen in Spital am Pyhrn am Start

SPITAL AM PYHRN. Auf der Wurzeralm in Spital am Pyhrn fanden zwei FIS-Super-G Rennen der Damen statt. Der ASVÖ Schiverein Spital/Pyhrn veranstaltete gemeinsam mit der HIWU-Bergbahnen AG ...