Artegra-Mitarbeiter übernehmen Badebuffet in Sarleinsbach

Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 18.06.2019 12:25 Uhr

SARLEINSBACH. Die Zusammenarbeit zwischen Gemeinde und Artegra sichert den Buffetbetrieb beim Naturbad Sarleinsbach.

Im Vorjahr hat Kaufmann Johannes Jetschgo die Badegäste mit Eis, Getränken und Speisen versorgt. Heuer übernehmen Mitarbeiter der Artegra Werkstätten diese Aufgabe. „Wir sind immer auf der Suche nach Möglichkeiten, um Menschen mit Beeinträchtigungen zu beschäftigen, zu qualifizieren und auf den ersten Arbeitsmarkt vorzubereiten“, freut sich Artegra-Geschäftsführer Werner Gahleitner über dieses neue Aufgabengebiet für seine Klienten.

Ab Dienstag im Einsatz

Ab heute (Dienstag) sind mehrere Artegra-Mitarbeiter beim Badebuffet im Einsatz. Die Vereinbarung mit der Marktgemeinde Sarleinsbach gilt vorerst für die heurige Sommersaison. Das Naturbad ist bei Schönwetter von 11 bis 19 Uhr geöffnet (in den Ferien von 10 bis 20 Uhr), aktuelle Infos dazu gibt es auf www.sarleinsbach.at.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Convivium widmet sich Qualität und Patientensicherheit in der Medizin

HASLACH. Die Rolle der Patienten in puncto Qualität und Patientensicherheit hinterfragt die nächste Soirée der Gesundheitsreihe Convivium am Freitag, 18. Oktober, im Pfarrsaal Haslach. ...

Die Karriere des Harald Feurstein: Von der Volksschule in Haslach zum Manager eines Luxushotels in China

HASLACH/PEKING. Einer, der in der weiten Welt der Hotellerie Karriere gemacht hat, ist Harald Feurstein. Der 51-jährige Haslacher leitet als General Manager das Hilton-Luxushotel „Conrad“ in Peking ...

Regionale Künstler und Galerien laden zu Tagen des offenen Ateliers

BEZIRK ROHRBACH. Rund 350 Ateliers und Galerien öffnen am 19. und 20. Oktober bei den Tagen des offenen Ateliers ihre Türen für Kunstinteressierte. Im Bezirk Rohrbach kann man insgesamt ...

Am Golfplatz wurden die Stadtmeister ermittelt

ROHRBACH-BERG. Der Titelverteidiger konnte sich auch heuer durchsetzen.

Kräuteralm in Klaffer trägt als erster Hof in Oberösterreich das Siegel „Green Care Auszeithof“

KLAFFER. Die Kräuteralm ist der erste „Green Care Auszeithof“ Oberösterreichs.

Wissen ist Schutz: Zivilschutz-Basisausbildung in Rohrbach

ROHRBACH-BERG. Weil die Seminare der Zivilschutz-Akademie stark nachgefragt sind, gibt es jetzt auch Kurse für die Bevölkerung auf regionaler Ebene.

Frau rammte Freund im Streit Messer in den Bauch

HASLACH. Durch einen Messerstich in den Bauch verletzte eine 45-jährige Ukrainerin ihren 50-jährigen Freund am Abend des 16. Oktober schwer.

Träumeland liefert jetzt auch nach Afrika

HOFKIRCHEN. Das heurige Erfolgsjahr wird Träumeland ein zweistelliges Umsatzplus bescheren.