Polizei entdeckt bei Brandermittlungen professionelle Cannabis-Plantage

Hits: 1374
Elena Auinger Elena Auinger, Tips Redaktion, 19.11.2019 06:42 Uhr

BEZIRK SCHÄRDING. Ein 56-Jähriger aus dem Bezirk Schärding schlief mit einer glimmenden Zigarette ein und verursachte so einen Brand in seiner Wohnung. Bei den Löscharbeiten und den polizeilichen Ermittlungen entdeckte die Polizei in einem Nebengebäude eine professionelle Cannabis-Indoor-Plantage.

Ein 56-Jähriger aus dem Bezirk Schärding rauchte am 17. November 2019 gegen 9.30 Uhr in seinem Wohn- und Schlafzimmer im Bezirk Schärding eine Zigarette. Dabei schlief er nach eigenen Angaben ein und das Bett geriet durch die brennende Zigarette in Brand. Der Wohnungsinhaber wurde durch die Rauchentwicklung wach und konnte sich aus eigener Kraft aus dem Wohnhaus retten. Von ihm selbständig durchgeführte Löschversuche waren erfolglos, ein Nachbar verständigte die Einsatzkräfte. Die Feuerwehr Matzing konnte den Brand löschen, der 56-Jährige wurde ins Krankenhaus Schärding eingeliefert. Der Wohnraum wurde durch das Feuer total zerstört.

Cannabis-Plantage entdeckt

Im Zuge der Brandbekämpfung und den polizeilichen Ermittlungen fanden die Polizisten im Nebengebäude des Wohnhauses eine professionelle Cannabis-Indoor-Plantage vor. Aus diesem Grund ordnete die Staatsanwaltschaft Ried im Innkreis eine Hausdurchsuchung an, bei der zwei Grow Zelte mit technischem Equipment und 41 aufgezüchtete und bereits in der Blüte stehende Cannabispflanzen sichergestellt wurden. Ebenso wurden 97 Gramm bereits abgeerntetes Marihuana von einer vergangenen Aufzucht beschlagnahmt. Im Zuge der weiteren Ermittlungen gestand der Beschuldigte, dass ein Teil des gewonnen Marihuanas für den Weiterverkauf bestimmt gewesen wäre.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Kleiner Markt im Museum

ANDORF. Im historischen Ambiente des Brunnbauerhofs in Andorf findet am Sonntag, 9. August von 10 bis 17 Uhr ein kleiner Markt unter dem Titel „Altes & Neues“ statt.

Dank Gelenkersatz wieder mehr Lebensqualität

SCHÄRDING. Mobilität hat in jedem Alter einen hohen Stellenwert. Sich nicht mehr ausreichend bewegen zu können, kann sich bei älteren Menschen anhand medizinischer Folgen, wie Muskelabbau ...

„Corona-Kurzarbeit hat viele Arbeitsplätze gerettet“

BEZIRK SCHÄRDING. Nach intensiven Verhandlungen einigten sich die Sozialpartner gemeinsam mit der Bundesregierung auf die Rahmenbedingungen für die Verlängerung der Corona-Kurzarbeit um ...

AK-Mitarbeiter hatten alle Hände voll zu tun

BEZIRK SCHÄRDING. Fast 2.500 Beratungen: Rechtsexperten der AK Schärding hatten in der Corona-Zeit alle Hände voll zu tun.

Nach 40 Jahren: Friedrich Bernhofer übergibt Platz an Karl Geroldinger

BEZIRK SCHÄRDING. Anstelle des langjährigen Beiratsmitglieds Friedrich Bernhofer wurde Oberösterreichs Landesmusikschul-Direktor Karl Geroldinger aus Enzenkirchen als einziger Oberösterreicher ...

Heimsieg für Lukas Weißhaidinger

ANDORF. Tolle Wettkämpfe sahen die zahlreichen Zuschauer beim Josko Laufmeeting in Andorf. Dabei konnten auch die vielen Athleten aus dem Innviertel voll überzeugen.

Verkehrserziehungs-Aktion der SPÖ Andorf zog zahlreiche Kinder an

ANDORF. 78 Kinder nahmen an der von der SPÖ-Andorf organisierten Ferienpassaktion „Verkehrserziehung“ teil. Dabei bekamen die Kids wertvolle Tipps, wie man sich im Straßenverkehr richtig ...

Neuer Ortsobmann gewählt

TAUFKIRCHEN. Josef Weljacek, Bezirksvorsitzender des Pensionistenverbandes Schärding, wurde zum neuen Obmann der Ortsgruppe Taufkirchen an der Pram gewählt.