LKW-Lenker mehr als 40 Stunden durchgehend auf der Straße

Hits: 274
Onlineredaktion Tips Onlineredaktion Tips, Tips Redaktion, 29.08.2020 18:28 Uhr

SUBEN. Bei einer Lenker- und Fahrzeugkontrolle konnte die Polizei in der Nacht auf Samstag einen 46-jährigen LKW-Lenker anhalten, der die Lenk- und Ruhezeiten für LKW-Fahrer massiv übertreten hatte. 

Der 46-Jährige legte innerhalb von acht Tagen eine Fahrtstrecke von fast 6.000 Kilometern zurück, wobei bei mehr als 1.000 Kilometern keine Fahrerkarte gesteckt war. Der übermüdete Lkw-Lenker überschritt zudem am Vortag der Kontrolle die Ruhezeiten, weshalb an Ort und Stelle die Weiterfahrt untersagt wurde. Der Lenker wird der Bezirkshauptmannschaft Schärding angezeigt.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



„Jede Serie geht einmal zu Ende“

BEZIRK. Die Fußballer des Landesligisten Union Dorf an der Pram wollen im Pramtal-Derby Andorfs Serie ohne Niederlage beenden.

Weljacsek im Amt bestätigt

BEZIRK. Der Pensionistenverband Schärding hat seinen Vorstand bei der Bezirkskonferenz in Brunnental neu gewählt.

Schärding: Geschirrfachgeschäft Weyland schließt

SCHÄRDING. Das Geschirrfachgeschäft Weyland am Schärdinger Stadtplatz schließt nach 185 Jahren seine Pforten. Das gaben die Eigentümer in einer Presseaussendung bekannt.  ...

Green Team sichert sich Tennis-Meistertitel

WERNSTEIN AM INN. Das Green Team (U14) des UTC Wernstein (Spielgemeinschaft mit St. Florian) konnte sich in dieser Saison den Meistertitel in der Gruppe West A sichern. 

Wöginger: „Grenzen zu Bayern müssen ungehindert passierbar sein“

SCHÄRDING. ÖVP-Klubobmann Augugst Wöginger appelliert an Bayerns Ministerpräsident Markus Söder die Grenzen nicht zu schließen. 

Reisewarnung: der „Super-Gau“ für Schärdings Gastronomen

BEZIRK. Die von der deutschen Regierung ausgesprochene Reisewarnung für Österreich trifft vor allem die Gastronomen der Stadt Schärding.

Verein TOKU lässt das Bettlerlager in Waldkirchen am Wesen nicht in Vergessenheit geraten

WALDKIRCHEN AM WESEN. Die Tatsache, dass von 1935 bis 1938 ein Haftlager für Bettler unweit der Schlögener Schlinge betrieben wurde, ist heutzutage so gut wie unbekannt. Das möchte der Verein ...

Mann von drei Unbekannten ausgeraubt

SCHÄRDING. Von drei Unbekannten im Schärdinger Stadtzentrum ausgeraubt wurde in der Nacht auf Samstag ein 53-Jähriger.