Schärdinger Gymschüler tragen faire T-Shirts

Schärdinger Gymschüler tragen faire T-Shirts

Elena Auinger Elena Auinger, Tips Redaktion, 12.07.2019 08:57 Uhr

SCHÄRDING. Ein nachhaltiges Schülerprojekt in Kooperation mit dem Weltladen Schärding konnte knapp vor Schulschluss noch finalisiert werden: Fair-trade Schul-T-Shirts und -Pullover für Schüler des Schärdinger Gymnasiums.

Anfang des Jahres trat Hannah Schöberl, zweite Schulsprecherstellvertreterin, mit einer klaren Vorstellung an den Weltladen Schärding heran: „Wir möchten fair gehandelte Pullover und T-Shirts mit unserem Schullogo für einen Großteil der Schüler, am besten so schnell wie möglich.“

„Wir waren beeindruckt, dass den Schülern nachhaltiges, globales Konsumbewusstsein so wichtig war, und wollten diesen Wunsch auf alle Fälle erfüllen. Wie wir dieses umfangreiche Projekt auf die Beine stellen würden, konnte ich mir aber ehrlich gesagt im ersten Moment nur vage vorstellen. Die große Bandbreite an Größen und Modellen sowohl für Kinder als auch für Erwachsene, die gewünschte Geschwindigkeit – das war eine große Herausforderung für uns“, so Claudia Diesenberger, Geschäftsführerin des Weltladen Schärding.

Lieferant gefunden

Die Recherchephase begann. Verschiedene Textillieferanten wurden kontaktiert und angefragt, bis der anerkannte Lieferant Brandless mit Produktionssitz in Indien signalisierte, dass er sich vorstellen könnte, dieses Projekt gemeinsam zu stemmen. Auch für die Schüler startete unter der Leitung von Hannah Schöberl die herausforderndste Aufgabe: sie mussten sich einig werden. Farbe, Design, Stoffqualität – viele Entscheidungen waren zu treffen, zudem galt es teilweise noch Überzeugungsarbeit zu leisten, am Fairtrade-Sektor zu bestellen.

Gesetztes Ziel erreicht

„Es wurde schon so oft von einheitlichen Schulkleidungsstücken gesprochen, aber nie ist etwas daraus geworden. Ich wollte es unbedingt heuer schaffen. Der erste Anstoß in Richtung Fairtrade ist von Lehrerseite gekommen und ich bin sehr froh, dass wir uns für diesen Weg entschieden haben“, so die engagierte Schülerin Hannah Schöberl. Und sie hat ihr gestecktes Ziel erreicht: Der erste Teil der Lieferung aus Indien ist rechtzeitig in den letzten Schulwochen eingetroffen und die Schüler haben große Freude an ihren biologischen und fair gehandelten T-Shirts.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Thomas Spitzer legt sein Amt als Sportchef des SK Schärding nieder

Thomas Spitzer legt sein Amt als Sportchef des SK Schärding nieder

SCHÄRDING, RIEDAU. Drei Jahre lang war Thomas Spitzer Sportchef des Landesligisten SK Schärding. Nur wenige Tage nach dem 11:1-Erfolg im Innviertler-Cup gegen den Stadtrivalen ATSV Schärding ... weiterlesen »

Nervosität machte Madl zu schaffen

Nervosität machte Madl zu schaffen

DIERSBACH. Speerwerferin Patricia Madl aus Diersbach hat den Finaleinzug bei der U23-Europameisterschaft knapp verpasst.  weiterlesen »

Nacht der Artenvielfalt

Nacht der Artenvielfalt

SCHÄRDING. Der Verein Naturschutz Oberösterreich Bezirk Schärding lud zu einer besonderen Nacht der Artenvielfalt ein.  weiterlesen »

Schärdinger Antikmarkt

Schärdinger Antikmarkt

SCHÄRDING. Am Barockstadtplatz werden am Sonntag, 21. Juli, von 8 bis 16 Uhr Antiquitäten, Krempel und Trödelwaren zum Kaufen und Verkaufen angeboten.  weiterlesen »

Barockstadt-Derby: SK Schärding fegt ATSV Schärding vom Platz

Barockstadt-Derby: SK Schärding fegt ATSV Schärding vom Platz

SCHÄRDING. Nach einem 11:1-Erfolg im Derby gegen den ATSV, zog der SK Schärding in die zweite Hauptrunde des Innviertler-Cups ein.  weiterlesen »

Helmut Klaffenböck geht nach 40 Jahren als Amtsleiter in Pension

Helmut Klaffenböck geht nach 40 Jahren als Amtsleiter in Pension

ST. AEGIDI. Am letzten Arbeitstag fand auch seine letzte Gemeinderatssitzung statt und es wurde ein schöner Schlusspunkt für Helmut Klaffenböck nach 40 Jahren als Leiter des Gemeindeamtes ... weiterlesen »

Traditioneller FPÖ-Frühschoppen war voller Erfolg

Traditioneller FPÖ-Frühschoppen war voller Erfolg

St. AEGIDI. Der schon traditionelle FPÖ-Frühschoppen war auch dieses Jahr wieder eine großartige Veranstaltung und bestens besucht, freut sich St. Aegidis Ortsparteiobmann Anton Hamedinger ... weiterlesen »

Nachwuchs-Florianijünger kauften Krankenbett

Nachwuchs-Florianijünger kauften Krankenbett

ST. MARIENKIRCHEN. Wie jedes Jahr wurde am 24. Dezember des vergangenen Jahres das Weihnachtslicht von den Jugendgruppen der drei St. Marienkirchner Feuerwehren Hackenbuch, Hub und St. Marienkirchen ausgegeben. ... weiterlesen »


Wir trauern