Schärdinger Gymschüler tragen faire T-Shirts

Elena Auinger Elena Auinger, Tips Redaktion, 12.07.2019 08:57 Uhr

SCHÄRDING. Ein nachhaltiges Schülerprojekt in Kooperation mit dem Weltladen Schärding konnte knapp vor Schulschluss noch finalisiert werden: Fair-trade Schul-T-Shirts und -Pullover für Schüler des Schärdinger Gymnasiums.

Anfang des Jahres trat Hannah Schöberl, zweite Schulsprecherstellvertreterin, mit einer klaren Vorstellung an den Weltladen Schärding heran: „Wir möchten fair gehandelte Pullover und T-Shirts mit unserem Schullogo für einen Großteil der Schüler, am besten so schnell wie möglich.“

„Wir waren beeindruckt, dass den Schülern nachhaltiges, globales Konsumbewusstsein so wichtig war, und wollten diesen Wunsch auf alle Fälle erfüllen. Wie wir dieses umfangreiche Projekt auf die Beine stellen würden, konnte ich mir aber ehrlich gesagt im ersten Moment nur vage vorstellen. Die große Bandbreite an Größen und Modellen sowohl für Kinder als auch für Erwachsene, die gewünschte Geschwindigkeit – das war eine große Herausforderung für uns“, so Claudia Diesenberger, Geschäftsführerin des Weltladen Schärding.

Lieferant gefunden

Die Recherchephase begann. Verschiedene Textillieferanten wurden kontaktiert und angefragt, bis der anerkannte Lieferant Brandless mit Produktionssitz in Indien signalisierte, dass er sich vorstellen könnte, dieses Projekt gemeinsam zu stemmen. Auch für die Schüler startete unter der Leitung von Hannah Schöberl die herausforderndste Aufgabe: sie mussten sich einig werden. Farbe, Design, Stoffqualität – viele Entscheidungen waren zu treffen, zudem galt es teilweise noch Überzeugungsarbeit zu leisten, am Fairtrade-Sektor zu bestellen.

Gesetztes Ziel erreicht

„Es wurde schon so oft von einheitlichen Schulkleidungsstücken gesprochen, aber nie ist etwas daraus geworden. Ich wollte es unbedingt heuer schaffen. Der erste Anstoß in Richtung Fairtrade ist von Lehrerseite gekommen und ich bin sehr froh, dass wir uns für diesen Weg entschieden haben“, so die engagierte Schülerin Hannah Schöberl. Und sie hat ihr gestecktes Ziel erreicht: Der erste Teil der Lieferung aus Indien ist rechtzeitig in den letzten Schulwochen eingetroffen und die Schüler haben große Freude an ihren biologischen und fair gehandelten T-Shirts.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Das Zentrum Tummelplatz soll ein Haus der Generationen werden

SCHÄRDING. Nachdem die Bauarbeiten im Herbst bereits begonnen haben, fand nun auch die Spatenstichfeier für das Zentrum Tummelplatz in Schärding statt.

Braveaurora – vom Studentenprojekt zum Vorzeigeprojekt in ganz Ghana

SCHÄRDING/NORDGHANA. Als Projekt junger Studentinnen vor elf Jahren im Norden von Ghana begonnen, ist Braveaurora heute ein landesweites Vorzeigeprojekt. Der Verein setzt sich für die Abschaffung ...

Die Raaber Blechbuam sind echt, neu, anders und selbstgemacht

SCHÄRDING. Die Raaber Blechbuam gastieren am Samstag, 26. Oktober um 19.30 Uhr im Kubinsaal Schärding.

Kabarettist Helmut Schleich gastiert im Kubinsaal Schärding

SCHÄRDING. Mit seinem neuen Programm „Kau du Sau!“ gastiert der Kabarettist Helmut Schleich am Donnerstag, 24. Oktober, um 20 Uhr im Kubinsaal Schärding.

Unter Ladegut versteckt: 3 Männer reisten auf LKW-Anhänger illegal nach Österreich

SUBEN. Ein 35-jähriger türkischer Lenker eines Sattelkraftfahrzeuges bemerkte am 19. Oktober um 11.35 Uhr am Zollamtsplatz Suben, dass sich unter dem Ladegut in seinem Anhänger drei Personen ...

Jubelpaare aus St. Aegidi gefeiert

ST. AEGIDI. Mit einem Festgottesdienst, der stimmungsvoll vom Kirchenchor umrahmt wurde, feierten 13 Paare gemeinsam ihr 25-jähriges, 40-jähriges, 50-jähriges, 55-jähriges und 60-jähriges ...

Zwei Gemeinden ziehen an einem Strang - Webcam liefert Panoramaaufnahmen

VICHTENSTEIN. Eine wunderschöne Panoramaaufnahme ins bayerisch-österreichische Donauengtal gibt es seit kurzem dank einer Web-Cam, die auf dem Gemeindeamt in Vichtenstein montiert ist.

Vortrag „Sterben – Zwischen Würde und Geschäft“ im Klinikum Schärding

SCHÄRDING. Am Mittwoch, 23. Oktober, findet ab 19.30 Uhr im Veranstaltungssaal (EG) am Klinikum Schärding ein Vortrag zum Thema „Sterben – Zwischen Würde und Geschäft“ statt. ...