Metzgerei Feichtinger wird an jüngste Generation weitergegeben

Hits: 351
Julian Feichtinger und sein Vater, Foto: Feichtinger
Sevim Demir Sevim Demir, Tips Redaktion, 14.04.2021 09:05 Uhr

INNVIERTEL/BRUNNENTHAL. Im August wird Julian Feichtinger die familieneigene Metzgerei, ausgezeichnet als AMA Genuss Regions-Betrieb, von seinem Vater übernehmen.

Julian Feichtinger übernimmt damit Verantwortung für 56 Mitarbeiter und fünf Filialen. Gute Nachrichten für die Kundschaft, wie Familie Feichtinger findet. Denn diese werden somit auch weiterhin mit regionalem Fleisch und Wurstwaren verwöhnt. „Mein Großvater war Metzger, mein Vater auch und mein Weg war sowieso klar“, so Julian Feichtinger. Dabei hält er die Traditionen im Betrieb hoch: „Unser Schweinefleisch stammt aus bäuerlichen Betrieben aus dem Innviertel, die am Strohschwein-Tierwohlprogramm teilnehmen. Das Rindfleisch kann man sogar bis zum einzelnen Tier zurückverfolgen. Darauf legen wir großen Wert - zu wissen wo's herkommt.“ Damit Konsumenten die hohe Qualität und regionale Herkunft auf den ersten Blick erkennen, hat sich die Metzgerei mit dem AMA Genuss Region-Gütesiegel auszeichnen lassen. „Wir haben nur Fachpersonal im Betrieb und wirklich super Mitarbeiter. Dazu noch unsere ausgeklügelten alten hauseigenen Rezepte und die Art, wie wir produzieren, nämlich auf höchstem Niveau, das macht es einfach aus,“ zeigt sich Julian Feichtinger stolz.

Genusstipp

Die Sauwaldbratwurst besteht aus wenigen, aber hochwertigen Zutaten: Schweinefleisch von hervorragender Qualität, fein abgestimmt mit Sauwalderdäpfeln. Mit einer eigenen Mischung aus Gewürzen wird die Wurst verfeinert und kommt dabei ganz ohne Geschmacksverstärker aus. Infos unter www.feichtinger-wurst.at. Einen Überblick über AMA Genuss Regions-Betriebe liefert genussregionen.at.

Kommentar verfassen



Pramtaler Museumstag

BEZIRK. Im Rahmen des Internationalen Museumstages 2021 findet am Sonntag, 16. Mai, von 13 bis 17 Uhr der Pramtaler Museumstag statt. Dabei gilt: im ersten Museum eine Eintrittskarte kaufen und bis zu ...

Musiker sehnen sich nach Gemeinschaft

BEZIRK SCHÄRDING. Seit rund einem halben Jahr dürfen Musikkapellen nicht mehr proben. Tips hat bei Christoph Sauer, Obmann des Bezirksblasmusikverbandes, und Gerald Karl, Bezirks-Kapellmeister, ...

Leichtathletin Marie Angerer hat viel vor

SCHÄRDING. Die 14-jährige Marie Angerer, Schülerin der Sportmittelschule in Schärding, gehört zu den größten Nachwuchshoffnungen der Sport­union IGLA long life.

Viele Projekte stehen auf der Agenda

SCHÄRDING. In der Stadt Schärding stehen in den kommenden Wochen und Monaten zahlreiche wichtige Projekte auf dem Programm.

Weiterbildung in Schmiedetechniken

SCHÄRDING. In der Berufsschule Schärding fand wieder ein Kurs in Schmiedetechniken statt, um die Pädagogen auf den neuesten Stand in Schmiedetechniken zu bringen.

Caritas koordinierte in Engelhartszell Impfstraße für Menschen mit Beeinträchtigungen

ENGELHARTSZELL. Im Auftrag vom Land OÖ organisierten die Caritas-Mitarbeiter von invita in Engelhartszell die Impfstraße für Menschen mit Beeinträchtigungen aus dem Bezirk Schärding. ...

Maibaum aus Wernstein für Barockstadt Schärding

SCHÄRDING. Am 30. April wurde der Maibaum der Stadt Schärding am Schärdinger Stadtplatz aufgestellt. Organisiert wurde der Maibaum vom Lions-Club Schärding-Pramtal. Der 32 Meter hohe ...

Bezirkshauptmannschaft Schärding erlässt Waldbrandschutz-Verordnung

SCHÄRDING. Die Bezirkshauptmannschaft Schärding hat, wie in den letzten Jahren auch schon, zum Schutz vor Waldbränden die Waldbrandschutz-Verordnung 2021 erlassen.