„Hui statt Pfui“-Aktion in Riedau

Hits: 75
Die "Hui statt Pfui"-Aktion in Riedau war ein voller Erfolg. (Fotos: ÖVP)
Omer Tarabic Omer Tarabic, Tips Redaktion, 14.04.2021 15:43 Uhr

RIED. Rund 70 Teilnehmer nahmen an der vom ÖAAB organisierten Hui statt Pfui-Aktion in Riedau teil. 

Bei frühlingshaftem Wetter, mit Handschuhen und Warnwesten ausgestattet, waren die Teilnehmer in ihrer Heimatgemeinde unterwegs, um dem Müll den Kampf anzusagen. Über die hohe Teilnehmeranzahl freute sich das Team rund um Obfrau Monika Tallier besonders. „Ich möchte sich auf diesem Wege auch beim SV Luksch Riedau, den Kindern vom Kindergarten, der Volksschule und der Mittelschule für die tatkräftige Unterstützung bedanken“, so Tallier. Und weiter: „Es ist schön in einer Gemeinde zu leben, in der gemeinsames Anpacken selbstverständlich ist und auch gelebt wird.“ Nach erfolgreicher Arbeit und rund 45 Müllsäcken konnten sich die fleißigen Teilnehmer noch bei einer vom ÖAAB Riedau gesponserten Jause stärken.

 

 

Kommentar verfassen



Eine Volksschule für zwei Gemeinden

SCHÄRDING/ST. FLORIAN. Die beiden FPÖ-Ortsgruppen St. Florian am Inn und Schärding wollen in Zukunft noch enger zusammenarbeiten und viele Projekte gemeinsam stemmen. Der Bau einer neuen Volksschule ...

Wöginger begrüßt steuerfreien Bonus für Ärzte und Pflegekräfte

SCHÄRDING. 189 000 Bedienstete bekommen durchschnittlich 500 Euro als Dank für ihre wertvolle Arbeit während der Corona-Krise. ÖVP-Klubobmann August Wöginger begrüßt diesen Bonus für Ärzte und ...

Zwei E-Biker nach Zusammenstoß verletzt

EGGERDING. Mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden musste am Samstag eine 63-Jährige, die nach einem Zusammenstoß mit ihrem Gatten auf den E-Bikes das Bewusstsein verlor.  ...

Spatenstich für neue Mietwohnungen in Suben

SUBEN. In Suben fand der Spatenstich für den Bau von neuen Wohnungen, die von der Innviertler Gemeinnützige Wohnungs- und Siedlungsgemeinschaft errichtet werden, statt.

Schwerer Verkehrsunfall in Andorf

ANDORF. Bei einem schweren Verkehrsunfall in Andorf, der sich am Donnerstag, 13. Mai, gegen 21 Uhr ereignete, wurden insgesamt sieben Personen verletzt. 

Verordnung für kleinen Grenzverkehr zwischen Bayern und Österreich ab Mitternacht in Kraft

BEZIRK. Nach der Ankündigung von Bayerns Ministerpräsident Markus Söder vom Dienstag, 11. Mai, den kleinen Grenzverkehr ab heute, 12. Mai, wieder zuzulassen, soll die österreichische Regelung dazu ...

„Kurvingers“-Kinderparadies

ST. FLORIAN. Das Wirtepaar Uwe und Estera Maria Salzberger haben den Gastro-Lockdown genutzt und am Areal ihres Gasthauses Kurvenwirt in Gopperding (Gemeinde St. Florian am Inn) ein wahres Kinderparadies ...

Musikalische Talente der Landesmusikschule Münzkirchen

MÜNZKIRCHEN. Beim diesjährigen Jugendwettbewerb „Prima la musica“ stellen sich rund 300 junge Musiktalente einer „online-Jury“. Auch die Landesmusikschule Münzkirchen war beim wichtigsten ...