Personal des Klinikums Schärding ruft zur Corona-Impfung auf

Hits: 1979
Elena Auinger Elena Auinger, Tips Redaktion, 21.10.2021 13:35 Uhr

SCHÄRDING. Die Ärzte, das Pflegepersonal und auch die übrigen Mitarbeiter des Klinikums Schärding traten heute vor das Krankenhaus und riefen mit Transparenten und Plakaten zur Corona-Impfung auf. Grund dafür ist die zunehmend belastende Situation für das Personal, vor allem auf den Intensivstationen der Krankenhäuser.

Das Krankenhauspersonal legte heute in ganz Oberösterreich für 15 Minuten die Arbeit nieder und trat vor die Spitäler. Mit Transparenten und Plakaten, auf denen Sätze wie „Wir sind am Limit. Lass dich impfen!“, „Wir krempeln die Ärmel hoch, du auch? Lass dich impfen!“, „Zurück zur Normalität. Lass dich impfen!“ oder „Nur klatschen hilft uns nicht. Lass dich impfen!“ wollten Ärzte, Pflegepersonal und Mitarbeiter der Verwaltung sowie der Reinigung des Klinikums Schärding auf die aktuell wieder sehr belastende Situation für das Personal, vor allem auf den Intensivstationen„, aufmerksam machen.

Appell zur Impfung gegen Corona und Grippe

“Zurzeit befinden sich acht Personen mit Covid-Erkrankung bei uns im Krankenhaus, davon zwei Personen auf der Intensivstation. Für uns ist diese Aktion deshalb wichtig, weil wir die Bevölkerung animieren wollen, dass sie sich impfen lässt. Damit wir dem kommenden Winter etwas gelassener entgegengehen können, weil wir befürchten, dass zusätzlich zur Covid-Situation auch noch die Grippe-Welle dazu kommt. Bitte in beiden Fällen impfen lassen„, richtet Thomas Meindl, Ärztlicher Direktor des Klinikums Schärding, einen Appell an die Bevölkerung, sich gegen Corona und gegen die Grippe impfen zu lassen.

Kommentar verfassen



Neue Ministranten für St. Aegidi

ST. AEGIDI. Am Christkönigssonntag, 21. November 2021, wurden zehn neue Ministranten beim Sonntagsgottesdienst feierlich in ihre Aufgabe eingeführt. Am Foto von links nach rechts: David Hörmandinger ...

Warnwesten für Brunnenthaler Volksschüler

BRUNNENTHAL. Auch heuer gab es wieder Warnwesten für alle Erstklassler der Volksschule Brunnenthal. Überreicht wurden sie von Inspektor Fürlinger (Polizeiinspektion Schärding), der die Gelegenheit ...

Gym-Nikolausaktion für Caritas-Familienhilfe

SCHÄRDING. Trotz Lockdown und den damit verbundenen Einschränkungen und Sorgen gibt es immer wieder gerade auch junge Menschen, die sich berühren lassen vom Leben anderer und mit Engagement ein Zeichen ...

Pfarrkindergarten Andorf: Lauß folgt auf Dvorak

ANDORF. Bettina Lauß ist die neue Leiterin des Pfarrkindergartens Andorf und folgt auf Gerda Dvorak, die sich in den Ruhestand verabschiedet hat.

Regional Einkaufen in Schärding

SCHÄRDING. Unter der Plattform www.schärdingjetzt-gemeinsam.at gibt es auf einen Blick alle Informationen zum regionalen Einkaufen und Leben in der Barockstadt.

Innviertler ist Trainer des Jahres

TAUFKIRCHEN. Kommunikationsexperte Jürgen Eisserer aus Taukirchen an der Pram wurde vom Fachmagazin „Trainings“ als Trainer des Jahres ausgezeichnet.

Goldhauben verkaufen Weihnachtskekse

SCHÄRDING. In Schärding verkaufen die Goldhauben Weihnachtskekse. Der Erlös wird gespendet.

Maximilian Mader ist neues Mitglied des Schärdinger Tips-Teams

SCHÄRDING. Die Tips-Geschäftsstelle in Schärding freut sich über einen neuen Mitarbeiter: Maximilian Mader vervollständigt seit 1. Dezember das Team als Verkäufer im Außendienst. ...