Digitaloffensive an der Bilger Breustedt Mittelschule

Hits: 259
Omer Tarabic Omer Tarabic, Tips Redaktion, 02.12.2021 16:08 Uhr

TAUFKIRCHEN. Die Bilger Breustedt Mittelschule in Taufkirchen an der Pram nutzte die Digitaloffensive des Bildungsministeriums und bestellte für die Schüler der ersten und zweiten Klasse iPads. Nun wurden die Geräte ausgeliefert.

Schon im Vorfeld traf das Team der Informatiklehrer der Mittelschule wichtige Vorbereitungsarbeiten. Er besuchte zahlreiche Fortbildungen und eignete sich notwendiges Know-how durch learning by doing an. Innerhalb eines Monats waren 137 iPads der Firma Apple im Netzwerk der Schule registriert und „unterrichtsfit“ gemacht. Nun arbeiten Schüler sowie auch die Lehrkräfte im Unterricht mit den neuen iPads. In den Klassen perfektionieren große Touchscreens der interaktiven Tafeln die digitale Unterrichtsform. „Unsere Schüler freuts besonders, denn: Hausaufgaben werden nicht mehr nur in das Aufgabenheft geschrieben, sondern unter Notizen am iPad gespeichert. Arbeitsblätter werden nun in digitaler Form bearbeitet oder Übungen, egal ob in Deutsch, Englisch oder Mathematik, online erledigt. Alles in Allem ein perfekt organisiertes und durchgeführtes Projekt mit viel Potenzial“, so Bettina Pichler von der Bilger Breustedt Mittelschule.

Kommentar verfassen



Bewegen für den guten Zweck

ZELL. Der Eine Welt Kreis Zell an der Pram darf sich über eine Spende in Höhe von 1.300 Euro freuen.

Andorf: Verkehrsunfall fordert drei Verletze

ANDORF. Bei einem Frontalzusammenstoß auf der Innviertler Bundesstraße wurden drei Personen verletzt.

Esternberger Volleyball-Mädls holen Heimsieg

ESTERNBERG. Nach ewigem Hin und Her aufgrund von Corona durfte die Damenmannschaft des Volleyball-Clubs Esternberg zu Hause gegen die UVC Weberzeile Ried das erste Spiel der 1. Landesliga im Jahr 2022 ...

Online-Infoabend über das BORG und das Realgymnasium Schärding

SCHÄRDING. Für zahlreiche junge Menschen aus dem Unteren Innviertel, die gerade die Mittelschule oder die Sekundarstufe in einem Gymnasium abschließen, ist das BORG Schärding oder das Realgymnasium ...

Farbenverbot in Kraft: Tätowierer bangen um ihre Existenz

SCHÄRDING. Tätowierer dürfen laut einer neuen EU-Verordnung in Zukunft nicht mehr auf bestimmte Farben und Farbtöne zurückgreifen. Ein schwerer Schlag für die Branche. Das bestätigt auch Dominik ...

Asylheim und Bordell unter einem Dach: in Suben vielleicht bald Realität

BEZIRK. Neben Riedau wurden nun auch in Raab neue Asylwerber untergebracht. In Suben sollen mit Anfang Februar sechs Asylsuchende ihr neues Quartier beziehen. Die Standort-Wahl sorgt bei Bürgermeister ...

Frau (53) bei Verkehrsunfall in Zell an der Pram gestorben

ZELL AN DER PRAM. Eine Frau (53) aus dem Bezirk Schärding ist Samstagmorgen bei einem Verkehrsunfall in Zell an der Pram gestorben.

Mann versteckte sich nach Alko-Unfall unter einem Tisch vor der Polizei

RAAB. Ein 21-Jähriger aus dem Bezirk Schärding hat sich nach einem Alko-Unfall in einem Bauernhaus unter dem Tisch vor der Polizei versteckt.