Donnerstag 29. Februar 2024
KW 09


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

BEZIRK SCHÄRDING. Seit Jahresbeginn hat sich die Anzahl der Kunden im Rotkreuz-Markt in Schärding beinahe verdoppelt. Gründe dafür sieht Elisabeth Höller, Koordinatorin für Gesundheits- und Soziale Dienste beim Roten Kreuz Schärding, in der Erhöhung der Einkommensgrenze für die Einkaufsberechtigung von 1.000 Euro auf 1.200 Euro und in den zunehmenden Preissteigerungen. Außerdem sind seit März 50 Familien aus der Ukraine Kunden des Rotkreuz-Marktes, Tendenz steigend.

 (Foto: RK Schärding)
photo_library (Foto: RK Schärding)

Der Rotkreuz-Markt bietet ein breites und wechselndes Angebot an Brot, Gebäck, Obst, Gemüse, Milchprodukten, Wurst- und Fleischwaren, Kaffee, Nudeln, Reis, Hygieneartikeln, Reinigungsmittel, Waschpulver. Immer mehr Bio- und vegane Produkte ergänzen das Sortiment. Im Rotkreuz-Markt Schärding reicht das Angebot nach wie vor für alle Kunden aus. Um das weiter zu gewährleisten, werden vom Roten Kreuz selbst Sammelaktionen geplant. Zusätzlich dringend benötigt sind Geld- und Sachspenden von Firmen und Privatpersonen. Wer spenden will, kann jederzeit haltbare Lebensmittel und Hygieneprodukte im Büro des Roten Kreuzes abgeben. Grundnahrungsmittel wie Reis, Nudeln, Öl, Mehl, Zucker, Kartoffel und Äpfel werden am meisten nachgefragt. Das Rotkreuz Bezirksbüro hat Montag bis Donnerstag von 8 bis 16 Uhr und freitags von 8 bis 12 Uhr geöffnet. „Vergangene Wintersaison hat uns ein Bauer mehrmals mit knackigen Äpfeln aus seinem Baumgarten versorgt“, erzählt Elisabeth Höller, als Bezirkskoordinatorin für die Gesundheits- & Sozialen Dienste auch zuständig für den Rotkreuz-Markt. „Da ich seine Kontaktdaten verloren habe, nütze ich hier die Gelegenheit, um ihm noch einmal herzlich zu danken!“ Wer einen Lebensmittelüberschuss in seinem Garten oder Feldern hat, kann frisches Obst und Gemüse Dienstag- und Donnerstagvormittag zum Rotkreuz-Markt bringen. Es wird dann bereits Nachmittags an die Kunden ausgegeben. Bei Fragen um den Rotkreuz-Markt und Sach- und Geldspendemöglichkeiten bitte an Elisabeth Höller unter 07712/2131-106 wenden.

Das Warenangebot kommt gleichermaßen Pensionisten, Alleinerziehenden, Familien mit mehreren Kindern, Asylwerbern und Vertriebenen aus der Ukraine zu Gute. Berechtigt im Rotkreuz-Markt einzukaufen sind Personen, deren Nettomonatseinkommen geringer ist als 1.200 Euro ist. Bei Zweipersonenhaushalten beträgt die Grenze 1.700 Euro, für jedes weitere Kind erhöht sich die Grenze um jeweils 300 Euro. So hat ein Paar mit zwei Kindern und mit max. 2.300 Euro Nettoeinkommen Anspruch auf die Einkaufsmöglichkeit im Rotkreuz-Markt.

Interessenten können unverbindlich vorbeikommen und beim Eintreten in den Markt um die Gästekarte fragen. Damit kann man sich in Ruhe umschauen und bereits einen ersten Einkauf tätigen, bevor man sich dem Antragsformular für die Berechtigungskarte widmet.


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden


Aushilfslehrerin lernte in Ghana Land und Menschen lieben

"Aushilfslehrerin" lernte in Ghana Land und Menschen lieben

ST. AEGIDI/ANDORF. Lehrerin Melanie Ratzenböck und St. Aegidi verbrachte ein ORA-Volontariat in Ghana. In drei Wochen lernte die 28-Jährige ...

Tips - total regional Alexander Kobler
Flurreinigungsaktion startet wieder

Flurreinigungsaktion startet wieder

SCHÄRDING. Auch in diesem Frühjahr wird unter dem Motto „Hui statt Pfui“ wieder fleißig aufgeräumt und Straßen sowie Wälder von Unrat ...

Tips - total regional Alexander Kobler
Junge Eisstockschützen räumten groß ab

Junge Eisstockschützen räumten groß ab

ST. WILLIBALD. In der Eisarena im italienischen Bruneck haben die Nachwuchssportler aus St. Willibald bei den Jugend-Europameisterschaft im Eisstocksport ...

Tips - total regional Alexander Kobler
Großer Kinderwarenbasar in Vichtenstein

Großer Kinderwarenbasar in Vichtenstein

VICHTENSTEIN. Bei den aktuellen Temperaturen kommt aktuell schon richtige Frühlingsstimmung auf. Passend dazu gibt es am Samstag, 9. März, ...

Tips - total regional Alexander Kobler
Mensch ärgere dich nicht-Turnier und Frühlingsbrunch

"Mensch ärgere dich nicht"-Turnier und Frühlingsbrunch

TAUFKIRCHEN. „Mensch ärgere dich nicht“, eins der erfolgreichsten Gesellschaftsspiele, wird heuer 110 Jahre alt. Die SPÖ Taufkirchen feiert ...

Tips - total regional Sabrina Kastenauer
Theater: Der Fußball-Kini

Theater: Der Fußball-Kini

RAINBACH. Die Theatergruppe Rainbach studierte wieder ein lustiges Theaterstück in drei Akten ein. Premiere ist am Samstag, 9. März.

Tips - total regional Sabrina Kastenauer
Orchesterkonzert Zauber, Märchen, Mythen

Orchesterkonzert "Zauber, Märchen, Mythen"

BRUNNENTHAL. Das symphonische Orchester VIB (Vocal Instrumental Brunnenthal) lädt am Samstag und Sonntag, 9. und 10. März, zum Konzert unter ...

Tips - total regional Sabrina Kastenauer
Unbekannte schlugen am Schärdinger Stadtplatz einen 30-Jährigen zusammen

Unbekannte schlugen am Schärdinger Stadtplatz einen 30-Jährigen zusammen

SCHÄRDING. (Update 27.2.) Zwei Unbekannte haben am Abend des 27. Jänner am Schärdinger Stadtplatz einen 30-jährigen ...

Tips - total regional Online Redaktion