Bäuerinnen aus St. Florian am Inn starten neu durch

Elena Auinger Tips Redaktion Elena Auinger, 25.11.2022 09:46 Uhr

ST. FLORIAN AM INN. In gemütlicher Atmosphäre fand die Neuwahl des Vorstandes der Bäuerinnen St. Florian am Inn statt. Dabei wurde Gertrud Schröckeneder aus Steinbach zur neuen Ortsbäuerin gewählt.

Schröckeneder sieht es als ihre Aufgabe, Traditionen zu bewahren und zu erhalten sowie Brücken zwischen der Landwirtschaft und der Gesellschaft zu bauen. Gemeinsam mit ihrem Team freut sie sich neben der Mitgestaltung von Veranstaltungen, die bäuerliche und gesellschaftliche Entwicklung im Ort voranzutreiben.

Bürgermeister Bernhard Brait begrüßt es sehr, dass die Bäuerinnen mit einem motivierten Team wieder neu durchstarten und einen wichtigen Beitrag in der Marktgemeinde leisten. Auch Bezirksbäuerin Gabriele Bäck gratuliert den neuen Vorstandsmitgliedern, die bereits mit viel Freude und zahlreichen neuen Ideen ihre Arbeit begonnen haben.

Kommentar verfassen



212 neue Firmen im Bezirk

SCHÄRDING. 2022 wurden im Bezirk Schärding 189 Unternehmen gegründet. Inklusive 23 Betriebsübernahmen gab es 212 neue Unternehmen.

Gelungener Auftakt für Esternberger Volleyballer

ESTERNBERG. Bei allen Teams des Volleyballclubs Esternberg ist der Start nach der Weihnachtspause geglückt: Sowohl Damen als auch Herren und die U20-Burschen konnten punkten.

Sieben Feuerwehren bei Brand in Riedau im Einsatz

RIEDAU. Sieben Feuerwehren waren Montagvormittag bei einem Brand im Nebengebäude eines Wohnhauses in Riedau im Einsatz.

Solistenkonzert in Zell

ZELL. Das Sinfonische Blasorchester Ried lädt am Sonntag, 5. Februar, um 16 Uhr zu einem Solistenkonzert ins Schloss Zell an der Pram ein.

Preisschnapsen in Wallensham

BRUNNENTHAL. Insgesamt 67 Teilnehmer ritterten bei dem von der Freiwilligen Feuerwehr ausgetragenen Preisschnapsen um den Sieg.

Severin-Medaille für Josef Einböck

MAYRHOF, EGGERDING. Josef Einböck aus Mayrhof wurde für seine langjährigen Verdienste mit der Severin-Medaille ausgezeichnet.

Biber haben scharfe Zähne

SCHÄRDING. SCHÄRDING. Die Biber haben Hunger. Das kann man derzeit entlang des Inn’s zwischen Schärding und Passau beobachten.

Kindermaskenball in Riedau

RIEDAU. Nach zwei Jahren Pause wird am Sonntag, 5. Februar, ab 14 Uhr in Riedau ordentlich gefeiert, wenn im Pramtalsaal zum 43. Mal der Kindermaskenball über die Bühne geht.