6.500 umweltfreundliche Torten dank der Transportboxen des BAV Schärding

Hits: 60
Elena Auinger Tips Redaktion Elena Auinger, 10.06.2022 10:03 Uhr

BEZIRK SCHÄRDING. „Is des guat“ – Karton statt Alufolie ist das aktuelle Festangebot des Bezirksabfallverbandes Schärding. 50 Stück Torten-Transportboxen aus Karton bekommen Veranstalter pro Fest für den umweltfreundlichen Transport der süßen Versuchungen von der Feier zu den Kuchenkäufern nach Hause.

Rund 13.000 Transportkarton wurden bereits an Vereine, Feuerwehren, Pfarren, Organisatoren privater Feiern, Schulen und Co gratis vom BAV Schärding übergeben. So können etwa 78.000 Tortenstücke bzw. rund 6.500 Torten umweltfreundlich in recycelbaren Kartons statt Alufolie den Weg zu einer gemütlichen Kaffeerunde nehmen. Würde man jedes dieser 78.000 Tortenstücke einzeln in Alufolie einpacken, würde man dafür zirka 1.560 Rollen handelsüblicher Alufolie benötigen. Um auch weiteren Festen diesen Service bieten zu können, wurden weitere 23.000 Transportkarton vom BAV Schärding bestellt und stehen in Kürze zur Verfügung.

Details zum Festangebot

Mehlspeisen vom Fest mit nach Hause nehmen ist jetzt viel einfacher und umweltfreundlicher, mit dem kostenlosen Umweltprofi Kuchen-Transportkarton vom Bezirksabfallverband Schärding:• 50 Stück kostenlos pro Fest• 100 Stück kostenlos pro Fest, wenn sie eine kostenlose Beratung zu Abfallvermeidung und -trennung für ihr Fest in Anspruch nehmen• Ausgabe, solange der Vorrat reicht, im Büro des BAV Schärding (Sigharting)• nur für Veranstaltungen im Bezirk Schärding• für Vereine, Schulen, Pfarren, Ortsbäurinnen, ... (nicht für Wirte, Bäcker, ...)• Ausgabe und Beratung: Bezirksabfallverband Schärding, 07766/2220-11, johannes.weninger@bav-schaerding.at, Johannes Weninger, Abfallberatung

Mehr Informationen zur Abfallvermeidung und Abfalltrennung bei Veranstaltungen sind auf der Homepage: www.umweltprofis.at > Schärding > Service und Infos > … für Feste und Veranstaltungen zu finden.

Kommentar verfassen



Oldtimertreffen zugunsten des kleinen Jacob aus Suben

FREINBERG/SUBEN. Bereits zum dritten Mal geht am 3. September ab 13 Uhr das Benefiz-Oldtimertreffen in Haibach (Gemeinde Freinberg) über die Bühne. Michael und Julia Maier wollen mit dem Erlös heuer ...

Bei der IKG in der Schlossgalerie geht's „drunter und drüber“

SCHÄRDING. Die Innviertler Künstlergilde ist nach einjähriger Pause wieder Gast in der Schlossgalerie Schärding. Drei Malereipositionen prallen hier aufeinander. Es geht förmlich „Drunter & ...

Nachtwanderer auf sagenhaften Wegen in Zell an der Pram

ZELL, RIEDAU. Die ÖVP Ortsgruppen Riedau und Zell an der Pram luden zur traditionellen Nachtwanderung ein. 

Ausstellung „Drunter und Drüber“

SCHÄRDING. Die Innviertler Künstlergilde ist nach einjähriger Pause wieder Gast in der Schlossgalerie Schärding. Drei Malereipositionen prallen hier aufeinander. Es geht förmlich „Drunter und Drüber“. ...

2 Freigänger der JA Suben wurden zu wichtigen Zeugen eines Diebstahls

BEZIRK SCHÄRDING. Zwei Insassen der Justizanstalt Suben wurden am 12. August gegen 10.30 Uhr zu wichtigen Zeugen eines Diebstahls.

Zukunftsprojekt: Glasfaser für die gesamte Gemeinde

MÜNZKIRCHEN. In der Sauwaldgemeinde Münzkirchen ist viel los. Tips sprach mit SP-Bürgermeister Helmut Schopf über abgeschlossene und zukünftige Projekte in der Gemeinde.

Schärdinger Golfstadtmeister ermittelt

SCHÄRDING. Die sechste Auflage der Schärdinger Golfstadtmeisterschaft ging am Celtic Golf Course in Taufkirchen an der Pram über die Bühne. Der Reinerlös der Veranstaltung wurde gespendet.

JVP fordert einheitliches Jugendtaxi-System für Oberösterreich

BEZIRK SCHÄRDING. Die JVP ist mit über 1000 Mitgliedern in 19 Ortsgruppen und 144 Funktionären die größte politische Jugendorganisation im Bezirk Schärding. Aktuell stellt sie 33 Junggemeinderäte. ...