„Ich wusste schon in der Hauptschule, dass ich Metalltechniker werden will“

Hits: 36
Omer Tarabic Omer Tarabic, Tips Redaktion, 19.11.2020 16:20 Uhr

DORF, WENDLING. Der 18-jährige Christian Baumgartner aus Wendling absolviert bei der Firma Einböck in Dorf an der Pram eine Lehre als Metalltechniker

Tips: Warum hast du dich für eine Lehre entschieden?

Baumgartner: Ich wollte mein eigenes Geld verdienen und selbstständig sein. Ich wusste schon in der Hauptschule, dass eine Metalltechnik-Lehre für mich das Richtige ist.

Tips: Warum hast du dich für eine Lehre als Metalltechniker entschieden?

Baumgartner: Weil ich mich schon immer für die Landwirtschaft interessiert habe und oft bei meinem Opa am Betrieb war. Jetzt habe ich auch in meiner Ausbildung viel damit zu tun und kann die Maschinen für den Einsatz am Feld zusammenbauen.

Tips: Was gefällt dir an deiner Ausbildung?

Baumgartner: Am besten gefällt mir die abwechslungsreiche Ausbildung, bei uns lernt man jede Abteilung kennen und dadurch auch immer wieder viel Neues. Ich bin am liebsten in der mechanischen Abteilung: handfeste Tätigkeiten wie Bohren, Fräsen oder Flexen taugen mir einfach.

Tips: Was gefällt dir an deinem Ausbildungsbetrieb besonders gut und wie ist das Verhältnis zu deinen Kollegen sowie den Vorgesetzten?

Baumgartner: Das Arbeitsverhältnis zu meinen Kollegen und Vorgesetzten ist sehr gut. Alle Leute sind „komott“ und man kann immer mit jedem über alles reden. Zusätzlich haben viele meiner Vorgesetzten selber eine Lehre bei Einböck gemacht – sie wissen also, wie es mir gerade geht. Außerdem ist die Nähe vom Wohnort zur Firma ein echter Vorteil für mich.

Tips: Wie sehen deine Ziele und Pläne nach der Lehre aus?

Baumgartner: Ich möchte eventuell die Meisterprüfung machen. Das lasse ich aber noch auf mich zukommen.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Innviertler Erdställe im bayrischen Fernsehen

MÜNZKIRCHEN. MÜNZKIRCHEN/SCHARDENBERG. Erdställe von Münzkirchen und Schardenberg werden am Montag, 18. Jänner, im bayrischen Fernsehen gezeigt. 

ÖAMTC Schärding half 15.118 Mal weiter

BEZIRK. Die Pannenhelfer des ÖAMTC Schärding waren trotz der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie im Jahr 2020 uneingeschränkt einsatzbereit. Insgesamt halfen die Gelben Engel ...

Wintersport: die Loipen in Stadl sind gespurt

ENGELHARTSZELL. Im Langlaufzentrum Sauwald in Stadl (Gemeinde Engelhartszell) sind die Loipen gespurt. Der viele Neuschnee der letzten Woche sorgte dafür, dass heuer erstmals am Innviertler Höhenort ...

Friedhofsmauer in Vichtenstein saniert

VICHTENSTEIN. Im Herbst 2020 konnte die Sanierung der Vichtensteiner Friedhofsmauer mit einem Investitionsvolumen von 226.900 Euro abgeschlossen werden. Die Baukosten teilten sich das Land Oberösterreich, ...

Offizieller Startschuss für den Bau des neuen „Regionalen Leichtathletik-Zentrums“ in Andorf

ANDORF. Neuer Meilenstein für die Leichtathletik im Innviertel: Mit Jahresbeginn 2021 erfolgte der Startschuss für den Bau des neuen „Regionalen Leichtathletik-Zentrums“ in Andorf. Dieses ...

Bollerwagen für Kindergarten in Engelhartszell

ENGELHARTSZELL. Die Kinder des Pfarrcaritas-Kindergartens Engelhartszell wurden noch vor Weihnachten mit einem neuen Bollerwagen überrascht.

Kindernest in Vichtenstein unterstützt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf

VICHTENSTEIN. Vichtensteins Bürgermeister Andreas Moser und der gesamten Gemeindevertretung ist es ein großes Anliegen, die Gemeindebürger bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf bestmöglich ...

Die ersten Covid-Impfungen im Bezirk Schärding sind erfolgt

ESTERNBERG/BEZIRK SCHÄRDING. Am Freitag, 8. Jänner 2021, wurden im Bezirksalten- und Pflegeheim Esternberg die ersten COVID-19-Impfungen im Bezirk Schärding verabreicht.