Sozialdemokraten fordern Mindestlohn

Hits: 138
Erich Auer (2. v. l.), Geschäftsführer von Metall Auer aus Wernstein am Inn, führte die Gäste durch seinen Betrieb.  (Foto: SPÖ)
Erich Auer (2. v. l.), Geschäftsführer von Metall Auer aus Wernstein am Inn, führte die Gäste durch seinen Betrieb. (Foto: SPÖ)
Omer Tarabic Omer Tarabic, Tips Redaktion, 20.09.2021 13:08 Uhr

BEZIRK. Karl Walch, Spitzenkandidat zur Landtagswahl der SPÖ für den Bezirk Schärding, fordert einen Mindestlohn von 1.700 Euro brutto für alle Arbeitnehmer.

SPÖ-Politiker waren im Bezirk unterwegs und besuchten die Firmen Josko in Andorf sowie Metall Auer in Wernstein am Inn. Vorbildfunktion„Beide Betriebe sind ein Vorbild für einen perfekten Arbeitgeber“, so Hans-Karl Schaller, Konzernbetriebsrat voestalpine und Spitzenkandidat der GewSP, nach dem Besuch der beiden Unternehmen. Bei der anschließenden Pressekonferenz berichteten die SPÖ-Politiker über die Forderungen der Gewerkschafter.

„Wir fordern mindestens 1.700 Euro Bruttolohn pro Monat für alle Arbeitnehmer. Arbeit soll gerecht entlohnt werden“, informiert Karl Walch, Spitzenkandidat zur Landtagswahl der SPÖ für den Bezirk Schärding. Dies könnte laut Walch für Betriebe die Suche nach Arbeitskräften erleichtern.

 

Kommentar verfassen



Rotkreuz-Wunschmobil erfüllte Herzenswunsch von Münzkirchnerin

MÜNZKIRCHEN. Noch einmal das Flair der Mozartstadt erleben und Salzburger Nockerl genießen, durfte Maria K. aus Münzkirchen. Das Team des Rotkreuz-Wunschmobils erfüllte der 63-Jährigen diesen Herzenswunsch ...

LignoramAward verliehen

RIEDAU. Im Werkzeugmuseum Lignorama in Riedau fand die Prämierung der besten Tischler-Meisterstücke Österreichs statt. Im Rahmen der Tischlermeistergalerie werden alljährlich die besten Meisterstücke ...

Herbstempfang in Schärding

SCHÄRDING. SCHÄRDING. Neben dem Fachkräfte- und Lehrlingsmangel bereiten der Materialmangel sowie die Erhöhung der Rohstoffpreise Unternehmern Kopfschmerzen.

1.000ste Dialyse – lebensnotwendige Dialysebehandlung am Klinikum

SCHÄRDING. Katharina Kapshammer kam am 11. August 2021 zu ihrer 1.000sten Dialyse an das Klinikum Schärding. Zu diesem besonderen Jubiläum gratulierten die Mitarbeiter mit einem Geschenkkorb. Seit über ...

Polizisten erwischten Graffiti-Sprayer auf frischer Tat

ANDORF. Auf frischer Tat ertappten Polizisten zwei Graffiti-Sprayer am Freitag gegen 18:45 Uhr im Ortsgebiet von Andorf.

Herzschwäche – Symptome und Gefahren oft nicht bekannt

SCHÄRDING. Atemnot beim Treppensteigen, schnelle Erschöpfung bei Aktivitäten, verstärkter nächtlicher Harndrang: Eine Herzschwäche verursacht zu Beginn nur schleichende Symptome, doch über die Jahre ...

Neueröffnung „Josko Welt Andorf“

ANDORF. Donnerstag, 14. Oktober 2021 war für das das Innviertler Familienunternehmen ein bedeutender Tag. Denn nach fünf Monaten intensiver Umbauarbeiten konnte der eindrucksvolle Schauraum, die Josko ...

Doblinger im Amt bestätigt

ANDORF. Martin Doblinger wurde im Zuge der Jahreshauptversammlung als Obmann des Andorfer Turnvereins bestätigt. Unterstützt wird der alte und neue Obmann dabei von vielen jungen und dynamischen Personen, ...