Vorbildliche Lehrlingsausbildung bei Heger Edelstahl in Schardenberg

Hits: 135
Elena Auinger Elena Auinger, Tips Redaktion, 08.12.2019 12:30 Uhr

SCHARDENBERG. Die Wirtschaftskammer Oberösterreich hat engagierte Lehrbetriebe mit dem ineo-Award ausgezeichnet. Einer dieser vorbildlichen Lehrbetriebe ist die Heger Edelstahl Ges.m.b.H aus Schardenberg.

Bereits zum dritten Mal wurde das Schardenberger Unternehmen mit dem ineo-Award ausgezeichnet. „Für uns ist diese Auszeichnung sehr von Bedeutung, denn diese zeigt, dass wir ein qualitativ hochwertiger Ausbildungsbetrieb sind und eine vorbildliche Lehrlingsausbildung bieten. Allerdings hält es uns nicht davon ab, weiter an unserem Ausbildungskonzept zu arbeiten und dieses stets zu verbessern“, freut sich Geschäftsführer Alexander Schauer über die Rezertifizierung. Derzeit beschäftigt das Unternehmen vier Lehrlinge, ein weiterer Lehrling beginnt seine Ausbildung im September 2020.

Verschiedene Module wählbar

Den Lehrlingen ist es möglich, zwischen den Modulen Metallbau-/Stahlbautechnik (3,5 Lehrjahre), Metallbau-/Stahlbautechnik kombiniert mit dem Spezialmodul Schweißtechnik (4 Lehrjahre), Metallbau-/Stahlbautechnik kombiniert mit dem Spezialmodul Konstruktionstechnik (4 Lehrjahre) oder Metallbau-/Blechtechnik (3,5 Lehrjahre) zu wählen. „Wir legen großen Wert auf eine gezielte und gute Einführung in den zu erlernenden Beruf. Neben der fachlichen Qualifikation werden unsere Lehrlinge auch im Bereich soziale Kompetenz und Weiterentwicklung der eigenen Persönlichkeit geschult. Auch Lehre mit Matura wird von uns gefördert. Ergänzend organisieren wir regelmäßig Betriebsausflüge und interne Firmenevents, um die Eingliederung in unser Team zu erleichtern und ein ausgeglichenes Betriebsklima zu schaffen“, erklärt Schauer.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Museum in der Schule

TAUFKIRCHEN. Das Museum in der Schule und das Radiomuseum in Taufkirchen an der Pram öffnen ab Mittwoch, 3. Juni wieder ihre Pforten.

Magdalena Pauzenberger aus Dorf hat ihren ersten Roman veröffentlicht

DORF. „Eisfunken: Gefährliche Melodien“, so lautet der Debütroman der jungen Autorin Magdalena Pauzenberger aus Dorf an der Pram. 

Einschreibtermine für die Landesmusikschulen Schärding und St. Marienkirchen

SCHÄRDING, ST. MARIENKIRCHEN. Der Einschreibtermin für die Landesmusikschulen Schärding und St. Marienkirchen findet von 3. bis 16. Juni statt.

Schärdings „Gesunde Gärten“

SCHÄRDING. Die Gesunden Gärten der Stadt Schärding sind auch in Zeiten von Corona im Vollbetrieb.

Vorreservierungen helfen Wirten besser zu planen

BEZIRK SCHÄRDING. Die Gastroszene im Bezirk läuft seit der Wiederöffnung nach wie vor nicht rund. Im Gespräch mit Tips spricht Wirtesprecher und Gastronom Stefan Schneebauer über ...

Vichtensteins Tourismus startet wieder durch

VICHTENSTEIN. Mit 29. Mai hat das Warten ein Ende und die Saison am Campingplatz und Hafen in Kasten kann für alle starten. Nur 20 Minuten von Passau und der Bezirkshauptstadt Schärding entfernt ...

Kubinhaus in Zwickledt geöffnet

WERNSTEIN AM INN. Trotz der Corona-Einschränkungen (keine Führungen durch das Wohnhaus und keine Vernissagen der Ausstellungen) bleiben die Öffnungszeiten des Kubinhauses in Zwickledt (bis ...

In Schärding und Neuhaus entstehen Blühflächen zum Erhalt der Artenvielfalt

SCHÄRDING. Mit dem Projekt „Hier blüht's für Hummeln, Wildbienen und Insekten“, bei dem Blühflächen zum Erhalt der Artenvielfalt und zum Schutz der Insekten angelegt werden, ...