Scheibbs: Neue Wohnungen fertiggestellt

Hits: 448
Michael Hairer Online Redaktion, 12.09.2019 18:00 Uhr

SCHEIBBS. Der erste Bauteil am Heuberg ist abgeschlossen. 18 neue Wohnungen wurden übergeben.

Die Bau-, Wohn- und Siedlungsgenossenschaft Alpenland errichtet derzeit am Scheibbsbachweg am Heuberg insgesamt 71 Wohnungen. Bauteil 1 ist jetzt abgeschlossen und die Mieter der ersten 18 Wohnungen der Anlage erhielten Anfang September im Festsaal des Rathauses die Schlüssel zu ihren vier Wänden. Gemeinsam mit Landesrat Martin Eichtinger und dem stellvertretenden Bürgermeister Franz Aigner übergab Alpenland-Vorstand Josef Bichler diese an die künftigen Bewohner. Architekt Paul Pfoser stellte das Projekt im Detail vor. Für musikalische Unterhaltung sorgte das Schüler-Saxophonquartett der Schmelzer Musikschule Scheibbs.

Landesrat Martin Eichtinger betonte im Zuge der Schlüsselübergabe: „Mit der niederösterreichischen Wohnbauförderung und unseren gemeinnützigen Bauträgern schaffen wir flächendeckend leistbaren Wohnraum und geben damit allen Landsleuten die Freiheit, sich dort ihr Zuhause einzurichten, wo es ihrer Lebensplanung am besten entspricht. Mit einer zielgerichteten Förderung unterstützen wir so sowohl Ballungsräume wie auch unsere lebendigen ländlichen Regionen. Und es ist immer wieder schön, zu sehen, wie die Angebote in den Gemeinden angenommen werden.“

Die Bezirkshauptstadt Scheibbs überzeugt nicht nur mit ihrer Infrastruktur, sondern auch mit ihrer Menschlichkeit, wie der designierte Scheibbser Bürgermeister, Franz Aigner, zu betonen weiß: „Ich freue mich über jeden, der sich hier in Scheibbs ein Zuhause schafft. Denn unsere Stadt lebt vor allem von den Menschen, die sie gestalten und lebendig machen. Darum ist es mir ein Anliegen, dass wir für alle Generationen von Jung bis Alt Wohnraum anbieten können, in dem man sich wohl und zuhause fühlt.“

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Steinakirchen saniert Güterweg Dechantmühle

Im Rahmen der Güterwegerhaltung wird zur Zeit der Güterweg Dechantmühle in Götzwang, ausgehend von der Kreuzung mit der Gemeindestraße (ehem. Landesstraße) über die ...

Mariazellerbahn: Üben für den Ernstfall

BEZIRK SCHEIBBS. Am 8. November fand bei der Mariazellerbahn eine Notfallübung mit mehr als 100 Teilnehmern statt. Das Szenario: Ein PKW kollidiert auf einer entlegenen Eisenbahnkreuzung mit ...

Randegger setzt zu neuen Höhenflügen am Kulm an

RANDEGG. Der Randegger Christoph Prüller ist neuer OK-Chef am Kulm und organisiert somit mit dem Skiflugweltcup von 14. bis 16. Februar 2020 eine der größten Wintersportveranstaltungen ...

Neue Ausstellung im Landesklinikum Scheibbs

SCHEIBBS. Im Landesklinikum wurde kürzlich die Ausstellung Hinterglasmalbilder eröffnet. Die 50 Bilder sind bis 20. Dezember 2019 im Ausstellungsraum bei der chirurgischen Ambulanz zu besichtigen. ...

Rückschau auf die „Nacht der 1000 Lichter“ in Wieselburg

WIESELBURG. Rund 1.000 Menschen besuchten die „Nacht der 1000 Lichter“ in der Pfarrkirche Wieselburg.

Erfolgreicher Start in die Wintersaison für ESV Union Wang

WANG. Mit einem Sieg beim Haager Eisturnier starteten die Wanger Stocksportler in die neue Wintersaison.

Mostviertel Tourismus zieht 2019 zufrieden Bilanz

MOSTVIERTEL. Mit 875.000 Nächtigungen von Jänner bis August steuert das Mostviertel im heurigen Jahr auf einen neuen Nächtigungsrekord zu – trotz der Rückgänge ...

„Wilder Gemeinderat“ aus Gresten wird nicht mehr kandidieren

GRESTEN. Der parteilose Andreas Dienstbier hat sich gegen eine Listengründung für die im Jänner 2020 stattfindende Gemeinderatswahl entschieden. Der vormalige geschäftsführender ...