„Bschoad-Pinkerl“ unterm Christbaum: Kulinarische Geschenke voll im Trend

Michaela Primessnig Michaela Primessnig, Tips Redaktion, 17.12.2018 13:42 Uhr

OÖ. Der Genuss steht in der Weihnachtszeit im Mittelpunkt. Doch der Mega-Trend Regionalität ist nicht nur auf dem Weihnachtstisch, sondern auch unter dem Christbaum ein brandaktuelles Thema. Im Genussland Oberösterreich gibt es eine Vielzahl an regionalen Geschenkmöglichkeiten. Viele Direktvermarkter und Bauernläden halten spezielle Weihnachtsgeschenke bereit, sei es in Form des klassischen Geschenkkorbs oder als abgestimmte Spezialitätenbox. So feierte auch die regionale Erfolgsgeschichte des Bschoad-Pinkerls dieser Tage in Schlierbach ein besonderes Jubiläum.

Kulinarische Geschenke aus der Region erfreuen sich großer Beliebtheit und das nicht nur zur Weihnachtszeit. Die Oberösterreicherinnen und Oberösterreicher schätzen zunehmend Geschenke, die Genuss, Exklusivität und Nachhaltigkeit vereinen und finden in unserem heimischen Genusshandwerk und der landwirtschaftlichen Direktvermarktung die perfekten Anbieter„, so Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger.

Genusspakete als Kindengeschenke

Regionale Lebensmittel gewannen auch in diesem Jahr als Kundengeschenke bei Unternehmen nochmals an Beliebtheit. “Die Produzenten des Genusslands Oberösterreich haben diesen Trend mittlerweile bewusst aufgegriffen. Gerade bei speziellen Geschenkspaketen verzeichnen wir sehr gute Entwicklungen und jährliche Umsatzsteigerungen„, so Hiegelsberger.

50.000stes “Bschoad Binkerl„ übergeben

Im Shop von Thomas Höfer wurde das 50.000ste “Bschoad Binkerl„ übergeben. Seit rund zehn Jahren schnüren regionale Produzenten diese Pakete mit feinsten Zutaten aus dem Kremstal. Von Apfel- Grammelschmalz über Säfte bis hin zum Schlierbacher Schlosskäse ist alles dabei. “Das kulinarische Handwerk ist zeitgemäß interpretiert und traditionell verpackt. Diese sympathische Mischung macht den Erfolg aus„, so Initiator Thomas Höfer. Auch in Schlierbach merkt man, dass sowohl die Konsumenten als auch international tätigen Unternehmen aus ganz Österreich nach wie vor stark auf regionale Produkte setzen und das “Bschoad Binkerl„ als beliebtes, begehrtes und wertschätzendes Dankeschön gerne an Freunde, Mitarbeiter und Geschäftspartner verschenken.

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:

Kommentar verfassen



Margit Hohenbichler von der Landjugend Vorderstoder zeigte ihr forstliches Geschick beim Bundesentscheid

VORDERSTODER. Margit Hohenbichler von der Landjugend Vorderstoder erreichte beim Bundesentscheid Forst in der Damenwertung den neunten Platz.

Brenner des Jahres 2019: „Das ist die höchste Auszeichnung, die man als Brenner haben kann“

RIED/TRAUNKREIS. Martin Schosser darf sich über eine ganz besondere Auszeichnung freuen. Er wurde im Zuge der Falstaff Spirits Trophy 2019 zum „Brenner des Jahres 2019“ gewählt. Wie er zum ...

TSG 1899 Hoffenheim trainiert im Garstnertal

WINDISCHGARSTEN. Top-Fußballer trainieren derzeit in Windischgarsten: Der bekannte deutsche Bundesligist TSG 1899 Hoffenheim schnürt heuer bereits zum dritten Mal die Fußballschuhe im ...

Pumptrack Series in Windischgarsten

WINDISCHGARSTEN. Strömender Regen, matschiger Dirttrack und richtig viel Spaß – das war das Rennen „Pump the Trailogie“ in Windischgarsten.

Roßleithner holten Top-Platzierungen bei Kajak-Staatsmeisterschaften

ROSSLEITHEN. Fünf Sportler der Sportgemeinschaft Roßleithen zeigten bei den Österreichischen Kajak-Meisterschaften in Ottensheim (Bezirk Urfahr-Umgebung) starke Leistungen.

Silber für Faustballer bei Europameisterschaft

KREMSMÜNSTER/NUSSBACH. Die österreichischen Faustball-Nationalteams der Frauen und U21-Männer, mit Beteiligung aus dem Bezirk Kirchdorf, holten jeweils den zweiten Platz bei der Europameisterschaft. ...

Ennstal Classic stoppt in Spital am Pyhrn

SPITAL AM PYHRN. Als bereits traditioneller Etappenort ist Spital am Pyhrn am Freitag, 26. Juli, ab 16.45 Uhr wieder Schauplatz der Oldtimer-Rallye „Ennstal Classic“. Stars von einst und jetzt ...

Brand eines Wohnhauses in Micheldorf

MICHELDORF IN OÖ. Sieben Feuerwehren mit 100 Einsatzkräften bekämpften einen Wohnhausbrand in Micheldorf.