Schollach: Zahlreiche Verletzte nach schwerem Unfall auf der A 1

Schollach: Zahlreiche Verletzte nach schwerem Unfall auf der A 1

Margareta Pittl Online Redaktion, 11.10.2018 11:21 Uhr

SCHOLLACH. Ein Kraftwagenzug fuhr heute früh auf einen Linienbus auf. Es gibt zahlreiche Verletzte. Die Autobahn musste in Fahrtrichtung Linz gesperrt werden.

Der Lenker eines mit 17 Personen besetzten Linienbusses fuhr heute gegen 6 Uhr früh auf der A 1 in Fahrtrichtung Linz. Nach derzeitigem Ermittlungsstand dürfte der Busfahrer auf Höhe des Gemeindegebietes von Schollach aufgrund eines technischen Defekts auf dem Pannenstreifen angehalten haben. Der Lenker eines nachkommenden mit Holz beladenen Kraftwagenzugs ist anschließend aus bislang unbekannter Ursache auf das linke hintere Heck des Linienbusses aufgefahren, wodurch dieser auf die anliegende Böschung stürzte. Der Lkw stürzte ebenfalls um und blieb im Straßengraben liegen. Der LKW Fahrer musste durch die Feuerwehr aus der Fahrerkabine befreit werden und wurde bei dem Unfall schweren Grades verletzt. Von den 18 Insassen des Linienbusses wurden sechs Personen mit leichten, zwei Personen mit schweren Verletzungen in die umliegenden Krankenhäuser gebracht.

Die Autobahn in Fahrtrichtung Linz wurde zur Gänze gesperrt.

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Benefizkonzert: Musik aus Down Under für den guten Zweck

Benefizkonzert: Musik aus Down Under für den guten Zweck

YBBS. Musik aus Australien wird am 6. Juli im Festsaal des Therapiezentrums Ybbs aufgeboten. Konzertiert wird für Kinder aus der Ukraine. weiterlesen »

Hürm ist Frühlingsmeister bei NÖ radelt

Hürm ist Frühlingsmeister bei "NÖ radelt"

HÜRM. Die Frühlingsmeister beim RADLand Niederösterreich-Wettbewerb NÖ radelt stehen fest. Die Top-Gemeinden wurden von Extremradler Michael Strasser und VP-LH-Stellvertreter Stephan ... weiterlesen »

Gollinger Au: Themenweg ist eröffnet

Gollinger Au: Themenweg ist eröffnet

GOLLING. Die Natur genießen und kennenlernen, Rätsel lösen und ein kleines Fitness-Workout – all das bietet das LEADER-Projekt Lebensader Gollinger Au. weiterlesen »

Sehenswert: Dorfstettens neue Freizeitanlage

Sehenswert: Dorfstettens neue Freizeitanlage

DORFSTETTEN. Ein wahres Schmuckstück wurde mit der neuen Freizeitanlage in Dorfstetten geschaffen. Auf dem Gelände will man altes Handwerk erlebbar machen. Wie aus Korn Brot und aus Holz Kohle ... weiterlesen »

Beim Einkaufen in Mank vom Glücksengerl überrascht

Beim Einkaufen in Mank vom Glücksengerl überrascht

MANK. Das Tips-Glücksengerl war wieder einmal in der Region unterwegs. Mitte Juni landete es in Mank. Mit im Gepäck: Die beliebten Gutscheine der Fussl Modestraße im Wert von 300 Euro. weiterlesen »

Wechsel an der Spitze des AMS: Josef Mayer im Interview

Wechsel an der Spitze des AMS: Josef Mayer im Interview

MELK. Seit 15 Jahren leitet der Kirnberger Josef Mayer die Melker Geschäftsstelle des Arbeitsmarktservices (AMS). Nun naht sein Abschied. Helmut Fischer wird mit 1. September seine Aufgabe übernehmen. ... weiterlesen »

Benefizkonzert australischer Gruppen in Ybbs

Benefizkonzert australischer Gruppen in Ybbs

Ausgezeichnete Musik aus Down-Under zu Gunsten ukrainischer Kinder. weiterlesen »

Motorradfahrer in Dunkelsteinerwald verunfallt

Motorradfahrer in Dunkelsteinerwald verunfallt

DUNKELSTEINERWALD. Ein 52-jähriger Mann aus dem Bezirk St. Pölten-Land kam am 20. Juni mit seinem Motorrad auf der L 162 zu Sturz. Er musste mit dem Notarzthubschrauber ins Krankenhaus gebracht ... weiterlesen »


Wir trauern