Krebs aus dem Blickwinkel der Traditionellen chinesischen Medizin (TCM)

Hits: 153
Olivia Lentschig Olivia Lentschig, Tips Redaktion, 07.11.2019 08:00 Uhr

SCHREMS. „Was ist Krebs? Ist Krebs heilbar?“ Auf diese und andere Fragen wird Dr. Leo Spindelberger am Mittwoch, 13. November, 19 Uhr im GEA Hotel zur Sonne Antworten geben. Spindelberger ist Spezialist für Traditionelle chinesische Medizin (TCM) und wird aus diesem Blickwinkel auf Krebs und seine unterschiedlichen Ausprägungen schauen. 

„Unsere westliche wissenschaftliche Medizin weiß bis heute nicht, was Krebs wirklich ist und wie er entsteht, obwohl viele Millionen Euro in die Erforschung und die Behandlung fließen. Jährlich erkranken in Österreich rund 39.000 Menschen an Krebs, Männer etwas häufiger als Frauen“, so Spindelberger.

Nach Herzkreislauferkrankungen sind bösartige Tumore mittlerweile die zweithäufigste Todesursache in Österreich. Dr. Leo Spindelberger wird in diesem Vortrag eine andere Sichtweise auf Krebserkrankungen präsentieren und einen Weg zeigen, wie eine Krebsheilung durch Anregung der Selbstheilkräfte möglich sein könnte.

Der Eintritt ist frei.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Ökologische Erste Hilfe für Zimmerpflanzen

NIEDERÖSTERREICH. Die Winterzeit birgt nicht nur für das menschliche Immunsystem einige Herausforderungen sondern auch geschwächte Zimmerpflanzen werden häufiger von Schädlingen ...

„Europa in Schwarzenau“ startet mit Gastland Deutschland ins zweite Jahr

GMÜND. Nicht nur die Größe und Vielfalt unseres Nachbarlandes, sondern auch der Erfolg der Aktivitäten im Vorjahr hat die Gruppe rund um Wolfgang Leidenfrost veranlasst, Deutschland ...

Jetzt im Trend: Frühlingsgenuss von der Fensterbank

NIEDERÖSTERREICH. Frisches Grün ist am winterlichen Speiseplan heiß begehrt. Aktuell im Trend finden sich in den Gemüseregalen sogenannte „Microgreens“. Dabei handelt es sich ...

Waldviertler Grünen bringen ihre Anliegen auf den Punkt

BEZIRK GMÜND. Die Waldviertler Grünen befinden sich durch die Regierungsbeteiligung auf Bundesebene und mit zwei Abgeordneten in den gesetzgebenden Körperschaften auf Bundes- und Landesebene ...

Jahreshautversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Gebharts

GEBHARTS. Bei der Jahreshauptversammlung der FF Gebharts durfte Kommandant OBI Ramharter Christian Bürgermeister Karl Harrer (SPÖ), Ortsvorsteher Erich Brantner, sowie seitens der Feuerwehr ...

1,8 Millionen Euro werden in Gmünder Landesstraßen investiert

GMÜND. Das Land Niederösterreich wird auch 2020 kräftig in das Landesstraßennetz investieren. „Wir planen in diesem Jahr 125 Mio. Euro zu investieren. Davon werden 1,8 Mio. ...

„Unser Herz für Gmünd“ - SP-Miksch stellt Programm vor

GMÜND. Die Mehrzahl der 57 SPÖ-Kandidaten für die Gmünder Gemeinderatswahl waren der Einladung von Spitzenkandidaten Thomas Miksch in die Taverna Perikles gefolgt. In entspannter ...

Weiteres Solartaxi für Heidenreichstein

HEIDENREICHSTEIN. Der Verein zur Förderung und Steigerung der Mobilität in Heidenreichstein betreibt seit dem Juni 2016 das Solartaxi Heidenreichstein. Das Solartaxi hat im Jahr 2019 insgesamt ...