Das Zentrum der Chinesischen Medizin liegt im Böhmerwald

Martina Gahleitner Martina Gahleitner, Tips Redaktion, 10.07.2019 08:50 Uhr

SCHWARZENBERG. Schon seit den 1990er-Jahren gehören die Veranstaltungen des LaoShan-Zentrums zum festen Bestandteil des Schwarzenberger Kalenders. Mit der Eröffnung des Bildungszentrums für Chinesische Medizin und Lebenspflege wird die Zusammengehörigkeit nun auch sichtbar.

Nach dem Kauf der ehemaligen Volksschule durch die LaoShan-Zentrumsgründer Du Hong Lena und Sui QingBo im Vorjahr und umfassenden Umbauarbeiten kann das Bildungszentrum am 27. Juli eröffnet werden. Bereits über zwei Jahrzehnte vermitteln die beiden gemeinsam mit ausgebildeten Lehrer in kompakten Ausbildungslehrgängen die Lehre der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) und Lebenspflege.

In China ist die Pflege des Lebens ein feststehender Begriff für das ganzheitliche Wohlergehen des Menschen. Das LaoShan-Zentrum stellt ein umfassendes Angebot an medizinischen und aktiven Methoden dar, um die Gesundheit zu stärken, den Geist zu schulen und dem Leben Harmonie zu verleihen. Kurs- und Seminartermine unter www.lebenspflege.at.

Wandern im grünen Herzen Europas

Auf der Suche nach Ruhe und Erholung ist man in Schwarzenberg ohnehin richtig. „Unsere Gemeinde ist idealer Ausgangspunkt für viele, teils grenzüberschreitende Wege und Touren im Böhmerwald“, lädt Bürgermeister Michael Leitner ein, die Region zu Fuß oder mit dem Rad, gemütlich oder sportlich neu zu entdecken. Besonders beliebte Ausflugsziele sind der Dreisesselberg, das Steinerne Meer, der Plöckenstein, der Plöckensteiner See, das Dreiländereck, die Teufelsschüssel und der Schwarzenberger Schwemmkanal, die jeweils vom Wanderparkplatz in Oberschwarzenberg aus gestartet werden können. Wanderkarten sind im Tourismusbüro und in allen Betrieben erhältlich.

Glasfaser-Ausbau

Die Gemeinde arbeitet derzeit intensiv am Ausbau des Breitbandnetzes. Die 60 Prozent-Marke der benötigten Haushalte ist bereits geknackt, jetzt folgt die Projektvergabe.

Top-Grundstückspreise

Häuslbauer, die Bauflächen zu Top-Preisen mit einem Skigebiet vor der Tür suchen, sind in Schwarzenberg richtig. Vollkommen erschlossene Grundstücke im Ortszentrum können aktuell zu 16,50 Euro pro m² exkl. Aufschließungskosten angeboten werden.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Jugend-Begegnung an der Grenze

ULRICHSBERG. 30 Jahre nach dem Fall des Eisernen Vorhangs kam es zu einem Treffen von Jugendlichen aus Oberösterreich, Tschechien und Deutschland an der Grenze, bei dem man sich Gedanken über ...

Energie AG eröffnet bislang größte Sonnenstrom-Anlage bei Röchling Leripa

OEPPING. Immer mehr heimische Betriebe setzen auf das Photovoltaik-Modell der Energie AG. Die bis dato größte Anlage mit 500 kWp ging jetzt beim Sommerfest von Röchling Leripa in Oepping ...

LR Gerstorfer am Tips-Telefon: „Arbeitsbedingungen für Pflegepersonal gehören verbessert“

ROHRBACH-BERG. „Der Pflegeberuf ist wunderschön. Aber wir müssen die Arbeitsbedingungen verbessern“, kennt Soziallandesrätin Birgit Gerstorfer die fordernde Personalsituation im Pflegebereich. ...

Saw Rock Festival steht vor der Tür: Jetzt Karten gewinnen

ST. MARTIN. The Doors Experience, Nirvana Unplugged, Stainless Steel und die Himmelsstürmer: Das Line Up beim ersten Saw Rock Festival am 14. August kann sich sehen lassen. Da heißt es schnell ...

Polizei hat fahrerflüchtigen Alkolenker rasch ausgeforscht

NIEDERWALDKIRCHEN. Ein 65-Jähriger hatte unter Alkoholeinfluss ein Auto gestreift und dann Fahrerflucht begangen. Er konnte rasch ausgeforscht werden.

Nachfolge geklärt: Christian Terink ist neuer Vorstandsvorsitzender der SMW

ROHRBACH-BERG. Nach dem überraschenden Rücktritt von Klaus Klopf als Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Mühlviertel West im Mai, wurde jetzt dessen Nachfolger bekanntgegeben: Der ...

Neuer Volksaltar feierlich eingeweiht

NIEDERWALDKIRCHEN. Mit einem Altar zum 70. Geburtstag wurde Pfarrer Karl Arbeithuber beschenkt.

Sarleinsbacher Team holte Silber nach 24 Stunden Rad-Challenge

SARLEINSBACH. Kampf- und Teamgeist macht sich eben bezahlt: Dominik Maringer und Rene Pammer eroberten gemeinsam Dominik Schickmair und Michael Kampelmüller die Silbermedaille bei der 24 Stunden Ultra ...