Sierninger Apothekendienst liefert nach Hause

Hits: 181
Robert Hofer Robert Hofer, Tips Redaktion, 26.03.2020 14:21 Uhr

SIERNING. Zum Schutz von Risikogruppen hat die Marktgemeinde Sierning einen eigenen Apothekendienst ins Leben gerufen. Freiwillige übernehmen die Zustellung.

Und so funktioniert der neue Dienst: Die Hausärzte stellen rezeptpflichtige Medikamente nach vorhergehender telefonischer Abklärung mit den Patienten aus. Die jeweilige Arztpraxis übermittelt dann die Rezepte elektronisch an eine der beiden Apotheken in der Gemeinde.

Vizebürgermeister koordiniert

Ab 16 Uhr werden die Medikamente schließlich von einem Team aus Freiweilligen direkt ins Haus oder in die Wohnung zugestellt. Als Koordinator steuert Vizebürgermeister Richard Kerbl die Kommunikation zwischen allen Beteiligten und übernimmt selbst Expresslieferungen und die Zustellung an Risikopatienten.

Risikogruppe schützen

„Mit diesem Service wollen wir vor allem ältere Menschen schützen“, sagt Kerbl. „Diese bekommen jetzt die notwendigen Medikamente, ohne selbst das Haus verlassen zu müssen.“ Zum Gelingen der Aktion tragen neben den Ärzten der Gemeinde und den beiden Apotheken vor allem das Zustellteam mit Birgit Perlinger, Daniela Waldl, Julia Lichtenegger und Lisa Hopf bei.

Auch Lebensmittel werden zugestellt 

Und auch Lebensmittel werden von einem Freiwilligenteam zugestellt. Bestellt werden kann direkt beim Koordinator Christian Reithmayr (WhatsApp bzw. telefonisch unter 0676/50117091 oder per eMail christian.reithmayr@a1.net)

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Im LPBZ Christkindl werden Schutzmasken selbst genäht

GARSTEN. Seit 1. April ist Horst Konrad auch Direktor des Landespflege- und Betreuungszentrums (LPBZ) Christkindl. Der 57-Jährige wird zudem weiterhin für die Steuerung und Entwicklung der Pflege ...

Museum: Aufruf zum Sammeln von Geschichten in Zeiten von Covid-19

STEYR. Das Museum Arbeitswelt ruft die Menschen auf, es beim Dokumentieren der aktuellen Krise zu unterstützen.

Feuerwehr hilft beim Krankenhaus

STEYR. Seit Ende März sind die regionalen Feuerwehren beim Pyhrn-Eisenwurzen-Klinikum in Steyr aktiv und unterstützen die Mitarbeiter dort bei der sogenannten Vortriage beim Eingang.

LAC Amateure sagt Steyrer Stadtlauf ab

STEYR. Nach dem für 9. Mai geplanten Schlossparklauf hat der LAC Amateure auch den Steyrer Stadtlauf (28. Juni) abgesagt.

Helden des Alltags halfen klein Lorenz auf die Welt

STEYR-LAND. Lukas Buchberger und Nikola Etlinger von der Rotkreuz-Stelle Ternberg haben dem kleinen Lorenz geholfen, das Licht der Welt zu erblicken. Ein ganz besonderer Moment in ihrer bisherigen ...

BMW Steyr verschiebt Produktionsstart

STEYR. Die Motorenproduktion bei BMW Steyr wird nicht wie ursprünglich geplant am 6. April wieder anlaufen.

Kein Steyrer Stadtfest im Jahr 2020

STEYR. Traditionell findet am letzten Juni-Wochenende das Steyrer Stadtfest statt - heuer fällt die dreitägige Veranstaltung aufgrund der Corona-Pandemie aus.

Zwei Schwerverletzte im Krankenhaus Steyr

STEYR. Gleich zweimal mussten am Dienstag (31. März) Patienten nach Arbeitsunfällen schwer verletzt ins Pyhrn-Eisenwurzen-Klinikum Steyr gebracht werden.