Unbeschwerte Stunden im Seniorentageszentrum erleben

Unbeschwerte Stunden im Seniorentageszentrum erleben

Melanie Mai Melanie Mai, Tips Redaktion, 06.01.2019 14:22 Uhr

ST. GEORGEN AM WALDE. Seit Anfang 2014 gibt es in St. Georgen am Walde das Seniorentageszentrum. Die Idee dahinter ist einfach und bestechend: Ältere Menschen, durchaus auch mit Pflegebedarf, können hier alle 14 Tage zusammenkommen und gemeinsam anregende Stunden verbringen. Das Rote Kreuz sorgt für alles andere.

Leiterin Rosina Mayrhofer, eine pensionierte Diplomkrankenschwester, und ihre 12-köpfige Mannschaft kümmern sich mit Hingabe jeden zweiten Mittwoch im Monat um die Besucher des Seniorentageszentrums. „Wir starten meist mit einem Frühstück. Dann wird fleißig gespielt oder gesungen; auch Basteleien und verschiedene Aktivierungsübungen stehen oft am Programm“, erzählt sie. „Natürlich spielen auch die Feste im Jahreskreis, wie eben heute Weihnachten, eine große Rolle. Und die Geburtstage der Älteren, die immer besonders gefeiert werden.“ Wahlweise einen halben oder ganzen Tag kann man dort verbringen und bekommt, je nach Verweildauer, bis zu drei schmackhafte Mahlzeiten. Bei Bedarf kann auch ein eigener Fahrdienst für den Hin- und Rücktransport in Anspruch genommen werden.

Pflegende können Energie tanken

Doch vom Seniorentageszentrum haben nicht nur die Besucher etwas – auch die Angehörigen können in diesen Stunden, in denen sie ihre Lieben in den Händen der Rotkreuz-Mitarbeiterinnen wissen, geistig und körperlich auftanken, denn ausreichende Selbstsorge ist gerade für Pflegende besonders wichtig. Für alle jene, die nun interessiert und einen kostenlosen Schnuppertag vereinbaren wollen, melden sich bei Martha Naderer unter 0664/3843152 bzw. martha.naderer@o.roteskreuz.at 

 

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






A gscheide Schneid war bei Bezirksmähen in Bad Kreuzen Erfolgsfaktor Nummer eins

"A gscheide Schneid" war bei Bezirksmähen in Bad Kreuzen Erfolgsfaktor Nummer eins

BAD KREUZEN. A gscheide Schneid  war beim diesjährigen Bezirkssensenmähen in Bad Kreuzen ein entscheidender Erfolgsfaktor. Mehr als 20 Teilnehmer aus unterschiedlichen Ortsgruppen ... weiterlesen »

Faustballer der SPG Bad Kreuzen 1 feiern Landesliga-Meistertitel

Faustballer der SPG Bad Kreuzen 1 feiern Landesliga-Meistertitel

BAD KREUZEN. Höchst erfolgreich konnten kürzlich die Kreuzner Faustballer die Feld-Saison 2018/19 abschließen. Die SPG Bad Kreuzen 1 holte sich mit nur einer Niederlage den Meistertitel ... weiterlesen »

Junger Münzbacher siegte beim Landeslehrlingswettbewerb der oö. Installations- und Gebäudetechniker

Junger Münzbacher siegte beim Landeslehrlingswettbewerb der oö. Installations- und Gebäudetechniker

MÜNZBACH/LINZ. Matthias Nenning ist Oberösterreichs bester Nachwuchsinstallateur. Der junge Münzbacher, der bei der Forstenlechner Installationstechnik GmbH in Perg in Ausbildung steht, ... weiterlesen »

Feine Trioklänge zur Eröffnung der Kulturgenusstage

Feine Trioklänge zur Eröffnung der Kulturgenusstage

MAUTHAUSEN. Die Kulturgenusstage Mauthausen 2019 wurden im Schloss Pragstein mit einem besonderen Konzertereignis eröffnet. weiterlesen »

St.Georgener Grüne wollen im Zuge der Marktplatz-Neugestaltung die Bürgerbeteiligung stärken

St.Georgener Grüne wollen im Zuge der Marktplatz-Neugestaltung die Bürgerbeteiligung stärken

ST.GEORGEN/GUSEN. In St. Georgen an der Gusen wird intensiv an der Gestaltung des Ortskerns gearbeitet. Dazu laufen derzeit die Vorbereitungen für einen breit angelegten Bürgerbeteiligungsprozess, ... weiterlesen »

Schwerer Verkehrsunfall auf der B3 bei Dornach

Schwerer Verkehrsunfall auf der B3 bei Dornach

GREIN/SAXEN. Gegen 11. 30 Uhr kam es heute auf der B3-Donaubundesstraße zwischen Grein und Saxen auf Höhe Dornach zu einem schweren Unfall. weiterlesen »

Jared Leto: „Das Publikum ist der  allerwichtigste Teil einer jeden Show“

Jared Leto: „Das Publikum ist der allerwichtigste Teil einer jeden Show“

PERG. Am 30. Juni werden 30 Seconds to Mars auf der Burg Clam auftreten. Tips hat vorab mit Frontmann Jared Leto gesprochen. weiterlesen »

Prinz und Ferstl gehen für die ÖVP im Bezirk Perg bei der Nationalratswahl ins Rennen

Prinz und Ferstl gehen für die ÖVP im Bezirk Perg bei der Nationalratswahl ins Rennen

BEZIRK PERG. Die Bezirksparteileitung der ÖVP Perg hat am Montag 24. Juni Nikolaus Prinz und Rosemarie Ferstl mit 89 bzw. 93,2 Prozent der Delegiertenstimmen als Kandidaten für die Nationalratswahl ... weiterlesen »


Wir trauern